So defragmentieren Sie Ihren PC. Sie haben sicherlich von der gehört PC defragmentieren. Defragmentieren Sie den Inhalt von a Festplatte Sie können die Informationen, die Windows in entfernten Teilen der Festplatte fragmentiert speichert, "sammeln" und neu anordnen. Auf diese Weise können die Zeiten, mit denen das System Dateien wiederherstellen kann und Programme.

Dies ist eine grundlegende Routineoperation, um die Form eines PCs beizubehalten, und deshalb habe ich mich heute entschlossen, auf das ausführlich erläuterte Thema zurückzukommen. So defragmentieren Sie Ihren PC basierend auf OS Sie nutzen. Sie sehen, es ist viel weniger kompliziert als es scheint.

So defragmentieren Sie Ihren PC Schritt für Schritt

Wenn du lernen willst So defragmentieren Sie Ihren PCSie müssen zuerst wissen, welches Betriebssystem Sie auf Ihrem PC installiert haben.

Windows

Wenn es ungefähr ist Windows-7, Sie sollten beispielsweise wenig oder gar nichts tun, da diese Version des Microsoft-Systems eine automatische Defragmentierungsfunktion enthält, die Dateien auf der Festplatte neu anordnet und die PC-Leistung optimiert, ohne dass der Benutzer einen Finger rühren muss.

Um sicherzustellen, dass alles korrekt eingerichtet ist (oder wenn Sie die Defragmentierungseinstellungen anpassen möchten), klicken Sie auf die Schaltfläche Start und suchen Sie nach Festplatten-Defragmentierungsprogramm über die Suchleiste des Menüs, das das betreffende Programm öffnet und startet.

In dem sich öffnenden Fenster die Liste aller Festplatten und Partitionen auf dem PC werden mit den Schaltflächen angezeigt, um sie zu defragmentieren, zu analysieren oder die Einstellungen für die automatische Defragmentierung zu ändern.

Wenn Sie den Status einer Festplatte analysieren möchten, um festzustellen, ob sie defragmentiert werden muss, wählen Sie sie aus der Liste "Defragmentierung" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Datenträger analysieren. Vielleicht das Ergebnis der Analyse unzufriedener Ergebnisse (die Antwort sollte in wenigen Minuten eintreffen). Starten Sie in diesem Fall die sofortige Defragmentierung des Laufwerks, indem Sie auf die Schaltfläche klicken Defragmentieren Sie die Festplatte.

Wenn Sie den Tag oder die Häufigkeit ändern möchten, mit der die automatische Defragmentierung durchgeführt wird, müssen Sie auf die Schaltfläche Zeitplan konfigurieren klicken. Im folgenden Fenster können Sie das konfigurieren Frecuencia mit denen die Defragmentierung durchgeführt werden soll (täglich, wöchentlich oder monatlich), die Tag der Zeit und Diskotheken in die du eingreifen wirst.

zu sparen Einstellungen, klicken Sie einfach auf OK. In jedem Fall wird empfohlen, die Standardeinstellungen bei wöchentlicher Defragmentierung aktiv zu lassen.

zu Defragmentieren Sie Ihren PC mit Windows XPDie Situation ist etwas komplizierter, da die vorherige Version des Microsoft-Betriebssystems die Festplatte nicht automatisch wie Windows 7 (und auch Vista) defragmentiert, sondern freiwillig handeln muss und sich mindestens einmal pro Woche daran erinnert, sie zu bringen Defragmentierung aus.

Um die zu defragmentieren Festplatte en XP, du musst gehen zu Start> Alle Programme> Zubehör> Systemprogramme und die Festplatten-Defragmentierungsprogramm. Wählen Sie im folgenden Fenster das zu defragmentierende Laufwerk aus und klicken Sie auf die Schaltfläche analizar um den Grad der Fragmentierung der Daten auf der Festplatte oder auf der Schaltfläche zu kennen Defragmentieren sofort starten.

Alternative Programme

Wenn Sie diese Routine stört (tatsächlich), versuchen Sie, eine Problemumgehung zu verwenden, um Ihre Festplatte zu defragmentieren. Ich empfehle das ausgezeichnet IObit Smart Defrag Dadurch wird die Festplatte defragmentiert und der PC vollautomatisch optimiert.

Mac und Linux

Wenn Sie einen MacSie müssen sich keine Sorgen um die Defragmentierung machen. Das vom Apple-Betriebssystem verwendete Dateisystem verwaltet die Dateien auf der Festplatte so, dass ihr Inhalt nicht fragmentiert wird. Daher ist es nicht erforderlich, eine kanonische Defragmentierung wie unter Windows durchzuführen. Das gilt auch für Linux und alle seine Verteilungen (z. Ubuntu ).