So reparieren Sie Viren, in die Dokumente konvertiert werden Abkürzungen.   Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Gerät reparieren, wenn ein Virus Ihre Dokumente in Verknüpfungen verwandelt. Zunächst müssen Sie alle verbleibenden Viren entfernen. Dann müssen Sie mit einem kleinen Prozess fortfahren, von dem wir Ihnen jetzt erzählen werden.

So reparieren Sie Viren, die Dokumente Schritt für Schritt in Verknüpfungen konvertieren

  1. Entfernen Sie den Virus mit einem Antivirusvorbei an der Scanner der Software und entfernen.
  2. Geben Sie an der DOS-Eingabeaufforderung Folgendes ein:
cd    
dir *

Der obige Befehl zeigt Ordner an. Sie werden feststellen, dass einige weg sind. Das Fehlen wurde zu falschen Abkürzungen. Schreiben Sie in solchen Fällen:

dir * .lnk [Enter], dir * .scr [Enter]

Gefälschte Verknüpfungen haben dieselben Namen wie Ihre Ordner. Schreiben und löschen Sie gefälschte Verknüpfungen, indem Sie Folgendes eingeben:

del * .lnk [Enter]

,

del * .scr [Enter]

 

Entfernen Sie jetzt einfach die Attribute S y H Ordner durch Eingabe von:

attrib -s -h [Enter]

.

Es kann vorkommen, dass der Befehl "Attrib *. * -s -h [Enter] » nicht arbeiten. In diesem Fall müssen Sie das Attribut einzeln aus den Ordnern entfernen.

Wenn die obige Lösung Ihren Fall nicht löst, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und wählen Sie Ortschaften > Verknüpfungen. Sie werden feststellen, dass das Ziel der Datei den falschen Namen hat, dh der Name des Virus steht an erster Stelle. Sie müssen es löschen und den richtigen Pfadnamen hinterlassen.

Eine andere mögliche Lösung zur Lösung dieses Problems besteht darin, a zu platzieren / S / D. zu Beginn des Befehls. Dadurch werden alle Dateien und Ordner erkannt, die sich im Stammverzeichnis befinden. Dies ist nützlich, wenn Sie Dateien auf dem haben Flash Drive. Beispiel:

F:> attrib / S / D -s -h

.

Die Daten verschwinden nicht, sie sind nur versteckt. Der Virus ändert die Berechtigung der Dateien in Versteckte Systemdatei. Deshalb reicht es nicht aus, das zu deaktivieren Versteckte Dateien anzeigenmüssen Sie die Option deaktivieren Versteckte Systemdateien ausblenden.

Sie sollten auch Ihre reinigen Festplatte mit Antivirus und führen Sie einen Online-Scan durch.