So erstellen Sie ein Heimnetzwerk. Es gibt Techniken und Mechanismen, mit denen PCs, die mit demselben Netzwerk verbunden sind, "einander sehen" und "kommunizieren" können, was den Informationsaustausch extrem einfach macht. Mal sehen, wie es Schritt für Schritt geht.

So erstellen Sie Schritt für Schritt ein Heimnetzwerk

Vorherige Informationen

Bevor Sie Messungen durchführen, sollten Sie sich einige Konzepte und Kenntnisse aneignen, die Sie benötigen, um die Anweisungen, die ich Ihnen geben werde, vollständig zu verstehen.

Bis vor einigen Jahren konnte die Schaffung eines Heimnetzwerks eine sehr schwierige Aufgabe sein. Tatsächlich war es notwendig, die physische und direkte Verbindung zwischen zwei oder mehr PCs herzustellen, falls erforderlich, unter Verwendung von Zusatzgeräten wie a  Kommutator (falls es mehr als zwei PCs gibt) und mehr oder weniger komplexe Konfigurationen auf jedem der Computer durchzuführen, die am Netzwerk teilnehmen.

Dank der Ankunft von Router (die, mit denen wir uns heute verbinden Internet mit ADSL oder Glasfaser sozusagen) ist dies alles nicht mehr notwendig. Ein Router ist ein Gerät, das per Definition mehrere PCs verbindet und dank der darin enthaltenen ausgeklügelten Mechanismen automatisch Daten von einem Teil zum anderen sortieren kann.

Es ist der Router, der Erstellen Sie ein Heimnetzwerk zwischen angeschlossenen Geräten. Um bei Ihrem Versuch erfolgreich zu sein, ist es daher ausreichend, dass alle PCs, die Sie in den Austausch einbeziehen möchten, über denselben Router mit demselben Router verbunden sind Ethernet Kabel oder über die Verbindung WLAN dass Sie es gewohnt sind, jetzt zu verwenden. Stellen Sie vor dem Fortfahren sicher, dass diese Bedingung vollständig erfüllt ist.

Sobald dies erledigt ist, besteht Ihre einzige Aufgabe darin, in die verschiedenen einzugreifen OS, um die teilnehmenden PCs genau zu konfigurieren und ihnen zu ermöglichen, sich gegenseitig zu "sehen".

Bevor ich fortfahre, möchte ich darauf hinweisen, dass die in diesem Handbuch erstellten Netzwerke die verwenden SMB-Protokoll aufgrund eines Kompatibilitätsproblems wie bei allen gängigen PC-Betriebssystemen: Windows, MacOS y Linux (Letzteres durch die Implementierung von Open Source Samba ) - Support: Folglich haben Sie die Möglichkeit, "gemischte" Netzwerke zu erstellen, die aus PCs mit unterschiedlichen Betriebssystemen bestehen.

Erstellen Sie ein Heimnetzwerk mit Windows

Wir beginnen unseren Leitfaden zum Verbinden mehrerer PCs im Netzwerk von der OS Windows, die zwei verschiedene Handlungsmöglichkeiten bietet.

Der erste bezieht sich auf "gemischter" AustauschDas heißt, derjenige, mit dem Sie Ihr Heimnetzwerk verwenden können Dateien teilen und Ordner auch mit PCs, die dank des Netzwerkprotokolls mit anderen Betriebssystemen ausgestattet sind KMU.

Die zweite beinhaltet die Teilnahme von Ursprungsgruppe, eine Windows-Funktion, mit der Sie auf einfache Weise gemeinsam genutzte Dateien zwischen mehreren PCs erstellen können gleiches Betriebssystem.

Die Home Group, die sicherlich einfacher zu erstellen ist als das "gemischte" Netzwerk, weist mehrere Einschränkungen auf: Alle beteiligten PCs müssen mit Windows ausgestattet sein (andere Betriebssysteme können die auf diese Weise erstellten Freigaben nicht sehen), und Sie können dies auch nicht Erstellen Sie eine Startergruppe, wenn Sie haben Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic y Windows-RT 8.1 (Obwohl es möglich ist, an einem von ihnen teilzunehmen, der bereits existiert).

Im Folgenden erkläre ich die Schritte, die erforderlich sind, um in beiden Fällen fortzufahren: Denken Sie daran, die Lösung, die Ihren Anforderungen am besten entspricht, sorgfältig zu bewerten und dabei die oben erläuterten Schritte zu berücksichtigen.

Gemischtes Netzwerk

Konfigurieren Sie Windows für a gemischte Netzwerkfreigabeist nicht kompliziert, was auch PCs mit anderen Betriebssystemen umfassen kann.

