Sie gaben dir eine intelligente Intelligenz und jetzt sind Sie stolzer Besitzer eines neuen technologischen Juwel, das Sie nicht erwarten können, immer am Handgelenk zu tragen. Sie sind sehr zufrieden mit diesem Geschenk, aber nachdem Sie die Schachtel geöffnet und verwendet haben, haben Sie festgestellt, dass Sie immer noch Zweifel an der Funktionsweise haben. Sie haben wahrscheinlich bereits herausgefunden, wie Sie durch die verschiedenen Menüpunkte navigieren können, aber es gibt einige Aspekte, die für Sie unklar sind. Ich wette, Sie möchten, dass meine Hilfe es klärt.

Das stimmt, nicht wahr? Nun, ich habe es herausgefunden. Natürlich kann ich Ihnen helfen und aus diesem Grund möchte ich Ihnen gleich eines sagen. In der Tat sollten Sie wissen, dass viele Unternehmen der Elektronikbranche ihre Aufmerksamkeit jetzt auf die Herstellung dieser intelligenten Uhren gerichtet haben. Diese Geräte sind nichts anderes als "intelligente" Uhren, Geräte, die neben der Zeitmessung auch die Funktionen ausführen können, die wir heute mit unserem Mobiltelefon gewohnt sind.

Es muss jedoch eine wichtige Klarstellung getroffen werden: Smartwatches sind nicht alle gleich. Es gibt verschiedene Arten, um sich an alle Bedürfnisse anzupassen. Daher können sich die Funktionen von einer Smartwatch zur anderen unterscheiden. Wenn Sie sich vorstellen, dass Sie Zweifel daran haben, wie Sie die Funktionen optimal nutzen können, werde ich Ihnen in meinem Handbuch die häufigsten Funktionen dieser technologischen Juwelen erläutern. Anschließend gebe ich Ihnen einen Überblick über die Funktionen von Smartwatches, damit Sie sie mit Ihren vergleichen können. Konsultieren Sie immer das technische Datenblatt Ihres Geräts, um sicherzustellen, dass es die Eigenschaften aufweist, die ich erwähnen werde. Nachdem Sie diese Prämissen erstellt haben, können Sie mit der detaillierten Entdeckung beginnen Wie funktioniert eine Uhr? intelligent ? Ja Sehr gut! Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre.

Índice:

Kompatibilität von Betriebssystem und Mobiltelefon

Wie ich bereits erwähnt habe, unterscheidet sich jede Smartwatch von einer anderen, nicht nur aufgrund des Designs oder der Firma, die sie hergestellt hat, sondern auch aufgrund der OS das ist darin installiert. Um die Funktionsweise einer Smartwatch zu verstehen, müssen Sie zunächst die Kompatibilität mit Ihrem Mobiltelefon berücksichtigen.

Ich gebe unten an OS am beliebtesten bei Smartwatches; Sie werden verstehen können, welche davon auf Ihrer installiert ist.

  • Android Tragen ist das von GoogleDies soll eine optimierte und angepasste Version von Android für tragbare Geräte wie Smartwatches sein. Es ist ein System, das mit Android-Mobiltelefonen ab Version 4.3 kompatibel ist, und es kann auch mit dem iPhone kompatibel sein, sofern Sie eine iOS-Version haben, die auf 9 oder höher aktualisiert wurde. Bei Apple-Geräten besteht jedoch möglicherweise keine vollständige Kompatibilität, und einige Funktionen sind möglicherweise eingeschränkt. Ich rate Ihnen, den co / WearCheck-Link von Ihrem Mobiltelefon aus anzuzeigen, um zu überprüfen, ob er mit tragbaren Android Wear OS-Geräten kompatibel ist.
  • Uhren ist das auf den Geräten installierte Betriebssystem apple Watch. Es ist ein System, mit dem nur kommuniziert wird iPhone 5s oder neuere Geräte mit iOS 11 oder höher. Wenn Sie ein iPhone besitzen, ist eine Option am besten geeignet apple WatchDas tragbare Gerät gewährleistet die vollständige Kompatibilität aller Funktionen.
  • Andere Betriebssysteme : In der riesigen Welt der tragbaren Geräte finden Sie Smartwatches in allen Preisklassen. Einige Smartwatches haben ein proprietäres Betriebssystem installiert, das sich von Android Wear (oder seinem Derivat) und WatchOS unterscheidet. In diesem Fall ist häufig eine gewisse Kompatibilität mit Android- und iOS-Handys gewährleistet. Zusätzlich zu den "kostengünstigen" Geräten, auf denen diese Art von System häufig zusätzlich zu den offiziellen Geräten installiert wird, hat Samsung beschlossen, seine tragbaren Geräte mit einem anderen Betriebssystem als den oben genannten auszustatten. In diesem speziellen Fall spreche ich Tizenes, das vollständig mit Samsung-Geräten kompatibel ist, jedoch nur eingeschränkte Funktionen mit anderen Geräten bietet Android-Geräte oder mit denen, die iOS ausführen.

