Programme formatieren Festplatten. Müssen Sie a formatieren? Festplatte Aber Sie wissen nicht, welchem ​​Programm Sie vertrauen sollen? Müssen Sie ein Dual-Boot-System einrichten und wissen nicht, wie Festplattenpartitionen erstellt oder deren Größe geändert werden sollen? Sie sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort angekommen. Unten finden Sie eine Liste von Programme zum Formatieren von Festplatten Dank dieser Funktion können Sie Ihre Laufwerke zurücksetzen, Partitionen verwalten und bei Bedarf alle Daten auf einer Festplatte sicher löschen, sodass sie nicht wiederhergestellt werden können.

Wenn Sie nicht wissen, wovon ich spreche, sollten Sie wissen, dass das Standardformatierungsverfahren die Daten nicht tatsächlich aus dem löscht Festplatte. Stellen Sie die Festplatte wieder auf "frei" ein. In Wirklichkeit können alte Dateien mithilfe einer Datenwiederherstellungssoftware wiederhergestellt werden, bis die Teile der Festplatte, auf denen sie gehostet wurden, mit neuen Daten überschrieben werden. Um dieses Problem zu lösen, muss auf das sogenannte "Löschen" zurückgegriffen werden, ein Verfahren, bei dem die Festplatte zuerst "freigegeben" und dann ein- oder mehrmals neu geschrieben wird, damit die vorhandenen alten Dateien nicht wiederhergestellt werden können.

Programmanleitung zum Formatieren von Festplatten

Datenträgerverwaltung (Windows)

Warum zurückgreifen? Programme zum Formatieren von Festplatten wenn Windows ein Dienstprogramm enthält Festplattenverwaltung voll funktionsfähig?

Für Benutzer, die keine besonders erweiterten Optionen benötigen, ist das Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung in der OS Microsoft bietet alles, was Sie zum Formatieren von Partitionen, Verwalten von nicht zugewiesenem Speicherplatz, Erweitern / Verkleinern von Partitionen und vielem mehr benötigen.

Um herauszufinden, wie das Dienstprogramm funktioniert Festplattenverwaltung in Windows klicken Startknopf (Die Windows-Flagge befindet sich in der unteren linken Ecke des Bildschirms), suchen Sie nach Festplattenverwaltung im sich öffnenden Menü und wählen Sie das erste Suchergebnis aus.

Klicken Sie im folgenden Fenster mit der rechten Maustaste auf das Feld für die Festplatte (oder Partition), um das Element zu formatieren und auszuwählen Format aus dem angezeigten Menü.

Wählen Sie dann das Dateisystem aus, mit dem das Laufwerk formatiert werden soll (z. NTFS o exFAT ), geben Sie dem Gerät einen Namen und klicken Sie auf die Schaltfläche akzeptieren  um die Formatierung der Festplatte zu starten. Durch Entfernen des Häkchens aus dem Eintrag Schnelles Formatieren Der Datenträger wird nicht gelöscht, Windows kann ihn jedoch nach Abschluss der Formatierung überprüfen und dann das Vorhandensein fehlerhafter Sektoren feststellen.

Mit dem in Windows enthaltenen Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung können Sie auch einzelne Partitionen einer Festplatte formatieren, verschiedene Partitionen zusammenführen und ihre Größe ändern.

beachten Sie: Wenn Sie eine Festplatte formatieren möchten, die nur eine Partition enthält, können Sie auch zu gehen PC / Dieser PCKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerkssymbol, um das Element zu formatieren und auszuwählen Format aus dem sich öffnenden Menü.

Festplatten-Dienstprogramm (Mac)

MacOS, das Betriebssystem MacAußerdem enthält es eine praktische Anwendung zum Verwalten von Partitionen und zum Formatieren von Festplatten. Handelt von Festplatten-Dienstprogramm in dem Ordner befindet, mehr deñ Ausführungsbereich Und es enthält alles, was zum Ändern interner und externer Laufwerke in Apple-Systemen verwendet werden kann. Es unterstützt sogar die sichere Reinigung von Geräten.

Um eine Festplatte mit dem Festplatten-Dienstprogramm zu formatieren, wählen Sie das entsprechende Symbol in der linken Seitenleiste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche. unklar befindet sich oben.

Geben Sie im folgenden Fenster Folgendes ein: Name Wenn Sie dem Laufwerk zuweisen möchten, wählen Sie das Dateisystem aus, das Sie verwenden möchten (z. OS X erweitern, MS-DOS (FAT32) o exFAT Klicken Sie im entsprechenden Dropdown-Menü auf die Schaltfläche unklar.

Wenn Sie ein Laufwerk in FAT32 oder ExFAT erstellen möchten, das perfekt mit Windows-PCs kompatibel ist, wählen Sie die Option Master Boot Record (MBR) aus dem Dropdown-Menü Schema. Um die Unterstützung für NTFS-Dateisysteme im Festplatten-Dienstprogramm zu aktivieren, müssen Sie Treiber von Drittanbietern installieren, wie die, die ich in der Anleitung zum Lesen und Lesen erwähnt habe schreiben in NTFS auf Mac.

