Deinstallieren Sie Spybot Search and Destroy 1.6 erfolgreich.  Machen Sie die Schritte, die wir Ihnen zeigen werden.

Deinstallieren Sie Spybot Search and Destroy 1.6 Schritt für Schritt korrekt

Programme hinzufügen / entfernen

Deaktivieren Sie zuerst das Programm und deinstallieren Sie es dann traditionell mit Hinzufügen / Entfernen Programme (befindet sich in der Systemsteuerung) oder mit einem gleichwertigen Instrument, das in verschiedenen "Registry Cleanern" wie z. B. CCleaner enthalten ist.

Befreien Sie sich vollständig von Spybot-S & D 1.6

Wenn Sie Spybot S & D 1.6 (oder eine frühere Version) vollständig entfernen möchten und das "Programm hinzufügen oder entfernen" nicht funktioniert hat, können Sie den Installationsordner löschen (normalerweise C: Spybot-Programmdateien - Suche). & Zerstören), machen Sie dieses kleine Update und führen Sie es aus (wichtig! Alles, was in der Registrierung übrig bleibt, wird entfernt) (dies gilt auch für ältere Versionen).

Kleinere Korrektur

Kopieren Sie den folgenden Code in eine Textdatei (.txt) und ändern Sie die Erweiterung in .reg (benennen Sie sie beispielsweise in spybot.reg um). Stellen Sie dabei sicher, dass vor der ersten, aber nach der ersten Zeile keine Leerzeilen stehen zuletzt. .

Windows Registry Editor Version 5.00 (-HKEY_LOCAL_MACHINESoftwarePepiMK SoftwareSpyBotSnD) (-HKEY_CURRENT_USERSoftwarePepiMK SoftwareSpyBotSnD) (-HKEY_CLASSES_ROOTApplicationsSpybotSD.exe)

(-HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstallSpyBotSnD)
(-HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstallSpybot - Search & Destroy_is1)

(-HKEY_CLASSES_ROOTCLSID{53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F})
(-HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerBrowser Helper Objects{53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F})
(HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun)
"SpybotSD TeaTimer"=-

(-HKEY_CLASSES_ROOT.disabled)
(-HKEY_CLASSES_ROOT.sbb)
(-HKEY_CLASSES_ROOT.sbe)
(-HKEY_CLASSES_ROOT.sbi)
(-HKEY_CLASSES_ROOT.sbs)
(-HKEY_CLASSES_ROOT.tnfo)
(-HKEY_CLASSES_ROOT.uti)
(-HKEY_CLASSES_ROOT.uts)

(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.DisabledFile)
(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.SBBFile)
(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.SBEFile)
(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.SBIFile)
(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.SBSFile)
(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.TInfoFile)
(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.UTIFile)
(-HKEY_CLASSES_ROOTSpybotSD.UTSFile)
  • Wenn du nur willst Aktualisierung Befolgen Sie bei einer neueren Version die gleichen Anweisungen und installieren Sie die neue Version.
  • Starten Sie Ihr System neu, nachdem Sie diese Anweisungen befolgt haben, um die Änderungen zu berücksichtigen.
  • Bitte beachten Sie, dass weder die automatische noch die manuelle Deinstallation den folgenden Ordner löschen. Sie müssen ihn manuell löschen:
	* Windows 95 oder 98: C: WindowsApplication DataSpybot - Suchen und Zerstören

  • Windows ME: C: Windows Alle Benutzer Spybot - Anwendungsdaten suchen und zerstören
  • Windows NT, 2000 oder XP: C: Dokumente und Einstellungen Alle Benutzer Anwendungsdaten Spybot - Search & Destroy
  • Windows Vista: C: ProgramData Spybot - Suchen und Zerstören

(Hinweis: Der Datenordner der App ist ausgeblendet. Wenn Sie ihn nicht finden können, stellen Sie sicher, dass die ausgeblendeten Ordner angezeigt werden.)

Erläuterung: Dieser Ordner enthält die Sicherungskopien (unter Quarantäne gestellte Dateien), die Spybot-S & D erstellt hat. Wenn die Deinstallation auch diese Datei entfernen würde, würde dies das Verschwinden dieser Sicherungen bedeuten. Wir haben dies bereits gesehen: Neue Benutzer haben Spybot-S & D deinstalliert, befürchtet, dass sie auf ein kleines Problem gestoßen sind, und daher die Sicherungen gelöscht, die alle Änderungen rückgängig machen könnten.