Sie müssen lediglich mit Windows kommunizieren sichtbar machen das Netzwerk und ermöglichen die Freigabe von Dateien und Ordnern, die Sie anderen Geräten anzeigen möchten.

Um zu beginnen, verbinden Sie den PC mit dem Netzwerk, das die anderen Dateifreigabegeräte enthält, und starten Sie das Schalttafel aus dem Startmenü oder von der Startbildschirm (Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche in der Form klicken Wimpel befindet sich in der unteren linken Ecke des Bildschirms).

Klicken Sie auf die Elemente Netzwerk und Internet y Netzwerk- und Freigabecenter. in Windows-10finden Sie die Systemsteuerung im Ordner Windows-System aus dem genannten Startmenü.

Wählen Sie im richtigen Bereich das Element aus Ändern Sie die erweiterten Einstellungen, um sie freizugeben Klicken Sie im linken Teil des Fensters auf Pfeil nach unten en la sección privat und setzen Sie ein Häkchen auf die Artikel Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung, Aktivieren Sie die automatische Konfiguration von Geräten, die mit dem Netzwerk verbunden sind. y Aktivieren Sie die Datei- und Druckerfreigabe.

Sobald dies abgeschlossen ist, klicken Sie auf den Pfeil am unteren Rand des Eintrags Alle Netzwerkeund setzen Sie das Häkchen in die Kästchen Verwenden Sie die 128-Bit-Verschlüsselung, um Verbindungen zur gemeinsamen Nutzung von Dateien zu schützen y Deaktivieren Sie die kennwortgeschützte Freigabe.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern cambios unten platziert.

Wenn Sie nach Abschluss dieses Vorgangs ein Wi-Fi-Netzwerk verwenden, stellen Sie sicher, dass es auf eingestellt ist privates Netzwerk (Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie eine Verbindung über Ethernet verwenden, die per Definition als privates Netzwerk definiert ist.)

Befolgen Sie dazu die Anweisungen, die ich unten gebe.

  • Windows-10 - Klick auf das Netzwerk-Symbol Wählen Sie unten rechts die Option aus Wi-Fi-Netzwerk Sie sind verbunden mit und klicken auf Eigentum. Setzen Sie in das vorgeschlagene Feld das Häkchen in das Feld privat en Netzwerkprofil.

 

  • Windows-7 y 8.1 - starte das Netzwerk- und Freigabecenter Geben Sie wie oben gezeigt den Namen des Netzwerks an, mit dem Sie verbunden sind Aktive NetzwerkeKlicken Sie auf den Artikel Öffentliches Netzwerk befindet sich direkt darunter und wählen Sie dann die Option Heimnetzwerk / privates Netzwerk Klicken Sie im vorgeschlagenen Bereich auf die Schaltfläche schließen. Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn der Eingang bereits in der Verbindung vorhanden ist Heimnetzwerk / privates Netzwerk.

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie nur noch die Dateien freigeben, wie ich später erklären werde.

Ursprungsgruppe

Wie ich bereits erwähnte, Erstellen Sie ein Heimnetzwerk aus dem Ursprungsgruppe Windows ist sehr einfach. Die Gruppe wird vom ersten PC erstellt, der eine Verbindung zum Netzwerk herstellt, während alle anderen durch eine Reihe präziser Schritte darauf zugreifen können.

Nachdem Sie diese notwendige Voraussetzung geschaffen haben, ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen. Um die Startgruppe auf dem ersten PC zu erstellen, starten Sie die Schalttafel von innen Startmenü / Startbildschirm, drücken Sie die Netzwerk und Internet Klicken Sie dann im vorgeschlagenen Fenster auf das Element Ursprungsgruppe und drücken Sie dann die Taste Erstellen Sie eine Gruppe zu Hause.

Klicken Sie im angezeigten Konfigurationsfenster zuerst auf die Schaltfläche siguiente, wähle welche sind die colecciones mit anderen PCs teilen ( Fotos, Video, música, Unterlagen y Drucker und Geräte ) Klicken Sie in den verschiedenen angebotenen Dropdown-Menüs erneut auf die Schaltfläche Folgende.

Dann Schreiben Sie Ihr Passwort auf wird im mittleren Feld angezeigt (achten Sie darauf, Großbuchstaben von Kleinbuchstaben zu unterscheiden) und drücken Sie die Taste Finale : Heimgruppe ist fertig!

