die Algorithmus Instagram, Dies hängt davon ab, welche Veröffentlichungen zuerst im Feed erscheinen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Beiträge die ersten sind, die ein Benutzer in seinem Konto beobachtet, laden wir Sie ein, den Artikel weiterzulesen und so alle Tricks zu genießen, die wir Ihnen bringen.

instagram-algorithm-2

Steigern Sie Ihre Instagram-Interaktionen

Instagram-Algorithmus

Es wurde 2016 mit dem Ziel erstellt, dass die Hauptveröffentlichungen den Vorlieben jedes Benutzers entsprachen und nicht, wie zuvor, zu dem Zeitpunkt, zu dem sie die Veröffentlichung vorgenommen haben.

Für viele Menschen ist der Instagram-Algorithmus kein Problem, sondern eine Lösung, da er sie in gewisser Weise einschränkt, wenn sie den gesamten Inhalt der Personen beobachten, denen sie folgen.

Der Algorithmus beseitigt jedoch nicht die Veröffentlichungen, die Sie in einem bestimmten Zeitraum nicht sonderlich interessiert haben. Sie finden sie an den letzten Stellen.

Tricks, um Follower und Interaktion zu verbessern

Post Stories

Da diese oben im Konto angezeigt werden, sind viele Leute daran interessiert, sie zu sehen, insbesondere wenn Sie regelmäßig interessante Inhalte veröffentlichen.

Ein Tipp, der Ihnen helfen kann, falls eine Veröffentlichung nicht viel Interaktion erhält, ist, sie in die Geschichte einzufügen und einen Teil davon zu verbergen. Auf diese Weise werden die Follower auf die Publikation verwiesen und werden sie sicherlich mögen oder kommentieren.

Interagieren Sie mit Benutzern

Sie können darauf reagieren Geschichten von anderen Konten mit Popularität, Likes oder positive Kommentare hinterlassen.

Antworten Sie auf alle Kommentare in Ihrem Konto

Es ist wichtig zu zeigen, dass Ihnen wichtig ist, was Ihre Zuschauer sagen. Wenn der Kommentar keine größere Antwort zulässt, können Sie nur ein Emoji platzieren.

Hören Sie nie auf, sie zu beantworten. Dies ist eine der direkten Möglichkeiten, mit Ihren Followern zu interagieren, die Aufrufe zu verbessern und den Instagram-Algorithmus seine Arbeit erledigen zu lassen.

Veröffentlichungen mit qualitativ hochwertigen Inhalten

Wenn die Informationen in dem Beitrag gut sind, nehmen sich die Benutzer Zeit, um sie zu lesen und zu verstehen.

Eine andere Möglichkeit für sie, einige Minuten im Feed zu bleiben, besteht darin, lange, aber auffällige Beschreibungen zu platzieren. Sie können Emojis einfügen, damit Sie nicht nur Text reflektieren.

Es wird auch empfohlen, mehr als ein Foto in den Beitrag aufzunehmen, damit die Öffentlichkeit alle im Karussell vorhandenen Bilder beobachten kann.

Verwenden Sie Hashtags

Denken Sie daran, dass sie für Ihren Beitrag geeignet sein müssen und sie nicht überladen dürfen. Mit dieser Strategie können Sie sogar Personen außerhalb Ihres Kontos dazu bringen, Kommentare abzugeben oder zu reagieren.

Organisieren Sie, wie oft Sie posten

Es ist nicht erforderlich, täglich zu veröffentlichen. Sie müssen Ihre Follower untersuchen und feststellen, an welchen Tagen sie am aktivsten sind, um eine bessere Interaktion zu erzielen, und dass der Instagram-Algorithmus Ihnen zugute kommt.

Nutze die beste Zeit zum Posten

Es gibt keine Studie, in der die beste Zeit zum Platzieren der Beiträge angegeben wird (eine, die einzigartig ist). Sobald Sie jedoch Ihre Follower studiert und kennen, können Sie die Stunden festlegen, in denen sie mehr auf Instagram interagieren. Und erhalten Sie daher mehr Likes und Kommentare zu Ihrem Konto.

