Sind Sie besonders besorgt über die Sicherheit Ihres drahtlosen Netzwerks und möchten wissen, ob es eine Software gibt, mit der Sie die Wirksamkeit des zum Schutz verwendeten Kennworts testen können? Ich würde sagen, es passierte zum richtigen Artikel zur richtigen Zeit. Denken Sie, dass Zufall ... mit dem heutigen Führer wollte ich Ihnen wirklich sagen Programme zum Durchstechen von Wi-Fi-Netzwerken dass Sie tatsächlich für den fraglichen Zweck verwenden können.

Aber lassen Sie uns eines klarstellen: Dies sind keine Lösungen, die entwickelt wurden, um Experten-Hacker zu werden: Ich bin weit davon entfernt, so etwas vorzuschlagen, was, wie ich klarstellen möchte, nicht legal ist! - sowie nützliche Tools für die effektiven Eigentümer eines drahtlosen Netzwerks, um dessen tatsächliche Sicherheitsstufe zu bewerten (wenn es natürlich mit den richtigen Fähigkeiten und im richtigen Kontext verwendet wird).

Davon abgesehen würde ich vorschlagen, dass Sie nicht länger zögern und sofort anfangen, beschäftigt zu werden. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, machen Sie es sich bequem und lesen Sie Folgendes. Ich hoffe aufrichtig, dass Sie am Ende glücklich und zufrieden mit dem sind, was Sie gelernt haben.

Programme zum Bohren von Wi-Fi-Netzwerken

Sie möchten verstehen, was ich bin Programme zum Durchstechen von Wi-Fi-Netzwerken Womit können Sie die effektive Sicherheit Ihres Netzwerks testen? Probieren Sie dann die Ressourcen aus, die ich unten bereitgestellt habe: Es gibt zwei für Fenster das für MacOS y Linux.

Netzwerk- und Freigabecenter (Windows)

Das erste Tool, das Sie für Ihren Zweck verwenden können, ist das Netzwerk- und Freigabecenter de Fenster. Dies ist zwar nicht wirklich ein Programm, sondern eine Funktion, die bereits in der OS aus dem Hause Microsoft, aber es schien immer noch richtig, mich zu informieren. Von dort aus ist es tatsächlich möglich, auf den Schlüsselbund des zuzugreifen OS um im Klartext die Passwörter anzuzeigen, die auf dem PC gespeichert wurden, um auf ein bestimmtes drahtloses Netzwerk zuzugreifen.

en Windows-10 y Windows 8 / 8.x., können Sie das Passwort der drahtlosen Netzwerke sehen, mit denen der PC verbunden wurde, indem Sie zuerst auf klicken Netzwerk-Symbol (derjenige, der hat WiFi Tacos ) befindet sich in der Infobereich (neben Uhr System ) und wählen Sie im sich öffnenden Menü den Eintrag aus Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter.

Wählen Sie im Fenster, das auf dem Desktop angezeigt wird, die Option aus Name des WiFi-Netzwerk was du unter dem wortlaut findest Internet und klicken Sie auf die Schaltfläche Details. Dann gehe zur Karte Sicherheit Von dort aus können Sie das Passwort des drahtlosen Netzwerks im Feld sehen Netzwerksicherheitsschlüssel. Wenn der Schlüssel mit "Punkten" bedeckt ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zeichen anzeigen, um es klar zu sehen.

Wenn Sie andererseits verwenden Windows-7 oder ein Vorherige Version Gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf das Microsoft-Betriebssystem Netzwerk-Symbol (derjenige, der hat WiFi Tacos ) in der gefunden Infobereich (neben Systemuhr ), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Name der Verbindung von Ihrem Interesse aus dem sich öffnenden Menü und wählen Sie den Punkt Eigentum in dem Fenster, das auf dem Desktop geöffnet wird. Die folgenden Schritte sind identisch mit denen für die neuesten Versionen des Betriebssystems.

