So identifizieren Sie die Pixel Shader-Version Ihrer Karte Video. Abhängig von der Version Ihrer Grafikkarte oder deren Kompatibilität mit einer bestimmten Version von Direkt x (DX auf einen Blick) Die Spiele sind mit dem PC kompatibel oder nicht. Sie müssen dies wissen, um die Grenzen des Grafiksystems Ihres PCs zu erkennen.

Pixel Shader ist eine grafische Funktion, die die Auswirkungen des Pixels berechnet. Abhängig von der gewünschten Auflösung können mehrere Millionen zusätzliche Pixel erforderlich sein, um ein Bild mit 60 Bildern pro Sekunde zu formen und zu färben. Dies erfordert eine Erhöhung der Kapazität des Grafikkarte.

Schauen Sie sich die verschiedenen Versionen von Pixel Shader mit der entsprechenden Version von Direct X für die Haupthersteller ATI und nVidia an, aber auch für die integrierten Chips von Intel (obwohl die Spielekapazität begrenzt ist).

So identifizieren Sie die Pixel Shader-Version Ihrer Grafikkarte: einfach

Pixel-Shader 1.0 / 1.1 (DX 8.0)

nVidia GeForce 3-Serie

Pixel-Shader 1.3 (DX 8.0a)

nVidia GeForce 4 Ti / 4200 GB-Serie

Pixel-Shader 1.4 (DX 8.1)

ATI Radeon 8500-9250 Serie

Pixel-Shader 2.0 (DX 9.0)

ATI Radeon 9500-9800 Serie, X300-X600 Serie

Intel GMA 900/950/3000/3100

Pixel-Shader 2.0a (DX 9.0a)

nVidia GeForce FX 5000-Serie

Pixel-Shader 2.0b (DX 9.0b)

ATI Radeon X700-X850-Serie

Pixel-Shader 3.0 (DX 9.0c)

ATI Radeon X1300-X1950-Serie, nVidia GeForce 6- und 7-Serie, Intel GMA X3000

Pixel-Shader 4.0 (DX 10)

ATI Radeon X2400-X2900-Serie, nVidia GeForce 8- und 9-Serie und GT200-Serie, Intel GMA X3100, X3500, X4500

Pixel-Shader 4.1 (DX 10.1)

ATI Radeon HD 3000-4000 Serie

Pixel-Shader 5.0 (DX 11)

ATI HD 5000-Serie, nVidia GT300-Serie