Hat die Testversion von Büro für Mac gerade abgelaufen? Möchten Sie es deinstallieren, wissen aber nicht, wie Sie vorgehen sollen? Sie möchten alle Office-Dateien von Ihrem Mac entfernen, damit Sie die neueste Version der Microsoft-Suite "sauber" installieren können, wissen aber nicht, welche Dateien korrekt entfernt werden sollen? Keine Panik, ich werde dir helfen.

Mit dem heutigen Führer werden wir gemeinsam sehen wie man deinstalliert Office-Mac um keine Spuren der Microsoft Suite auf dem PC zu hinterlassen. Auf diese Weise können Sie eine neue "saubere" Installation von Office durchführen oder, wenn Sie möchten, Word, Excel usw. ersetzen. mit alternativer Software (möglicherweise kostenlos). Es liegt an Ihnen zu wählen ... das Wichtigste ist Office deinstallieren richtig

Das Verfahren, das Sie befolgen müssen, ist recht einfach: Sie müssen alle verschieben Anwendungen von der Office-Suite in den Papierkorb. Danach müssen Sie alle verbleibenden Dateien löschen, die die Suite in der erweitert Festplatte vom Mac und Sie müssen den Papierkorb leeren. Es ist ein vielleicht etwas langwieriger Vorgang, der sicherlich langweilig ist, aber fast für jedermann erreichbar ist. Komm schon, nimm dir fünf Minuten Freizeit und probiere es selbst aus. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen.

Deinstallieren Sie Office 2016

auf schreiben In diesem Artikel ist die neueste Version von Office für Mac 2016. Wenn dies diejenige ist, die Sie auch verwenden und wissen möchten So deinstallieren Sie Office MacDer erste Schritt, den Sie ausführen müssen, besteht darin, in den Ordner zu wechseln Anwendungen de OS X. Gehen Sie dann zum Desktop von OS X und klicken Sie auf das Menü Vai Das ist in der oberen linken Ecke und wählen Sie das Element Anwendungen Von letzterem.

Wählen Sie an dieser Stelle die Symbole aus Microsoft Word, Microsoft Excel, Microsoft Powerpoint, Microsoft Outlook y Microsoft OneNote und ziehen Sie sie in Korb unten rechts gefunden. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Benutzerkontokennwort in OS X einzugeben, geben Sie das Kennwort ein, mit dem Sie sich normalerweise bei OS X anmelden, und drücken Sie die Taste gut Um den Vorgang abzuschließen.

Jetzt, obwohl es so aussieht, als ob es fertig ist, müssen Sie alle verbleibenden Dateien löschen, die Office in der Datei hinterlassen hat Festplatte Nehmen Sie sich also ein paar Minuten Zeit und befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen sorgfältig.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Symbol Korb, wählen Sie den Artikel aus Müll leeren aus dem sich öffnenden Menü und warten Sie, bis alle Office-Dateien von Ihrem PC entfernt wurden. Am Ende des Vorgangs wird empfohlen, den Mac neu zu starten.

Wenn Sie Office 2016 über Service installiert Office 365 und Sie möchten die automatische Verlängerung Ihres mit dieser Website verknüpften Abonnements deaktivieren.

Deinstallieren Sie Office 2011 für Mac

Verwenden Sie noch das alte Office 2011? Kein Problem Ordner öffnen Anwendungen OS X, wählen Sie den Ordner Microsoft Office und ziehen Sie es auf das Symbol Korb befindet sich unten rechts (in der Dock-Leiste). Wenn Sie nicht wissen, wie Sie zum OS X-Anwendungsordner gelangen, rufen Sie das Desktop-Klickmenü auf Vai Das ist in der oberen linken Ecke und wählen Sie das Element Anwendungen Von letzterem.

Wenn vorhanden, ziehen Sie das Symbol auf Microsoft Lync (Eine weitere Anwendung, die im Office-Paket enthalten ist). Um den Vorgang abzuschließen, werden Sie aufgefordert, das Kennwort Ihres Benutzerkontos in OS X einzugeben. Es ist dasselbe, mit dem Sie auf das System zugreifen.

