Wie Warzone-Verträge funktionieren. Um in diesem Spiel voranzukommen Sie müssen Missionen im Austausch für Geld und Belohnungen erfüllen. Innerhalb dieser Dynamik befinden sich die Warzone-Verträge, unten finden Sie eine detaillierte Anleitung dazu, was sie sind und wie Warzone-Verträge funktionieren.

In anderen verwandten Artikeln finden Sie weitere Tipps und Hilfestellungen So entsperren Sie CR-56 Amax in Call of Duty Sie können auch mögen So erstellen Sie ein Call of Duty-Konto.

Index

Wie Warzone-Verträge funktionieren, vollständige Anleitung

Call of Duty Warzone ist im Gegensatz zu anderen Battle Royale die Existenz von Verträgen, Dies sind Missionen, die während des Kampfes abgeschlossen werden können, um zusätzliches Geld zu erhalten.

Diese Missionen erscheinen, sobald das Spiel beginnt, verteilt über die Karte von Verdansk, damit Sie Ihren Start sofort planen und am günstigsten Ort landen können. Obwohl sie wie kleine Ergänzungen des Spiels erscheinen mögen, Verträge sind ein wichtiger Bestandteil des Spiels, praktisch eine Priorität und sie werden Ihnen helfen, Beute zu sammeln.

Vertragsarten in Call of Duty: Warzone

Es gibt 3 verschiedene Arten von Verträgen in Warzone, die speziell entwickelt wurden, um dem Spiel Abwechslung zu verleihen und die Bedürfnisse jedes Spielers zu erfüllen. Wenn du einen Vertrag abschließt, kannst du sofort Waffen-EP, Spieler-EP, sofort ausgerüstete EP-Ausrüstung, Bargeld, Beute und andere Vergünstigungen verdienen. Sehen wir uns diese 3 Typen und die Funktionsweise von Warzone-Verträgen an:

Warzone-Verträge

  1. Belohnungsvertrag

Wenn Sie ein Fan von Deathmatch (Eliminieren von Feinden) sind, sind dies die Verträge für Sie. Sie werden sie auf der Karte unterscheiden, da sie mit einem Symbol eines Ziels angezeigt werden. Sobald eine dieser Missionen aktiviert ist, ein Bereich, in dem eine Gruppe von Feinden eliminiert werden kann, wird auf der Karte markiert. Nach dem Entfernen ist der Vertrag abgeschlossen und Sie erhalten Ihre Prämien.

Diese Verträge sollten als grundlegendes Battle Royale betrachtet werden, das bereits beinhaltet die Eliminierung der anderen Spieler. In der Praxis verbessern Belohnungsverträge nur diesen Mechanismus, indem sie die Verluste des Vertrags zu denen des allgemeinen Zählers addieren und Sie zusätzlich belohnen.

  1. Anerkennungsvertrag

Wenn Sie mit der COD-Saga vertraut sind, können Sie diesen Vertrag mit Dominion aus COD: Modern Warfare gleichsetzen. Sie erkennen es auf der Karte mit einem Flaggensymbol. In der Praxis Du musst bestimmte Orte erreichen und sie erobern, indem du dich zum nächsten Ort schickst. Aber seien Sie vorsichtig, denn jedes Mal, wenn Sie einen Ort erobern, wird er auf der Karte markiert, damit Ihre Gegner Sie finden können.

Auch wenn es riskant klingt, denken Sie daran, dass auch Sie sehen können, wie Ihre Gegner die Kontrolle über ein Gebiet übernehmen. Daher ist es ein zweischneidiger Vertrag, der gut zu bewerten ist, er könnte vor allem in der Endphase des Spiels nützlich sein.

  1. Scavenger-Vertrag

Gewidmet denen, die große Beute wollen und sie sofort haben wollen. Sie erkennen es auf der Karte am Lupensymbol. Wenn du diesen Vertrag aktivierst, musst du vor deinen Gegnern 3 Kisten mit Spezialvorräten sammeln. Wenn Sie sich einfach für eines entscheiden, haben Sie sofortigen Zugriff auf neue Ausrüstung und Munition, die Ihnen einen einzigartigen Vorteil im Spiel verschaffen.

Diese Art von Vertrag muss sofort abgeschlossen werden, wenn Sie mit einer besseren Mannschaft als Ihre Gegner starten möchten.. In Warzone ist die beste Ausrüstung fast immer gleichbedeutend mit einem Sieg, also springen Sie direkt in die Nähe dieser Art von Verträgen.

Damit ist dieser Leitfaden abgeschlossen auf wie Warzone-Verträge funktionieren. Wir empfehlen Ihnen, weiterhin andere Artikel zu lesen, um in diesem Battle Royale der Beste zu sein Wie lade ich Call of Duty Warzone herunter?