WirelessKeyView (Windows)

Wenn es um Programme zum Hacken in Wi-Fi-Netzwerke geht, ist es normal, an Hacker oder Angreifer zu denken, die sich in die Verbindungen anderer Leute einschleichen möchten. In Wirklichkeit gibt es jedoch auch Programme, mit denen Sie Ihre drahtlosen Verbindungen "durchbrechen" können, wenn Sie dies tun vergessen Sie ihre jeweiligen Verbindungen. Schlüssel. 'Zugriff. Eines der besten Werkzeuge dieser Art ist WirelessKeyView Nach der Ausführung werden alle auf dem PC gespeicherten WLAN-Kennwörter angezeigt. Die Software ist nur für Windows, erfordert keine Installation und ist auch völlig kostenlos.

Um es auf Ihren PC herunterzuladen, besuchen Sie die offizielle Website und klicken Sie auf den Link Laden Sie WirelessKeyView für x64 herunter (wenn Sie eine Version von verwenden Windows von 64 Bits ) oder darin Laden Sie 32-Bit-WirelessKeyView herunter (wenn Sie eine Version von verwenden 32-Bit-Windows ), die Sie finden, wenn Sie die Seite nach unten scrollen. Dann klicken Sie auf den Link Italienisch Sie finden es in der folgenden Tabelle, um die italienische Übersetzungsdatei herunterzuladen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, entfernen Sie beide Aufzeichnungen PLZ im selben Ordner erhalten, öffnen Sie die .exe Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche ja in dem Fenster, das auf dem Desktop angezeigt wird, um das Programm zu starten.

Sobald das WirelessKeyView-Fenster angezeigt wird, wird die vollständige Liste der auf Ihrem PC gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke angezeigt (in der Spalte) Netzwerkname ) und ihre Passwörter (in der Spalte Schlüssel (hex.) ). Elemente, die Sie stattdessen in den Spalten finden Schlüsseltyp y Schlüssel (Ascii) Geben Sie jeweils die Art der verwendeten Verschlüsselung und das Kennwort der drahtlosen Netzwerke an, zu denen die Verbindung hergestellt wurde, jedoch im ASCII-Format.

RouterPassView (Windows)

RouterPassView Es ist ein Programm, das von demselben Softwarehaus wie das oben erwähnte Programm erstellt wurde und einen ähnlichen Zweck hat: Es greift nicht die drahtlosen Netzwerke anderer an (eine Operation, die immer noch illegal ist), sondern hilft denen, die ihre Passwörter vergessen haben. Um noch genauer zu sein, können Sie mit RouterPassView das Kennwort finden, das für den Zugriff auf das Bedienfeld des Router. Die Software ist nur für Windows, erfordert keine Installation und ist völlig kostenlos.

Um es auf Ihren PC herunterzuladen, gehen Sie auf die offizielle Website und klicken Sie auf den Link Laden Sie RouterPassView herunter befindet sich unten. Dann klicken Sie auf den Link Italienisch in der folgenden Tabelle vorhanden, um auch die Datei für die italienische Übersetzung herunterzuladen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, entfernen Sie die beiden ZIP-Dateien in der gleichen Position erhalten, starten Sie die .exe Datei erhalten und klicken Sie auf die Schaltfläche ja, im Fenster, das auf dem Desktop angezeigt wird.

Nachdem Sie den Hauptbildschirm des Programms angezeigt haben, klicken Sie auf das Menü aufnehmen (oben links) und wählen Sie eine der verfügbaren Optionen für die Kennwortwiederherstellung: Öffnen Sie die Router-Konfigurationsdatei o Kennwort im IE-Fenster erkennen.

Anschließend werden Ihnen die zugehörigen Daten im Hauptfenster der Software angezeigt. Genauer gesagt finden Sie das Passwort, mit dem Sie zugreifen können zum Router in der Spalte Passwort / Wert, während der relative Benutzername in der Spalte angegeben wird Benutzername.