Wie oben erwähnt, können Sie mit dem macOS Disk Utility auch Ihre Festplatten bereinigen, um alte Daten nicht mehr wiederherstellbar zu machen. Um diese Funktion nutzen zu können, wählen Sie in der linken Seitenleiste das Symbol zum Löschen der Partition (nicht der Festplatte) aus und klicken Sie auf die Schaltfläche unklar  befindet sich oben.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche SicherheitsoptionenWählen Sie die Anzahl der Schreibvorgänge auf der Festplatte aus (je mehr Schreibvorgänge Sie auswählen, desto sicherer ist das Löschen, erhöht aber auch die zum Formatieren der Festplatte erforderliche Zeit) und schließen Sie den Laufwerksinitialisierungsprozess ab, indem Sie den Namen und das System festlegen von zu verwendenden Dateien.

CCleaner (Windows)

Viele kennen es nur wegen seiner Funktionalität im Zusammenhang mit dem Entfernen von unnötige Dateien und Registry-Bereinigung, aber tatsächlich enthält CCleaner, das bekannte kostenlose Dienstprogramm für die PC-Optimierung, auch eine Funktion zum sicheren Formatieren von Festplatten (Bereinigen).

Starten Sie die Anwendung und wählen Sie die Elemente aus, um die in CCleaner enthaltene Reinigungsfunktion zu nutzen Extras> Laufwerksreparatur von der linken Seitenleiste.

Setzen Sie dann das Häkchen neben das Symbol des zu formatierenden Laufwerks und wählen Sie das Element aus Die ganze Einheit aus dem Dropdown-Menü recuperación, die Anzahl der Schreibvorgänge, die über das Dropdown-Menü in das Gerät ausgeführt werden sollen Sicherheit und klicken Sie auf die Schaltfläche recuperación um das sichere Löschen von Daten zu starten.

FAT32-Format (Windows)

Standardmäßig erlaubt Windows nicht, Festplatten mit mehr als 32 GB in FAT32, ein veraltetes Dateisystem, zu partitionieren. Genau aus diesem Grund ist es weitgehend kompatibel mit Fernsehgeräten, DVD-Playern, Media-Playern und OS aller Arten.

Das FAT32-Format ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie diese Grenze umgehen können Festplattenformatierung und USB-Sticks jede Größe in FAT32 unter Windows.

Die Software ist sowohl in einer Version verfügbar, die nur über die Befehlszeile funktioniert, als auch in einer Version mit einer noch einfacher zu bedienenden grafischen Oberfläche. Es funktioniert mit allen Versionen des Microsoft-Betriebssystems.

HDShredder (Windows)

HDShredder ist eine kostenlose Anwendung, die es ermöglicht Löschen Sie ganze Festplatten sicher und schnell, um eine Datenwiederherstellung nach der Formatierung zu vermeiden. Es verfügt über eine Benutzeroberfläche, die sehr einfach zu verwenden ist und auf zwei verschiedene Arten verwendet werden kann: als Standardanwendung oder als automatische Startdiskette (für das Format, das das Systemlaufwerk betrifft).

Die kostenlose Version des Programms weist im Vergleich zu kostenpflichtigen einige Einschränkungen auf, z. B. die Unfähigkeit, einzelne Partitionen zu löschen (nur ganze Laufwerke zu löschen), die mangelnde Unterstützung einiger internationaler Stornierungsstandards und die Verwendung für kommerzielle Zwecke. Außerdem werden Daten mit einer maximalen Geschwindigkeit von 6 GB / min gelöscht. In jedem Fall werden alle Festplattentypen und alle Windows-Versionen unterstützt. Um es zu verwenden, befolgen Sie einfach die Anweisungen und wählen Sie das zu formatierende Laufwerk aus.

Low-Level-Festplatte (Windows)

Das HDD LLF Low Level Format Tool ist ein kompaktes, aber sehr leistungsfähiges Programm, mit dem Sie Führen Sie eine Formatierung auf niedriger Ebene durch von jeder Art von Festplatte: Maxtor, Hitachi, Seagate, Samsung, Toshiba, Fujitsu, IBM, Quantum, Western Digital usw. Unterstützt S-ATA (SATA), IDE (E-IDE), SCSI, SAS, USB, FIREWIRE und alle Editionen von Windows-Schnittstellen.

Die kostenlose Version des Programms unterscheidet sich von der kostenpflichtigen darin, dass sie nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden kann und aufgrund der Geschwindigkeitsbegrenzung von 180 GB / Stunde 50 MB / s entspricht.

Außerdem können Sie USB-Sticks, externe Festplatten und Speicherkarten formatieren, um eine Datenwiederherstellung nach dem Löschen des Inhalts des Laufwerks zu vermeiden. Um es zu verwenden, wählen Sie einfach das zu formatierende Laufwerk aus und klicken Sie auf die Schaltfläche fortsetzen befindet sich unten rechts.

GParted Live

GParted ist eine Live-Linux-Distribution, die sich selbst kopiert CD, DVD- oder USB-Speicher und startet außerhalb des Betriebssystems, um alle Partitionen des PCs, einschließlich der des Systems, frei zu ändern.

Dank dieser Lösung können Sie die Größe von Partitionen mit den am häufigsten verwendeten Dateisystemen auf einfache und schnelle Weise ändern, formatieren und verschieben. Vor dem Gebrauch wird jedoch eine kleine "Studie" empfohlen, um Probleme zu vermeiden.