Ich weiß und du Wort Du hast keine gute Beziehung. Manchmal möchten Sie es schließen und die alte Maschine herausnehmen schreiben vom Dachboden, um Ihre Papiere zu schreiben, aber Sie wissen, dass Sie nicht aufgeben können ... und Sie machen es richtig! Insbesondere mit den neuesten Versionen ist Word sehr einfach zu bedienen und auch die Anpassung des Schreibblatts ist für jedermann erreichbar. Du kannst jetzt nicht aufgeben!

Wie sagt man? Haben Sie aufgegeben, weil Sie die Ränder Ihrer Dokumente nicht so einstellen und Leerzeichen an den Seiten des Textes erstellen können, wie Sie möchten? Dann machen Sie sich bereit, Ihre Meinung zu ändern und die Schreibmaschine ein für alle Mal zu vergessen, denn ich werde es Ihnen erklären wie man Ränder in Word ändert.

Ich werde für das Tutorial verwenden Oficina 2016Dies ist derzeit die neueste Version der Microsoft Suite und für Windows und MacOS verfügbar. In jedem Fall gelten die Anweisungen im Handbuch für alle Versionen von Office, die über eine Oberfläche mit Registerkarten verfügen, daher für alle Editionen von Office aus dem Jahr 2007. Sobald dieser Aspekt geklärt wurde, ist dies alles Es bleibt mir überlassen, ihm nach seiner Ansicht eine gute Lektüre und viel Spaß oder einen guten Job zu wünschen. Ich versichere Ihnen, dass Sie alles unglaublich schnell und einfach erledigen können, auch wenn Sie nicht sehr an technologische Mittel gewöhnt sind.

Passen Sie die Ränder in Word an

Alles, was Sie tun müssen Legen Sie die Wortränder fest Um das zu ändernde Dokument zu öffnen, wechseln Sie zur Registerkarte Bestimmung und klicken Sie auf die Schaltfläche Ränder befindet sich oben links. An dieser Stelle können Sie zwei Dinge tun: Wählen Sie einen der voreingestellten Ränder aus dem angezeigten Menü aus ( normal, reducir, Durchschnitt o lange ) oder erstellen Sie benutzerdefinierte Ränder für Ihr Blatt, indem Sie auf klicken Benutzerdefinierte Ränder ....

Im ersten Fall werden die Änderungen sofort übernommen und Sie haben Ihre "sehr komplizierte" Aufgabe erledigt. Im zweiten Fall wird stattdessen ein Fenster geöffnet, in dem Sie die Ränder, die Sie Ihrem Dokument zuweisen möchten, manuell konfigurieren müssen.

Schreiben Sie dann die Dicke der Ränder Bürgermeister, intern, weniger y externo Sie möchten in den entsprechenden Feldern (Werte in cm) auf das Arbeitsdokument anwenden und auf die Schaltfläche klicken gut für sparen Änderungen und ändern Sie die Ränder Ihres Dokuments. Wenn Sie die Randeinstellungen nicht auf alle Seiten des Dokuments anwenden möchten, sondern nur auf die Seiten, die mit der ausgewählten beginnen, konfigurieren Sie das Element Von diesem Punkt an im Dropdown-Menü Bewerben Sie sich bei Das ist in der unteren linken Ecke.

Wenn Sie die Dokumente, die Sie in Word erstellen, verknüpfen möchten, können Sie der Seiten- oder Oberkante der Blätter ein Leerzeichen hinzufügen und so ein Bindungsrand. Um einen Bindungsrand zu erstellen, gehen Sie zum Menü Ränder> Benutzerdefinierte Ränder Word, stellen Sie den Wert Ihrer Präferenz in das Feld ein verbindlich und wählen Sie, ob Sie den Link in das Teil einfügen möchten Bürgermeister o links die Seite über das Dropdown-Menü Bindungsposition. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche gut und fertig

Klicken Sie abschließend auf das Symbol Diskette befindet sich oben links, um Ihr Dokument mit den neuen Rändern zu speichern, oder gehen Sie, wenn Sie möchten, zum Menü Datei> Speichern unter> Durchsuchen um das Dokument als neue Datei zu speichern.

beachten Sie: Standardmäßig werden die Wortränder in cm angegeben. Wenn Sie die Maßeinheit ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche aufnehmen Wort in der oberen linken Ecke und wählen Sie das Element opciones von der linken Seitenleiste. Wählen Sie im folgenden Fenster das Element aus Erweiterte Einstellungen (in der linken Seitenleiste) Erweitern Sie das Dropdown-Menü Maßeinheit anzeigen in und wählen Sie die gewünschte Option unter den verfügbaren aus. Sie können zwischen Zoll, Zentimetern, Millimetern, Punkten und Pica wählen.