Ausstellung und Interaktion

Eines der Schlüsselelemente bei Smartwatches ist das Display: Wird dies im Sonnenlicht im Freien deutlich sichtbar sein? Ich beantworte diese Frage, indem ich Ihnen sage, dass der wesentliche Unterschied, der eine Smartwatch auszeichnet und ihre Verwendbarkeit bestimmt (z. B. für den Außenbereich), die auf dem Bildschirm verwendete Technologie ist.

Eine smarte Uhr mit einer OLED / AMOLED-Anzeige es wird tiefere Schwarztöne und daher einen höheren Kontrast haben. Die Verwendung dieser Technologie in einem tragbaren Gerät führt zu einer besseren Autonomie und einer guten Sicht im Sonnenlicht. eins LCD Display Stattdessen wird es heller, was zu weniger Autonomie führt. Andererseits kann es bei direkter Sonneneinstrahlung im Freien eine bessere Leistung bieten. Dies ist jedoch eine ziemlich allgemeine Angelegenheit. Die Leistung im Sonnenlicht hängt von der tatsächlichen Qualität des als Bildschirm eingesetzten Panels ab.

Diesem Diskurs müssen wir jedoch eine Funktion zuordnen, die in einigen Smartwatches vorgesehen ist: die immer zu sehen, eine Funktion, mit der der Gerätebildschirm immer eingeschaltet bleibt. Diese Funktion kann möglicherweise in bestimmten Schulungssitzungen nützlich sein. Da der Bildschirm jedoch eines der Elemente einer Smartwatch (oder eines Mobiltelefons) ist, die den größten Verbrauch verursachen, ist es ratsam, ihn nach Möglichkeit zu deaktivieren. Bei einer Smartwatch mit deaktiviertem Modus können Sie jedoch bei Bedarf den Bildschirm anzeigen: Drücken Sie einfach eine physische Taste oder eine bestimmte Bewegung des Arms (normalerweise die Drehung des Unterarms).

Wenn Sie die Autonomie Ihrer Smartwatch optimieren möchten, sollten Sie auch die aktivieren Energiesparmodus. Bei einigen Geräten können Sie durch Aktivieren dieses Modus die meisten "intelligenten" Funktionen deaktivieren. Nur die Grundlagen bleiben als einzige Zeitanzeige aktiv.

Apropos Interaktion: Es ist nicht davon auszugehen, dass alle Smartwatches eine haben Touchscreen. In der Tat ermöglichen einige von ihnen die Navigation zwischen den verschiedenen Funktionen durch Ringrotation und kombinierte Verwendung mit i physische Tasten an den Seiten Es gibt auch Geräte, die eine kombinierte Interaktion zwischen den beiden Typen haben. Stattdessen steht unter eine völlig andere Interaktion zur Verfügung hybride SmartwatchesDies sind Geräte, die keinen Bildschirm haben, um Informationen auf dem Bildschirm anzuzeigen, aber ein Hybridsystem verwenden Hände die bestimmte Arten von Benachrichtigungen identifizieren.

Hardware- und Sensorfunktionen

Wenn wir über Smartwatches sprechen, sprechen wir über Geräte, die die Ausführung und Verarbeitung von Prozessen ermöglichen, die ihren Betrieb garantieren, sowie von Anwendungen von Drittanbietern. Tatsächlich gibt es im Inneren elektronische Komponenten und Sensoren, die sich häufig von einer Smartwatch zur anderen unterscheiden und für den täglichen Gebrauch mehr oder weniger nützlich sein können.

Nachdem Sie auf dem Bildschirm gesprochen haben, müssen Sie sich einige Notizen darüber machen, was das betrifft Prozessor el internen Speicher und RAM einer intelligenten Uhr. Wenn Sie anfangen, eine Smartwatch zu tragen und Anwendungen darin zu installieren, wobei Sie den Speicherplatz im internen Speicher nutzen, kann dies nach einer Weile abnehmen und es kann immer länger dauern, bis oder gestartet wird laufen Prozesse. Dies hängt alles von der Leistung des Prozessors und der RAM-Größe ab. Daher ist es normal, dass Sie, wenn Ihr Gerät nicht über genügend RAM oder keinen leistungsstarken Prozessor verfügt, eine eher langsame Browser-Erfahrung und Benutzerfreundlichkeit von Inhalten haben, insbesondere bei der Installation und Ausführung vieler Anwendungen. Denken Sie also auch an diese Diskussion über die Art der Verwendung, die Sie mit Ihrer Smartwatch durchführen möchten und können.