Sobald die Gruppe erstellt wurde, können Sie mit dem zuvor generierten Kennwort beliebig viele PCs hinzufügen: Denken Sie immer daran, dass alle an der Gruppe beteiligten Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sein müssen.

Um der Startgruppe einen PC hinzuzufügen, gehen Sie zum Gerät beteiligt und betreten Sie den Abschnitt Ursprungsgruppe, über das Bedienfeld, wie ich Ihnen zuvor gezeigt habe.

Klicken Sie ohne zu zögern auf die Schaltfläche Jetzt mitmachen  auf den Knopf siguiente, wählen Sie die Sammlungen zu teilen Klicken Sie in den entsprechenden Dropdown-Menüs erneut auf die Schaltfläche siguienteschreibe das Kennwort Drücken Sie die Taste, die Sie zuvor im entsprechenden Feld erhalten haben siguiente und dann Finalisieren. L. Der Startergruppe wurde ein PC hinzugefügt!

Sie können die Freigaben der Home Group-Sammlungen über den entsprechenden Abschnitt der Systemsteuerung verwalten.

Mit den verfügbaren Optionen können Sie auch eine Startgruppe (die Gruppe) beenden Es wird beseitigt wenn der letzte PC ausgeschlossen ist).

Geben Sie Dateien und Ordner im Netzwerk frei

Sobald Windows bereit ist, ein Netzwerk zu verwenden, können Sie den Datenaustausch einfach durch Erstellen fortsetzen freigegebene Ordner und Verschieben der Dateien, um sie zu teilen.

Da der gemischte Netzwerke, machen Rechtsklick Wählen Sie im Freigabeordner das Element aus Eigentum aus dem Kontextmenü und gehen Sie zur Registerkarte Aktie, befindet sich oben.

Drücken Sie an dieser Stelle die Taste Aktie … Drücken Sie die Taste, um auf das Zugriffszuweisungsfeld zuzugreifen Pfeil nach unten Wählen Sie oben neben dem Textfeld das Element aus jeder und drücken Sie die Taste hinzufügen.

Standardmäßig haben die PCs im Netzwerk nur die Berechtigung dazu Visualisieren Die im Ordner enthaltenen Dateien können nicht geändert oder gelöscht werden. Mit anderen Worten, der Ordner wird im Modus freigegeben schreibgeschützt.

Tippen Sie auf, um Schreibberechtigungen zu aktivieren Lesen neben jeder und wählen Sie den Artikel aus Lesen / Schreiben aus dem kleinen Menü vorgeschlagen.

Wenn Sie die gewünschten Freigabeoptionen festgelegt haben, drücken Sie die Tasten. teilen und schließen   Kopieren Sie gegebenenfalls die Dateien, die Sie freigeben möchten, in den Ordner.

Von nun an können Sie die sehen freigegebenen Ordner Auf allen PCs im Netzwerk: Öffnen Sie ein Fenster in Datei-Explorer (das gelbe Ordnersymbol in der Taskleiste) Klicken Sie auf das Element rot im linken Bereich vorhanden und tun Doppelklick im Namen des PCs, der den Ordner enthält, dessen Dateien Sie anzeigen möchten.

Mit den gleichen Schritten können Sie auf die Ordner zugreifen, die von allen anderen PCs Ihres Heimnetzwerks gemeinsam genutzt werden.

Da der Ursprungsgruppekönnen Sie mit der entsprechenden Stimme auf die von den teilnehmenden PCs freigegebenen Dateien zugreifen Ursprungsgruppe befindet sich auf der linken Seite von Datei-Explorer.

Wenn Sie möchten, können Sie andere Ordner für die gesamte Gruppe freigeben. Befolgen Sie dazu das Verfahren, das ich Ihnen zuvor mitgeteilt habe, und achten Sie darauf, den "Benutzer" zu ersetzen. jeder mit Ursprungsgruppe innerhalb des Zugriffszuweisungsfensters.

Erstellen Sie mit macOS ein Heimnetzwerk

Wie ich am Anfang des Artikels erwähnt habe, MacOS unterstützt nativ die Dateifreigabe über KMU.

Folglich müssen Sie keine zusätzlichen Programme installieren, um die Dateifreigabe zu aktivieren. Sie müssen lediglich die vorbereiten Mac der richtige Weg.

Geben Sie Dateien und Ordner im Netzwerk frei

Um zu beginnen, verbinden Sie Ihren Mac mit demselben Netzwerk (Wi-Fi oder Ethernet), mit dem die anderen PCs verbunden sind. Klicken Sie auf das Symbol Systemeinstellungen Wählen Sie auf dem Dock die Aktie aus dem Fenster, das sich öffnet und das Häkchen in das Feld neben setzt Dateifreigabe.

Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt die Taste, um die darin enthaltenen Ordner und Dateien freizugeben (+) befindet sich unten  Freigegebene OrdnerWählen Sie den Ordner aus, den Sie freigeben möchten, und drücken Sie die Taste hinzufügen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf den neu hinzugefügten Ordner zwei Pfeile neben der schrift Ohne zugangbefindet sich in der Nähe des Eingangs alle und wählen Sie die Berechtigungen aus, über die Netzwerkbenutzer für den Ordner verfügen. Sie können sich entscheiden, es weiter zu teilen schreibgeschützt oder lesen und schreiben, abhängig von Ihren Vorlieben.

Drücken Sie abschließend die Taste opciones und stellen Sie sicher, dass sich neben dem Eintrag ein Häkchen befindet Teilen Sie Dateien und Ordner über SMB, dann setzen Sie das Häkchen neben dein name, Einrichtung einer Kennwort Um über das Netzwerk auf die Dateien zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche Ende.

Sie müssen das Kennwort eingeben, wenn Sie versuchen, auf diese Weise auf freigegebene Dateien zuzugreifen ein anderer PC im Netz.

Um die im Netzwerk freigegebenen Dateien anzuzeigen, müssen Sie lediglich die Datei öffnen Finder und doppelklicken Sie auf das Symbol zu ordenador Enthält das Material, an dem Sie interessiert sind, in der Box Compartido (im linken Teil des Fensters).

Drücken Sie bei Bedarf nach Auswahl des PCs die Taste Verbinden als ... Wohnsitz in der oberen rechten Ecke, um Ihre Anmeldeinformationen einzugeben.

Erstellen Sie ein Heimnetzwerk mit Linux

Seltsamerweise haben die neuesten Linux-Distributionen das Erstellen eines Heimnetzwerks sehr einfach gemacht - die Anweisungen, die ich gebe, beziehen sich auf das Betriebssystem Ubuntu 17:10 Sie können sie jedoch auch nahtlos für andere Distributionen verwenden, die sich in Ihrem Besitz befinden.

Erstens die Terminal ruf ihn zurück Aktivitätsansicht oder aus der Liste der Programme in Ihrer Distribution und installieren Sie das Paket Samba : Geben Sie dazu den Befehl ein sudo apt installieren samba und drücken Sie die Taste Intro, dann fügen Sie die Kennwort Verwaltung und drücken Sie die Taste Intro  zweimal mehr.

Stellen Sie nach Abschluss des Vorgangs sicher, dass die Samba-Installation erfolgreich war: Starten Sie die Browser FirefoxSchreiben Sie den Text in die Adressleiste oben SMB: // localhost / und drücken Sie die Taste Intro.

Wenn eine Seite mit einem Feld mit dem Wortlaut angezeigt wird Smb-Index: // localhostDer Vorgang war erfolgreich und Sie können direkt zum Freigabevorgang wechseln.

Geben Sie Dateien und Ordner im Netzwerk frei

Sobald die Installation und Konfiguration von Samba abgeschlossen ist, ist es an der Zeit, die Ordner über das Netzwerk freizugeben: Wie ich Ihnen bereits sagte, läuft alles auf ein paar einfache Schritte hinaus!

Um fortzufahren, tun Sie Rechtsklick in dem Ordner, den Sie freigeben möchten, und wählen Sie das Element aus Gemeinsames lokales Netzwerk aus dem Kontextmenü.

Aktivieren Sie abschließend das Kontrollkästchen Teilen Sie diesen Ordner Wenn Sie beim Anmelden nicht nach Ihrem Linux-Benutzernamen und -Kennwort gefragt werden möchten, aktivieren Sie auch das Kontrollkästchen Gäste aufnehmen.

Führen Sie denselben Vorgang für den Eintrag aus, damit andere Netzwerkbenutzer Änderungen am Ordner vornehmen können Erlauben Sie anderen, Dateien in diesem Ordner zu erstellen und zu löschen : Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, drücken Sie die Taste Freigabe erstellen um den Ordner sofort freizugeben.

Der Zugriff auf gemeinsam genutzte Ressourcen im Netzwerk über Ubuntu ist äußerst einfach: Starten Sie einfach die Anwendung DateienKlicken Sie auf den Artikel andere Orte befindet sich auf der linken Seite, dann auf den Symbolen Windows-Netzwerk y Arbeitsgruppen und schließlich im Namen des PCs, auf dem die Dateien gespeichert sind, die Sie anzeigen möchten.