Videos platzieren

Da diese sofort reproduziert werden, erscheinen sie im Feed, Sie erhalten mehr Ansichten und wenn das Video interessant ist, wird der Benutzer seine Aufmerksamkeit voll und ganz darauf konzentrieren, es fertig anzusehen

Dynamik in Publikationen

Dieser Trick wird dringend empfohlen. Dadurch können Benutzer Kommentare abgeben, entweder Fragen stellen oder ihre Meinung zum veröffentlichten Thema äußern.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn diese Tricks zunächst nicht funktionieren. Denken Sie daran, dass die Interaktion als soziales Netzwerk im Laufe der Zeit variieren kann. Sie sollten jeden der Tricks ausprobieren und herausfinden, welcher für Sie am besten funktioniert hat und welcher für Sie am bequemsten ist, um auf Ihrem Konto zu üben.

Denken Sie daran, dass die Anwendung von Zeit zu Zeit aktualisiert wird und wir uns anpassen müssen. Derzeit haben sie die Option hinzugefügt, kurze Videos zu erstellen, die als Rollen bezeichnet werden. Auf diese Weise haben Sie auch eine großartige Möglichkeit, die Interaktionen zu verbessern.

Abhängig von Ihrer Teilnahme an den Walzen erhalten Sie Likes und Kommentare. Je mehr Reaktionen Sie erhalten, desto stärker greifen Sie in den Instagram-Algorithmus ein und haben die Möglichkeit, in den ersten Veröffentlichungen anderer Benutzer zu erscheinen.

Einflussfaktoren auf den Algorithmus

1. Die Anzahl der Follower des Kontos und die aufgewendete Zeit

Je mehr Benutzer Ihnen folgen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Instagram-Algorithmus Sie berücksichtigt. Obwohl es nicht so wichtig erscheint, ist es die Zeit, die Sie widmen; Sie müssen einen Kalender erstellen und festlegen, wie viel Zeit Sie für Veröffentlichungen und Interaktionen verwenden möchten.

2. Austausch von Likes oder Kommentaren

Je mehr Interaktion Ihre Follower mit Ihnen haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Algorithmus Ihre Posts und Storys an die erste Stelle setzt, insbesondere für diejenigen Personen, die sich mit dem Inhalt beschäftigt haben.

3. Die Kommentarfunktion

Welche Benutzerkommentare auch berücksichtigt werden. Wenn Follower positive Sätze und mehr oder weniger lange Texte ausdrücken, steigt das Interesse an dem Konto.

Daher betrachtet der Algorithmus es als eine gute Interaktion; Er beschließt, es der Öffentlichkeit zu zeigen, die am meisten interagiert und die sich auf den Inhalt bezieht.

Um den Instagram-Algorithmus in die Praxis umzusetzen, gibt es kein Geheimnis oder Handbuch. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie hauptsächlich das Ziel denken, glauben und analysieren, das Sie mit Ihrem Konto erreichen möchten.

Nach der Einrichtung besteht der zweite Schritt darin, die Anzahl der Follower, Kommentare, Likes und die Interaktion Ihres Kontos mit anderen Benutzern im Allgemeinen zu erhöhen.

Jedes Mal, wenn Sie einen der in diesem Artikel erwähnten Tricks anwenden, werden Sie einen Unterschied feststellen, der es Ihnen ermöglicht, den richtigen auszuwählen. Am Anfang mag es etwas schwierig sein, aber wir laden Sie ein, nicht aufzuhören, es zu versuchen, und Sie werden Erfolg in Ihrem sozialen Netzwerk erzielen.

Wenn Ihr Konto das Ziel hat, eine Marke zu fördern, müssen Sie wissen, wie Sie eine echte Marke erreichen Instagram EngagementDeshalb laden wir Sie ein, den Link einzugeben und die beste Marke auf der Plattform zu werden.