Erhöhen Sie den Cache des Festplatte. Zwischenspeichern der Festplatte ist ein Tool, das die Zugriffszeit auf eine Datei reduziert. Wenn Sie eine Datei öffnen, wird sie auf der Festplatte zwischengespeichert und beim erneuten Öffnen schneller neu geladen.

Hier sehen wir, wie man spart RAM Im Festplatten-Cache ist es daher am besten, mehr als 256 MB RAM zu haben, um gute Ergebnisse zu erzielen. Dieser Hinweis gilt für Windows XP y Vista.

Zunächst ist es ratsam, eine sichern Systemprotokoll um Ihre Daten wiederherstellen zu können, wenn etwas schief geht.

So vergrößern Sie den Cache Ihrer Festplatte

Als ersten Schritt gehen wir nach Hause. Von dort nach Lauf und wir öffnen «redegit».

Öffnen Sie den Registrierungseditor und suchen Sie den folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSession ManagerMemory-Management

Suchen Sie in der rechten Spalte nach dem Wert LargeSystemCache. Wenn Sie es sehen, doppelklicken wir mit der rechten Taste. Wählen Sie Ändern.

Wenn Sie es nicht finden können, müssen Sie es erstellen. Verwenden Sie dazu das Menü bearbeiten > Nuevo > DWORD-Wert 32 Bit. Doppelklicken Sie auf diesen Wert und geben Sie ein 1, im Datenfeld erscheint eine 0.

Schließen Sie zu diesem Zeitpunkt den Registrierungseditor und starten Sie den PC neu. Und damit sollten Sie den Cache-Speicher Ihres Computers erhöhen.