Ändern Sie die Standardränder von Word

Sie haben es gerade geschafft, die Ränder Ihrer Tabelle anzupassen. Änderungen sind jederzeit umkehrbar und können gleichermaßen auf neue und vorhandene Dokumente angewendet werden. Wenn Sie möchten, können Sie sogar einen benutzerdefinierten Randtyp als Standardrand für alle neuen Word-Dateien festlegen.

Um benutzerdefinierte Ränder als Standardränder in Word festzulegen, wechseln Sie zur Registerkarte Bestimmung Klicken Sie im Programm auf die Schaltfläche Ränder befinden Sie sich oben links und wählen Sie den gewünschten Rand aus, wie oben erläutert. Gehen Sie in den festgelegten Rändern zu Ränder> Benutzerdefinierte Ränder und klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Als Standard festlegen in dem Fenster vorhanden, das sich öffnet (unten links) und dann nach oben ja (in der Mitte des Bildschirms).

Wenn Sie dies tun, verwenden alle neuen Dokumente, die Sie in Word erstellen, die von Ihnen festgelegten benutzerdefinierten Ränder. Um die Standardränder von Word wiederherzustellen, wechseln Sie im Zweifelsfall zur Registerkarte Bestimmung Klicken Sie im Programm auf die Schaltfläche Ränder Das ist in der oberen linken Ecke und wählen Sie das Element normal aus dem angezeigten Menü.

Dann geh rauf Ränder> Benutzerdefinierte Ränder und klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Als Standard festlegen in dem Fenster vorhanden, das sich öffnet und dann nach oben ja.

Legen Sie die Ränder für gegenüberliegende Seiten fest

Wenn Sie beabsichtigen drucken Ihr Dokument in beide Seiten des Blattes können Sie einstellen symmetrische Ränder so dass sich die Ränder der Seiten links in den Rändern der Seiten rechts widerspiegeln.

Um Spiegelränder festzulegen, gehen Sie zur Registerkarte Bestimmung Word klicken Sie auf die Schaltfläche Ränder Das ist in der oberen linken Ecke und wählen Sie das Element spekulieren aus dem angezeigten Menü.

Legen Sie die Ränder in Word 2003 und früheren Versionen fest

Wenn Sie noch verwenden Office 2003 oder vorher können Sie die Ränder Ihrer Dokumente ändern, indem Sie das Element auswählen Seite einrichten Menü aufnehmen. Sie befinden sich vor dem gleichen Fenster der Randanpassung wie in Office 2016.

Schreiben Sie dann die Dicke der Ränder Bürgermeister, links, weniger y derecho Sie möchten sich in den entsprechenden Feldern auf das Arbeitsdokument anwenden und auf die Schaltfläche klicken gut um Änderungen zu speichern und die Ränder Ihres Dokuments zu ändern.

Legen Sie in Word Ränder für Mobiltelefone und Tablets fest

Ich weiß nicht, ob du es weißt, aber Microsoft Word Es ist auch als Anwendung für Mobiltelefone und Tablets verfügbar. Genauer gesagt ist es als Anwendung für verfügbar Android, iOS y Windows Phone und es ist sogar kostenlos für alle Geräte, die keinen diagonalen Bildschirm größer als 10.1 Zoll haben. Auf Geräten über 10.1 »ein Abonnement für Office 365, wie bekannt für eine Gebühr.