Jetzt müssen Sie verschiedene Ordner auf Ihrem Mac durchsuchen und alle Dateien löschen, die Office auf Ihrem PC verteilt hat. Das ist etwas langweilig, aber sehr einfach zu vervollständigen. Befolgen Sie die Anweisungen, die ich Ihnen geben werde, sorgfältig und Sie sollten ohne Probleme erfolgreich sein. Beachten Sie, dass Sie zum Löschen einiger Dateien aufgefordert werden, Ihr Benutzerkontokennwort in OS X einzugeben.

Löschen Sie Office-Dateien aus dem Ordner Home> Library

Löschen Sie Office-Dateien aus dem Ordner Macintosh HD> Library

  • Gehen Sie zum Desktop und klicken Sie auf das Menü. Vai Das ist in der oberen linken Ecke und wählen Sie das Element ordenador von letzterem;
  • Doppelklicken Sie auf das Symbol für die Festplatte Ihres Mac (es sollte aufgerufen werden Macintosh HD ) und ich ging in den Ordner Bibliothek ;
  • Ordner öffnen Bibliothek> LaunchDaemons und löschen Sie die Datei com.microsoft.office.licensing.helper.plist ;
  • Ordner öffnen Bibliothek> Einstellungen und löschen Sie die Datei com.microsoft.office.licensing.plist ;
  • Ordner öffnen Bibliothek> PrivilegedHelperTools und löschen Sie die Datei com.microsoft.office.licensing.helper.plist ;
  • Ordner öffnen Bibliothek> Anwendungsunterstützung und löschen Sie den Ordner Microsoft ;
  • Ordner öffnen Bibliothek> Schriftarten und löschen Sie den Ordner Microsoft. Dieser Vorgang entfernt alle Office-Schriftarten und ist optional. Wenn Sie beim Surfen im Internet keine unnötigen Risiken im Zusammenhang mit der falschen Anzeige einiger Quellen eingehen möchten, lassen Sie den Ordner dort, wo er sich befindet.
  • Ordner öffnen Bibliothek> Belege und löschen Sie den Ordner Büro2011_ falls vorhanden

Letzte Schritte

  • Gehen Sie zum Desktop und klicken Sie auf das Menü. Vai Das ist in der oberen linken Ecke und wählen Sie das Element Unterlagen von letzterem;
  • Ordner löschen Microsoft-Benutzerdaten. Dies ist der Ordner, in dem Outlook-Daten und andere persönliche Dateien für Office-Anwendungen gespeichert sind. Wenn in Zukunft eine neue Office-Installation nicht ausgeschlossen wird, benennen Sie sie einfach um und stellen Sie sie nach Abschluss der neuen Suite-Installation wieder her.
  • Löschen Sie Office-Symbole aus Federsteg Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, wählen Sie sie mit der Maus aus und ziehen Sie sie einfach nach oben (z. B. in der Mitte des Desktops).
  • Leeren Sie den Müll. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Müll in der Linkleiste vorhanden und wählen Sie das Element Leere den Müll aus dem angezeigten Menü;
  • Starten Sie den Mac neu.
  • Wenn Sie das Microsoft Silverlight-Plugin auf Ihrem Mac installiert haben, installieren Sie es erneut, indem Sie den Anweisungen in meinem Tutorial folgen Silverlight herunterladen.

Alternative Lösungen zur Deinstallation von Office Mac

für Deinstallieren Sie Office Mac Schneller können Sie sich auf AppCleaner verlassen, ein kleines kostenloses Dienstprogramm, das alle mit OS X-Anwendungen verbundenen Dateien entfernt, indem Sie einfach ihre Symbole in das Hauptfenster ziehen. Es ist sehr komfortabel und macht seine Arbeit im Allgemeinen sehr gut. Im Fall von Office empfehle ich Ihnen jedoch, wie oben dargestellt "manuell" vorzugehen: Es sind zu viele Dateien beteiligt, und das Risiko, etwas zu entfernen, das nicht entfernt werden sollte, ist hoch.

Wenn Sie wirklich versuchen möchten, Office über AppCleaner zu deinstallieren, führen Sie vorher einen aus sichern von Ihrem Mac mit Time Machine .