Alle Ordner in der Festplatte extern sind leer. Die Festplatten kann verwendet werden, um die Informationen der zu speichern Festplatte von Ihrem PC.

Alle Ordner auf der externen Festplatte sind leer. Was ich mache?

Wenn alle Ordner in der disco duro externoSelbst wenn die Informationen gespeichert sind, scheinen sie leer zu sein. Scannen Sie die externe Festplatte mit einem Antivirus, da es wahrscheinlich ist, dass es gehackt wurde.

Ein vollständiger Scan der externen Festplatte mit dem Malwarebytes Anti-Virus-Programm.Malware anzeigen und desinfizieren Programme dort bösartig. Die Attribute der Dateien auf der Festplatte sollten nach versteckten Ordnern durchsucht werden, die verhindern, dass die gespeicherten Daten angezeigt werden.

Wenn sich die Dateien im Stealth-Modus befinden, können Sie sie mit dem Befehl ändern attrib von der Eingabeaufforderung.

Problem und Lösung

Meine externe 320-GB-Festplatte zeigt an, dass alle Ordner leer sind, aber in Eigenschaften Größe und Abstand sind korrekt. Wie kann ich die Dateien sehen, die in Ordnern auf meiner externen Festplatte gespeichert sind?

Wenn Sie Ihre externe Festplatte nicht formatiert haben, stellen Sie sicher, dass sich Ihre Dateien nicht im Stealth-Modus befinden. Gehen Sie wie folgt vor, um sie sichtbar zu machen:

Klicken Sie auf Start, und schau Lauf. Schreiber cmd und klicken Sie auf Ok.

Angenommen, in diesem Beispiel lautet der Laufwerksbuchstabe der externen Festplatte F.

Geben Sie den Befehl ein:

attrib -h -r -s / s /df:*.*

Klicken Sie auf Enter. 

Hinweis: Denken Sie daran, den Buchstaben zu ändern F auf die Ihrer externen Festplatte je nach Buchstabe.

Überprüfen Sie die Dateien auf Ihrer externen Festplatte. Verwenden Sie dazu das Anti-Malware-Programm Malwarebytes.

Aktualisieren Sie es und wählen Sie die Option Vollständige Überprüfung

Hinweis: In Malwarebytes Anti-Malware ist die Standardauswahl für den Scan-Typ Schnelle Überprüfung. Wechseln Sie zu Vollständige Überprüfung.