Davon abgesehen, wenn Sie die Ränder eines Word-Dokuments mit Ihrem festlegen möchten Handy oder Tablet, alles, was Sie tun müssen, ist die offizielle Word-App zu starten und das Dokument zur Bearbeitung zu öffnen. Sie können Dateien auswählen, die lokal auf dem Gerät oder in Dateidiensten gespeichert sind. Cloud-Speicher, wie iCloud, OneDrive oder Dropbox.

Wenn das Dokument geladen ist, wählen Sie die Registerkarte Bestimmung Word (auf dem Mobiltelefon müssen Sie die Taste drücken (...) Erweitern Sie unten links das Dropdown-Menü Haus und wählen Sie den Artikel aus Bestimmung Drücken Sie die Taste Ränder und wählen Sie einen der Standardränder aus, die Sie in der App festlegen können: normal, reducir, Durchschnitt, lange o spekulieren. Leider ist es nicht möglich, einen benutzerdefinierten Rand festzulegen.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, drücken Sie Pfeil zurück und los. Änderungen, die auf die Datei angewendet werden, werden automatisch gespeichert.

Legen Sie die Ränder in Word Online fest

Möchten Sie die Ränder eines Word-Dokuments ändern, haben aber Office nicht zur Hand? Sie können (oder möchten) Office nicht auf Ihrem PC oder tragbaren Gerät installieren? Kein Problem, es gibt eine Online-Version von Word, die Sie kostenlos verwenden können, ohne Office 365 zu abonnieren. Um sie zu verwenden, benötigen Sie lediglich ein kostenloses Microsoft-Konto.

Um Word Online zu verwenden, stellen Sie eine Verbindung zur Startseite des Dienstes her und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an. Klicken Sie an dieser Stelle auf die Schaltfläche Laden Sie ein Dokument hoch Wählen Sie oben rechts die Word-Datei aus bearbeiten und warten Sie, bis es online geladen ist.

Öffnen Sie nun das Dokument, in dem Sie die Ränder ändern möchten, auf die Karte SeitenlayoutKlicken Sie auf die Schaltfläche Ränder befindet sich in der oberen linken Ecke und wählen Sie eine der verfügbaren Optionen: normal, reducir, Durchschnitt, lange o Standard Office 2003.

Wenn Sie konfigurieren möchten benutzerdefinierte RänderKlicken Sie auf das entsprechende Element im Word Online-Menü und legen Sie im angezeigten Feld die Ränder fest, die Sie auf Ihr Dokument anwenden möchten, indem Sie die entsprechenden Textfelder verwenden.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie Ihr Word-Dokument exportieren, indem Sie auf die Schaltfläche klicken aufnehmen befindet sich oben links und wählt zuerst das Element aus Speichern als über die seitlich angezeigte Leiste und dann eine der verfügbaren Exportoptionen: Speichern als um die Datei in OneDrive zu speichern, Laden Sie eine Kopie herunter um das Dokument offline im Originalformat herunterzuladen, Herunterladen als PDF um das Dokument offline als PDF herunterzuladen oder Als ODT herunterladen um das Dokument offline im ODT-Format herunterzuladen.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, das Dokument online oder offline zu exportieren, tun Sie nichts. Alle am Dokument vorgenommenen Änderungen werden direkt online in der aktuellen Kopie der Datei (in OneDrive) gespeichert.

Legen Sie die Ränder in LibreOffice / OpenOffice fest

Wenn Sie Word nicht auf Ihrem PC haben, weil Sie es verwenden OpenOffice o LibreOfficekönnen Sie die Ränder Ihres ändern DOC-Dateien oder DOCX (sowie natürlich die Ränder von ODT-Dateien), die folgendermaßen funktionieren: Öffnen Sie das zu ändernde Dokument, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in letzterem und wählen Sie das Element aus Seite aus dem angezeigten Menü.

Wählen Sie im folgenden Fenster die Registerkarte aus Seite, stellen Sie die Ränder ein arriba, abajo un links und derecho das Dokument und klicken Sie auf die Schaltfläche gut um Änderungen zu speichern

Speichern Sie zu diesem Zeitpunkt Ihr Dokument, indem Sie die aktuelle Datei überschreiben oder als neue Datei exportieren (Menü) Datei> Speichern unter ) und fertig.