Ich stelle auch fest, dass RouterPassView eine praktische Funktion integriert, mit der Sie "on the fly" auf die Konfigurationsseite des Routers zugreifen können - Sie können sie verwenden, indem Sie auf das Element klicken aufnehmen oben links im Programmfenster vorhanden und dann auf den Wortlaut klicken Öffnen Sie die Router-Weboberfläche, im sich öffnenden Menü.

Schlüsselbundzugriff (macOS)

Ähnlich dem Tool, das bereits in Windows enthalten ist, um die auf dem PC gespeicherten Wi-Fi-Kennwörter übersichtlich anzuzeigen, MacOS umfasst Schlüsselbundzugang : Eine Standardanwendung, mit der Sie alle auf dem PC eingegebenen Anmeldedaten lokal und in iCloud speichern können, einschließlich der Kennwörter der drahtlosen Netzwerke, auf die zugegriffen wurde.

Öffnen Sie es, um es zu verwenden Schlüsselbundzugang durch klicken auf das entsprechende icono (derjenige, der hat Keys ) gefunden in Launchpad. Alternativ können Sie den Schlüsselbundzugriff über starten konzentrieren, Siri oder Zugriff auf die Route Anwendungen> Dienstprogramm von Mac.

Klicken Sie im Fenster, das auf dem Desktop angezeigt wird, auf das Element. System befindet sich im Menü links, dann im Element Kennwort in der Sektion Kategorie (das ist immer auf der linken Seite) und doppelklicken Sie dann auf die Wi-Fi-Netzwerkname Referenz, die Sie auf der rechten Seite finden.

Aktivieren Sie im zusätzlichen Fenster, das geöffnet wird, das Kontrollkästchen für das Element Passwort anzeigenschreibe die Kennwort Ihr Mac-Konto und klicken Sie auf die Schaltfläche gut. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich erneut an Benutzername y Kennwort von Ihrem macOS-Konto und drücken Sie die Taste erlauben. Dann wird das Wi-Fi-Netzwerkkennwort im Feld angezeigt Passwort anzeigen.

Kali-Linux (Linux)

Mehr als ein Programm Kali Linux es ist, wie der Name schon sagt, eine bestimmte Verbreitung Linux (also ein Betriebssystem) reserviert für IT-Sicherheitsexperten, die auf dem Gebiet der Internetverbindungen arbeiten. Es enthält in der Tat eine Reihe von Ad-hoc-Tools, mit denen der Sicherheitsstatus von drahtlosen Netzwerken analysiert und deren Durchdringungsgrad überprüft werden kann. Es ist kostenlos und kann auf den meisten PCs mit Wi-Fi-Konnektivität verwendet werden.

Der Download kann von der offiziellen Website erfolgen. Nach dem Herunterladen kann die Distribution auf a kopiert werden USB oder DVD und es kann in getan werden Live-Modus (daher ohne es auf dem PC zu installieren). Alternativ ist es möglich Installieren Sie es direkt auf Ihrem PC oder wieder in a virtuelle Umgebung (zum Beispiel mit VirtualBox), aber im letzteren Fall ist es wichtig, eine zu haben externe Netzwerkkarte. Für weitere Informationen darüber, was zu tun ist, lade ich Sie ein, mein Tutorial zu konsultieren, das speziell dem Thema gewidmet ist Installieren Sie Kali Linux.

Wie es funktioniert, kann ich offensichtlich nicht im Detail beschreiben (einige Nachforschungen anstellen) Google es ist jedoch möglich, diesbezüglich verschiedene Materialien zu finden). Ich kann Ihnen jedoch eine Idee geben, indem Sie die grundlegenden Befehle angeben, die Sie geben sollten Terminal, mit dem Sie die Sicherheitsstufe Ihres drahtlosen Netzwerks testen und Ihr Passwort identifizieren können: Hier sind sie.

