die Filter Instagram Sie sind eine der beliebtesten Funktionen dieses sozialen Netzwerks. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Tools verwenden, um den von Ihnen veröffentlichten Inhalt zu verbessern.

Instagram-Filter-2

Filter verbessern die Inhaltsqualität

Was sind Instagram-Filter und wie funktionieren sie?

Filter sind Tools, mit denen die Ästhetik von Bildern, Videos und Geschichten, die auf Instagram hochgeladen werden, verbessert werden kann. Gerade auf dieser Plattform können zwei Arten von Filtern gefunden werden.

Der erste Typ entspricht den Effekten, die Sie nach der Veröffentlichung in Ihren Inhalt integrieren können und die in Ihren Storys oder in Ihrem Feed angezeigt werden.

Zu der zweiten Art von Filtern gehören diejenigen, die nur in Instagram Stories implementiert werden sollen.

Wie benutzt man die Filter?

Im Folgenden werden eine Reihe von Schritten aufgeführt, die Sie ausführen müssen, um den Filter Ihrer Wahl in den Inhalten zu implementieren, die in Ihrem Konto-Feed angezeigt werden sollen:

  1. Geben Sie Isntagram von Ihrem Handy aus ein. Melden Sie sich mit Ihrem Konto über Ihre persönlichen Daten (Name und Passwort) an.
  2. Wählen Sie den Bereich aus, in dem Sie ein Foto aufnehmen können, oder Video, die von Ihrem Gerät genau in der Mitte Ihres Bildschirms angezeigt wird.
  3. Nachdem Sie das Foto aufgenommen, das Video aufgenommen oder den Inhalt aus Ihrer Galerie ausgewählt haben, klicken Sie auf die Option «Weiter».
  4. Mit der Anwendung können Sie automatisch auf alle Filter zugreifen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Sie können nach Kategorien gruppiert werden.
  5. Wählen Sie den Filter Ihrer Wahl und teilen Sie Ihre Inhalte, damit alle Ihre Follower sie im Instagram-Feed anzeigen können.

Einer der Vorteile dieser Art von Werkzeug besteht darin, dass Sie mit der App die Intensität regulieren können, mit der sich der Effekt auf das Bild auswirkt, wodurch die Qualität verbessert wird.

Darüber hinaus können Sie andere Arten von Elementen hinzufügen, z. B. einen Rahmen oder einen Aufkleber. Beachten Sie, dass die Beiträge, die Sie auf Instagram hochladen, konsistent und konsistent sein müssen.

Wenn Sie eine Marke veröffentlichen oder ein Bild erstellen möchten, mit dem sich Benutzer identifizieren können, muss der von Ihnen freigegebene Inhalt dasselbe Farb- und Filtermuster aufweisen.

Sie können beispielsweise zwei Filter einrichten, die für alle Inhalte verwendet werden, die Sie auf der Plattform eingeben. Auf diese Weise können Benutzer Ihre Veröffentlichungen auch dann erkennen, wenn sie sie außerhalb des Feeds finden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie ein Liebhaber von sind Anwendungen Geben Sie wie Tumblr den folgenden Link ein und lernen Sie wie man Fotos im Tumblr-Stil macht die du auf Instagram verwenden kannst.

Füge Filter zu Instagram Stories hinzu

In Instagram-Geschichten finden Sie zwei weitere Arten von Filtern. Es gibt solche, die Sie einem Video oder Bild hinzufügen können, indem Sie den Bildschirm mit dem Finger nach links schieben, sobald der Moment erfasst ist.

Andererseits bietet die Plattform auch die Möglichkeit, Filter auszuwählen, bevor das Foto aufgenommen oder das Video generiert wird. Sie erhalten diese Filter, indem Sie erneut mit Ihrem Finger, in diesem Fall der Zeitachse, nach rechts schieben.

Anschließend müssen Sie auf das Symbol mit der Form eines Gesichts auf der rechten Seite Ihres Bildschirms klicken, genau dort, wo die Alternative «Normal» angezeigt wird.

Das nächste, was Sie auf Ihrem Gerät sehen, ist eine Leiste am unteren Bildschirmrand, aus der Sie den gewünschten Filter auswählen können.

Einige der in diesem Abschnitt verfügbaren Effekte sind das "Universum", mit dem die Aufnahme eine dunkle Tonalität mit Ähnlichkeiten zum Weltraum aufweist, oder "Ziel", ein Filter, mit dem Konfetti in Ihrer Publikation erscheinen.

Einer der beliebtesten Filter ist "Hund", bei dem dem Gesicht der Person, die an dem Foto oder Video teilnimmt, Hundeohren und -nasen hinzugefügt werden.

Kurz gesagt, die Verfügbarkeit von Filter für Instagram-Geschichten Es ist groß und mit ihnen können Sie Inhalte hochladen, die die Aufmerksamkeit Ihrer Follower auf sich ziehen und Ihre Publikation optisch verbessern.

Passen Sie das Filtermenü an

Wenn Sie eine Reihenfolge in Ihrem Filtermenü beibehalten, können Sie leichter die von Ihnen am häufigsten verwendeten auswählen, wenn Sie eine auswählen müssen.

Um dies zu erreichen, geben Sie Instagram ein und geben Sie vor, ein Bild auf der Plattform zu teilen. Ziel ist es, auf das Filtermenü zugreifen zu können.

Am unteren Rand des Menüs wird die Option "Verwalten" angezeigt. Durch Drücken dieser Alternative und der Anwendung gelangen Sie zu einem neuen Abschnitt, in dem Sie Ihre Liste organisieren können.

Anwendungen zur Verwendung von Filtern auf Instagram

Es gibt verschiedene Anwendungen, die Sie herunterladen können, um Ihnen zu helfen Erstelle Instagram-Filter schnell und einfach. Hier sind einige davon:

PicsArt

Diese Anwendung stellt Ihnen eine Reihe von Filtern zur Verfügung, die Sie völlig kostenlos verwenden können. Es erlaubt auch bearbeiten Jeder Filter mit großer Professionalität.

Zu den Optionen, die Sie in dieser App finden, gehören die FX-Filter, die denen von Instagram und den Unschärfefiltern sehr ähnlich sind.

Es hat auch Filter, künstlerisch, farbig, magisch, unter anderem. Außerdem ist das Bearbeiten der Bilder mit PicsArt überhaupt nicht kompliziert.

Photoshop Express

Wer kennt oder hat noch nichts von dem berühmten Photoshop gehört? Nun, die Wahrheit ist, dass es zweifellos das beste Programm für ist Ausgabe professioneller visueller Inhalt.

In diesem Fall verfügt Adobe Photoshop Express über eine eigene Anwendung für Mobiltelefone, sodass Sie auch von diesen Gerätetypen aus bearbeiten können.

Innerhalb der Gruppe der kostenlosen Filter in diesem Programm fallen Namen wie Schwarzweiß, Basic, Popup-Farbe und Duo-Ton auf. Einer der Vorteile dieser Anwendung besteht darin, dass Sie die Filterkombination speichern können, mit der Sie sie später verwendet haben.

Adobe Lightroom

Ein weiteres weithin anerkanntes Publishing-Programm der Firma Adobe. Wie in den vorherigen Anwendungen müssen Sie hier einen Filter aus einer der verfügbaren Kategorien auswählen.

Der große Vorteil von LightRoom CC ist, dass Sie Aktionen ausführen können, wenn Sie es nicht wissen So erstellen Sie Ihre eigenen Instagram-Filter, wählen Sie ein Foto und dann die Alternative «Farbe / Mix». Mit dieser Anwendung werden Ihre Bilder professionell bearbeitet.