Verzeichnis der Telefonnummern. Es ist sehr einfach, den Besitzer einer Festnetz-Telefonnummer zu finden. Stellen Sie einfach eine Verbindung zu einer der Sites her, die Zugriff auf das öffentliche Telefonverzeichnis gewähren, und suchen Sie nach der Nummer in dieser. Gleiches gilt für die umgekehrte Suche, dh das Auffinden der Telefonnummer einer Person, deren Name nur bekannt ist. Auf der anderen Seite wird es schwierig, wenn es um Mobiltelefone geht. Aber mal sehen, wie wir herausfinden können, wer uns anruft.

Telefonnummernverzeichnis: Vollständige Anleitung

Bevor ich zum Kern des Tutorials komme, werde ich darauf hinweisen, was meiner Meinung nach die besten Lösungen sind, die als solche dienen können TelefonbuchEs scheint richtig, Ihnen diesbezüglich einige vorläufige Informationen zu geben.

Wie ich Ihnen am Anfang des Artikels sagte, gibt es aus offensichtlichen Datenschutzgründen keine öffentlichen Verzeichnisse für Mobiltelefonnummern.

Um diesen Mangel auszugleichen, wurden jedoch Websites und Anwendungen für Handys haben kollaborative Listen die Benutzerbeiträge verwenden. Einige Lösungen dieser Art sammeln Kommentare von Personen zu Nummern, die von "bekannten Belästigungen" wie Callcentern, Telemarketern, Betrügern usw. verwendet werden. Andere hingegen zielen genau darauf ab, Listen mit privaten Nummern zu erstellen, in denen jeder Benutzer spontan seine eigene Nummer veröffentlicht, um Zugriff auf die anderer zu haben.

Online-Telefonnummernverzeichnis

Nachdem wir die oben genannten notwendigen Klarstellungen vorgenommen haben, gehen wir zur Sache und finden heraus, was passiert Online-Dienste Sie können als Handyverzeichnis verwendet werden.

  • Sync.me.

Zu den repräsentativsten Online-Diensten in dieser Kategorie gehört Sync.Me. Es ist ein renommiertes Portal, mit dem Sie nach Telefonnummern suchen können Handy und finden Sie heraus, wem sie gehören, und filtern Sie die Kontaktdaten, die Benutzer selbst ausgewählt haben, um sie im Web zu veröffentlichen, z soziale Netzwerke.

Das einzige, was zu beachten ist, ist, dass zur Nutzung des Dienstes persönliche Informationen wie Name, Nachname und Telefonnummer registriert und angegeben werden müssen, die ein potenzielles Risiko für die Privatsphäre darstellen können (wenn man bedenkt, dass die betreffenden Daten wiederum zugänglich sind Registrierte Benutzer).

Wenn Sie Sync.Me verwenden möchten, gehen Sie zu Ihrer Homepage und klicken Sie auf Wimpel befindet sich links und wählen Sie das internationale Präfix, das Sie einstellen möchten, aus dem angezeigten Menü. Geben Sie dann die Handynummer Ihres Interesses in das nebenstehende Feld ein und drücken Sie die Taste mit dem Lupe rechts, um die Suche zu starten.

Klicken Sie auf der neuen Seite auf den Link Melden Sie sich an, um den Namen zu entsperren und wählen Sie, ob Sie sich über das Konto registrieren möchten Google oder Microsoft-Konto, indem Sie auf das klicken dedizierte Tasten und geben Sie dann die Anmeldedaten an.

Wenn Sync.Me Sie nach dem Zugriff auf Ihre Kontakte fragt, empfehlen wir Ihnen, die Option auszuwählen Ablehnen, um zu verhindern, dass der Dienst Ihr Telefonbuch liest.

Nachdem die Registrierung abgeschlossen und die Anmeldung abgeschlossen ist, können Sie die betreffenden Informationen in einem speziellen Feld anzeigen, wenn Referenzen für die gesuchte Mobiltelefonnummer verfügbar sind.

Wer ruft an?

Ein weiterer großartiger Service, dem Sie vertrauen können, ist Wer ruft an?. Es ist ein berühmtes kollaboratives Portal, das Benutzerkommentare verwendet, um ein zu erstellen Datenbank in denen die Inhaber unzähliger Handynummern (sowie Festnetztelefonie) anwesend sind. Es ist kostenlos und Sie müssen sich nicht registrieren oder Ihre eigene Nummer angeben, um es zu verwenden.

Um es zu verwenden, das mit der entsprechenden Homepage verbunden ist, geben Sie die zu identifizierende Nummer in die Suchleiste oben ein und klicken Sie auf die Schaltfläche KREISE. Wenn die eingegebene Nummer in der Datenbank des Portals vorhanden ist, wird sofort eine Seite mit dem Namen des Eigentümers und den Kommentaren der Benutzer angezeigt, die die Adresse identifiziert haben.

TrueCaller

Eine bekannte Alternative zu allen bereits genannten Diensten ist TrueCaller. Wie bei den anderen Lösungen handelt es sich um eine Website, die auf der Grundlage einer proprietären Datenbank, die sich aus der Anzahl der Benutzer zusammensetzt, die der Nutzung des Dienstes zugestimmt haben, zur Identifizierung von Telefonnummern verwendet werden kann, die nicht im Adressbuch gespeichert sind. Adressen.

Da Ihre Nummer in der Datenbank veröffentlicht werden muss, sollten Sie sich dieses potenziellen Datenschutzrisikos bewusst sein, bevor Sie sie verwenden.