  • airmon-ng - Ermöglicht die Anzeige der Liste der Netzwerkkarten, die die Überwachungsfunktion unterstützen und mit Kali Linux verwendet werden können (deren Name unter dem Begriff "Schnittstelle" angegeben ist).
  • airmon-ng Start wlan0 - Ermöglicht die Aktivierung der Überwachung von Wi-Fi-Netzwerken unter Verwendung des Namens der Netzwerkkarte, die mit dem obigen Befehl erhalten wurde. Der Befehl gibt eine Zeichenfolge vom Typ "Monitor Mode Enable on Mon0" aus, wobei "Mon0" der Name der Monitorschnittstelle ist, die für den folgenden Befehl verwendet wird.
  • airodump-ng mon0 - Ermöglicht die Überwachung von drahtlosen Netzwerken in der Nähe. Geben Sie anstelle von "mon0" den Namen der Monitorschnittstelle ein, die Sie mit dem obigen Befehl erhalten haben.
  • Ctrl + C - ist die Tastenkombination, mit der die Überwachung von drahtlosen Netzwerken beendet wird, nachdem die gewünschte Verbindung gefunden wurde.
  • airodump-ng -c (Wi-Fi-Kanal) –bssid (BSSID) -w / root / Desktop / (Monitorschnittstelle) - ist der Befehl, mit dem Sie den Angriff auf das interessierende Netzwerk starten können. Anstelle von "Wi-Fi Channel" müssen Sie die Nummer des Funkkanals eingeben, der von dem angegriffenen Netzwerk verwendet wird und im "CH" -Header gefunden wird, während Sie anstelle von "BSSID" den Namen des Netzwerks eingeben müssen, das angegriffen werden soll. welches unter der Überschrift "BSSID" aufgeführt ist. Anstelle von "Monitorschnittstelle" muss jedoch der Name der zu verwendenden Monitorschnittstelle erneut eingegeben werden.
  • aireplay-ng -0 100 -a (BSSID-Router) -c (BSSID-Client) (Monitorschnittstelle) - Mit diesem Befehl ist es möglich, das "Vier-Wege-Handshake" -Verfahren zu erzwingen, mit dem der angreifende Router neue Geräte im drahtlosen Netzwerk begrüßt. Normalerweise erfolgt der Vorgang jedoch automatisch.

Wenn der Vorgang erfolgreich ist, werden die Dateien auf dem Desktop gespeichert. Bei ordnungsgemäßer Behandlung werden die zusätzlichen Terminalbefehle verwendet und einige verwendet Wörterbuchdatei Sie sind online verfügbar und ermöglichen es Ihnen, das Referenzkennwort für das drahtlose Netzwerk zu finden.

Anwendung zum Tippen auf Wi-Fi-Netzwerke

Sie haben Ihren PC nicht zur Hand oder möchten wissen, ob es welche gibt anwendung für Mobiltelefone und Tablets, die Wi-Fi-Netzwerke "durchdringen" können? Sofort sage ich Ihnen, dass die Antwort ja ist. Wenn Sie interessiert sind, sind unten diejenigen aufgeführt, die meiner Meinung nach die interessantesten Lösungen in der Kategorie darstellen.

  • WiFi-Schlüsselwiederherstellung (Android): Android App Auf diese Weise können Sie die auf Ihrem Gerät gespeicherten WLAN-Kennwörter ermitteln. Es ist kostenlos, aber es erfordert root, um zu funktionieren.
  • WIFI WPS WPA TESTER (Android): Anwendung nur für Android-Geräte Dies ermöglicht den Zugriff auf drahtlose Netzwerke, indem einige Schwachstellen in der WPS-Technologie ausgenutzt werden. Es ist kostenlos, aber auch in diesem Fall ist das Stammverzeichnis des Geräts sowie die Verwendung der BusyBox-Supportanwendung erforderlich.
  • Wifi Pass (iOS) - Kostenfreie App nur für iOS-Geräte, mit der Sie, wie Sie anhand des Namens selbst erraten können, die Standardkennwörter einiger alter Router, Alice und Fastweb, wiederherstellen können, um genau zu sein. Um die Tatsache zu unterstreichen, dass es nur bei Geräten wirksam ist, für die das Standardkennwort des Wi-Fi-Netzwerks nicht geändert wurde.