Weitere Merkmale einer Smartwatch sind die Mikrofon und Altavoz, mit denen Sie einen Anruf entgegennehmen können, ohne Ihr Mobiltelefon abheben zu müssen. Wenn die Smartwatch auch mit einem Steckplatz ausgestattet ist SIM / ESim (und damit auch über eine eingebaute Antenne) ermöglicht es Ihnen, Anrufe zu tätigen, auch wenn Sie nicht mit dem Mobiltelefon verbunden sind.

Weitere wichtige Merkmale für eine Smartwatch sind Schrittzähler el Herzfrequenzüberwachung und GPS, sehr nützliche Werkzeuge für die Sport und Fitness. Diese Funktionen sind wichtig für diejenigen, die eine Smartwatch wünschen, die den Trainingsfortschritt verfolgt. GPS kann andererseits auch verwendet werden, um die Echtzeitnavigation einer Route über Ihre Smartwatch und nicht über Ihr Mobiltelefon zu initiieren. Die Verwendung dieser Funktionen, insbesondere von GPS, reduziert offensichtlich die Ausführungszeit des Batterie.

Eine weitere grundlegende Tatsache ist der vom Hersteller der Smartwatch zertifizierte Widerstandsgrad. Wenn keine IP-Zertifizierung angegeben ist, kann das Gerät sowohl durch Staub als auch durch Wasser beschädigt werden. Im Allgemeinen haben neuere Smartwatches jedoch eine Zertifizierung IP67 o IP68. Es ist jedoch zu beachten, dass eine IP68-Zertifizierung eindeutig besser ist als die von IP67, da sie kein Risiko für den Fall darstellt, dass eine Smartwatch in Wasser getaucht ist. In jedem Fall empfehle ich Ihnen, immer die Empfehlungen des Herstellers auf Ihrer speziellen Smartwatch zu überprüfen, um festzustellen, ob diesbezüglich Klauseln bestehen. Wenn Sie beispielsweise Wassersport betreiben, benötigen Sie intelligente Uhren, die viel widerstandsfähiger und für diese Art von Aktivität geeignet sind.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Konnektivität. Die Smartwatch kann mit ausgestattet werden WLAN y de NFCaber es wird sicherlich mit ausgestattet sein Bluetooth, als Grundvoraussetzung, um mit dem Mobiltelefon interagieren zu können.

Benachrichtigungen, Anwendungen und Anpassungen.

Eine intelligente Uhr, wenn sie angeschlossen ist Internet oder einfach auf ein Handy, können Sie empfangen Benachrichtigungenwie empfangene Anrufe, SMS, E-Mails oder App-Benachrichtigungen, wie z Facebook, WhatsApp und viele andere. In der Regel identifiziert eine Smartwatch-Vibration den Empfang einer Benachrichtigung, die durch Wischen auf dem Bildschirm oder mithilfe physischer Tasten angezeigt werden kann.

algunos anwendung In Smartwatches sind sie wie komplementäre Anwendungen, dh Anwendungen, die mit der auf dem Mobiltelefon installierten Hauptanwendung kommunizieren müssen. Viele andere sind jedoch unabhängig und können direkt von der Smartwatch aus ausgeführt werden. Wenn Sie eine Smartwatch mit Android Wear oder WatchOS haben, können Sie den dafür vorgesehenen Store öffnen, sodass Sie alle Anwendungen direkt von Ihrer Smartwatch herunterladen können, ohne das Mobiltelefon durchlaufen zu müssen. Smartwatches können auch vorinstallierte Apps für Workouts haben, die durch bestimmte Interaktionen gestartet werden können, z. B. eine Schaltfläche an der Seite, die ihnen gewidmet ist.

Da der ästhetische Anpassungen Smartwatches der Benutzeroberfläche ermöglichen im Allgemeinen umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten. Zum Beispiel, wenn Sie eine Smartwatch mit besitzen Android OSSie werden froh sein zu wissen, dass die angezeigten Wählscheiben mithilfe verschiedener Widgets geändert werden können, um den persönlichen Bedürfnissen und Verwendungszwecken besser zu entsprechen.