Um den Dienst zu nutzen, stellen Sie daher eine Verbindung zur entsprechenden Homepage her, wählen Sie das richtige internationale Präfix aus dem Menü links aus und füllen Sie das Suchfeld aus Nummer finden des Telefons Geben Sie die Handynummer ein, von der Sie weitere Details erhalten möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Form von Lupe rechts vorhanden.

Melden Sie sich dann mit dem Dienst an Google Benutzerkonto oder der eine Microsoft Geben Sie die angeforderten Daten ein und warten Sie, bis die Seite mit den Suchergebnissen sichtbar ist.

Wenn die eingegebene Nummer tatsächlich in der Truecaller-Liste vorhanden ist, wird auf dem Bildschirm eine Karte angezeigt, die angibt, wie viele Personen die Kontaktdaten, die Benutzer, denen sie angehören, und die verweisende Adresse gemeldet haben.

Tellows

In einem Artikel über Handyverzeichnisse ist es praktisch unmöglich, nichts zu erwähnen Tellows. Es ist ein weiterer kollaborativer Dienst, bei dem Benutzer sich gegenseitig helfen, herauszufinden, wem eine bestimmte Adresse gehört.

Wie Sie sich vorstellen können, ist es schwierig, die Anzahl der Privatpersonen zu ermitteln, während es sehr effektiv ist, Call Center und Belästigungen verschiedener Art zu entlarven.

Um es zu verwenden, gehen Sie zu Ihrer Homepage und geben Sie die Nummer Ihres Interesses in das Feld ein Geben Sie die Nummer ein Das ist oben rechts und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Forschung.

Wenn die von Ihnen eingegebene Nummer bereits von anderen Website-Besuchern identifiziert wurde, finden Sie deren Kommentare auf der sich öffnenden Seite.

Andere nützliche Dienste

Sind Sie mit den soeben angegebenen Webdiensten nicht zufrieden? Suchen Sie nach gültigen Alternativen? Bist du zufrieden.

  • Jamino - Es handelt sich um einen Onlinedienst mit einer praktisch unbegrenzten Datenbank, auf die nur gegen Bezahlung zugegriffen werden kann (zum Preis von 199 Euro). Wenn Sie also bereit sind, Ihre Brieftasche in die Hand zu nehmen, kann die Verwendung ein gültiger Verbündeter sein, andernfalls würde ich nein sagen.

 

  • Tauchen3000 - Webdienst, der den Benutzern ein ziemlich umfangreiches Telefonverzeichnis mit Mobiltelefonen zur Verfügung stellt, das nach Abschluss des Registrierungsverfahrens und nach Angabe ihrer Mobiltelefonnummer kostenlos abgerufen werden kann, was wiederum auf der öffentlichen Liste landet und Folglich wird es für andere Benutzer sichtbar sein.

 

  • Gelbe Seiten - Vielleicht weiß es nicht jeder, aber die «klassischen» Gelben Seiten sind in einer Online-Variante verfügbar, mit der Sie auch die Handynummern der Fachleute finden können, die sie veröffentlichen möchten.

 

  • Google - Es mag trivial erscheinen, aber selbst ein wenig Recherche bei Google kann sich auszahlen, wenn Sie mehr über eine Handynummer wissen, insbesondere bei Fachleuten und Unternehmen, die ihre Kontaktinformationen in Foren, sozialen Netzwerken und persönlichen oder kommerziellen Blogs veröffentlichen. so dass die Öffentlichkeit sie leicht verfolgen kann.

Handy-Verzeichnis-App

  • Sync.me. (Android / iOS): ist die Dienstanwendung, von der ich Ihnen im ersten Teil des Tutorials erzählt habe. Der Vorgang ist identisch mit dem der Website, bietet jedoch einige zusätzliche Funktionen, die durch In-App-Käufe (zu einem Grundpreis von 1,13 Euro) verwendet werden können, z. B. die Möglichkeit, doppelte Kontakte zusammenzuführen und Sicherungskopien für Nummern zu erstellen.

 

  • Ich muss antworten (Android / iOS): Dies ist eine Anwendung, die die Datenbank des Dienstes "Wer ruft an?" Verwendet, über die ich Ihnen in der Passage am Anfang des Handbuchs berichtet habe. Auf diese Weise können Sie sowohl herausfinden, wem die verweisenden Telefonnummern gehören, als auch die der Blocker im Voraus blockieren. Es ist kostenlos, aber die Datenbankaktualisierung und die Anzeige der Anrufer-ID können nur durch In-App-Käufe verwendet werden (zu einem Grundpreis von 1,99 € / Monat).

 

  • TrueCaller (Android / iOS / iPadOS) - Truecaller kann nicht nur über das Internet verwendet werden, wie im Schritt am Anfang des Handbuchs erläutert, sondern auch als Anwendung für Mobiltelefone und Tablets. Die Funktionsweise ähnelt der der Site, enthält jedoch auch eine Funktion, mit der Sie direkt zum Zeitpunkt des Anrufs herausfinden können, wer für die Nummerierung Ihres Interesses verantwortlich ist, und eine Option, mit der Sie die Anzahl bekannter Belästigungen blockieren können. Es ist kostenlos, bietet jedoch In-App-Käufe (zu einem Grundpreis von 1,99 € / Monat), um Anzeigen zu entfernen und zusätzliche Funktionen freizuschalten.

 

  • Whatsapp (Android / iOS) - Selbst mit WhatsApp, dem bekannten Messaging-Dienst, können Sie herausfinden, wem eine Handynummer gehört. In der Tat von sparen Unter der Referenzadresse im Telefonbuch können Sie das Foto und den Spitznamen des letzteren sehen (vorausgesetzt, die Nummer ist tatsächlich einem WhatsApp-Konto zugeordnet und solche Informationen sind verfügbar).