Weitere Informationen zum Betrieb der betreffenden Anwendungen finden Sie in meinen Tutorials, die sich speziell mit dem Auffinden von Android-WLAN-Kennwörtern befassen. und wie man Wi-Fi-Passwörter mit findet iPhone.

So schützen Sie WLAN-Netzwerke

Haben Sie die Sicherheitsstufe Ihres Wi-Fi-Netzwerks mit den in diesem Handbuch erwähnten Tools getestet und festgestellt, dass ein Angreifer leicht darauf zugreifen kann? Keine Panik - um Abhilfe zu schaffen, befolgen Sie die "Tipps" unten.

  • Verwenden Sie den WPA2-AES-Verschlüsselungsalgorithmus - Obwohl WPA2-AES ebenfalls anfällig für Sicherheitslücken ist, ist es der sicherste Standard für drahtlose Kennwörter unter den Standards, die von den meisten Routern auf dem Markt unterstützt werden. Daher empfehle ich Ihnen, ihn zu übernehmen. Wenn bei einigen Geräten Verbindungsprobleme auftreten, können Sie den WPA / WPA2-TKIP / AES-Algorithmus verwenden. Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen, meine Anleitung zum Festlegen von Wi-Fi-Kennwörtern zu lesen.
  • Legen Sie ein sicheres Passwort für Wi-Fi fest - Ein Passwort kann als stark genug definiert werden, wenn es aus 12-16 alphanumerischen Zeichen sowie Sonderzeichen besteht und wenn es nicht auf Wörter zurückgeführt werden kann, die im Wörterbuch leicht zu finden sind. Weitere Informationen finden Sie in meiner Anleitung zum Erstellen eines sicheren Kennworts.
  • Ändern Sie die Anmeldedaten für das Router-Admin-Panel - Die für den Zugriff auf das Router-Admin-Panel erforderliche Standardkombination aus Benutzername und Kennwort ist normalerweise immer dieselbe, auch für verschiedene Marken und Modelle. Daher können Angreifer sie leicht identifizieren und sollten geändert werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in meinem Beitrag zum Ändern des Modemkennworts.
  • Deaktivieren Sie die WPS-Funktion - Mit WPS, was für "Wi-Fi Protected Setup" steht, können Sie eine schnelle Verbindung zwischen zwei Geräten innerhalb desselben drahtlosen Netzwerks herstellen. Es ist sehr praktisch, hat aber Sicherheitslücken Dies könnte von Angreifern ausgenutzt werden, um ohne Erlaubnis auf Ihr Netzwerk zuzugreifen. Also ... sofort ausschalten! Lesen Sie meinen Beitrag zum Zugriff auf das Modem, um zu verstehen, wie Sie vorgehen müssen.

Sie haben Angst, dass in Ihrem Netzwerk Es gibt bereits einen Eindringling aber Sie wissen nicht, wie Sie es herausfinden sollen? In diesem Fall empfehle ich, in meinem Handbuch herauszufinden, wer ohne Erlaubnis eine Verbindung zu unserem Wi-Fi-Netzwerk herstellt. Ich gehe bereits davon aus, dass dies durch Zugriff auf das Administrationsfenster des oben genannten Routers oder durch Verwendung von Ad-hoc-Software möglich ist.

Warnung: Die Verletzung der drahtlosen Netzwerke anderer Personen kann eine Straftat sein. Verwenden Sie daher die in diesem Handbuch empfohlenen Tools nur, um die Sicherheit der Verbindungen zu testen, auf die Sie zugreifen dürfen. Ich übernehme keine Verantwortung für die Verwendung der Informationen in diesem Artikel.