So testen Sie a Festplatte. War Ihr PC in letzter Zeit sehr langsam? Erhalten Sie jedes Mal seltsame Fehlermeldungen, wenn Sie versuchen, Daten auf Ihre zu kopieren disco duro externo? Möglicherweise liegt ein Problem mit der Disc vor.

Um das Risiko zu vermeiden, dass alle Ihre Daten verloren gehen (oder zumindest den Schaden eindämmen), können Sie Programme für Windows und MacOS herunterladen, die Sie über den aktuellen Status Ihrer Daten informieren. Festplatten mechanische und SSD (sowohl intern als auch extern) und testen ihre Leistung auf Probleme. Sie sind alle recht einfach zu bedienen und müssen in einigen Fällen nicht einmal installiert werden, um zu funktionieren.

Möchten Sie mehr wissen? Dann folgen Sie den Anweisungen, die ich Ihnen geben und entdecken werde So testen Sie eine Festplatte mit einem der unten aufgeführten Programme.

So testen Sie eine Festplatte mit Software

HD-Tune (Windows)

HD Tune ist eine "historische" Software zur Überwachung von Festplatten. Unterstützt mechanische Laufwerke, SSDs, Speicherkarten und USB-Geräte. Es ist in zwei Versionen erhältlich: eine kostenlose, die eine grundlegende Festplattensteuerung bietet (auch wenn sie für Ihre aktuellen Anforderungen ausreicht), und eine kostenpflichtige, die erweiterte Tests und Funktionen wie sicheres Löschen von Daten, Temperaturstatistiken und Festplattenüberwachung bietet .

Um die kostenlose Version von HD Tune auf Ihren PC herunterzuladen, stellen Sie eine Verbindung zur Website des Programms her und klicken Sie auf den Link hdtune_xx.exe in der Tabelle unter der Überschrift gefunden HD Tune (im mittleren Teil der Seite).

Der Download ist komplett geöffnet, Doppelklick auf die Datei hdtune_xx.exe und klicke zuerst ja und dann in siguiente. Setzen Sie dann das Häkchen neben den Eingang Ich akzeptiere die Vereinbarung und schließen Sie die Konfiguration ab, indem Sie zuerst auf klicken siguiente viermal hintereinander und dann auf installieren y fertig.

Sie können jetzt Ihre Festplatte testen. Starten Sie also HD Tune und gehen Sie zur Karte Fehler beim Scannen und wählen Sie die zu untersuchende Festplatte aus dem Dropdown-Menü in der oberen linken Ecke aus. Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt die Taste Einleitung und warten Sie geduldig, bis die Software ihre Arbeit erledigt hat.

Am Ende des Tests erhalten Sie ein Diagramm, das alle Sektoren Ihrer Festplatte darstellt: die Quadrate in grün sind diejenigen, die sich auf die Sektoren der Festplatte beziehen, die gut funktionieren, diejenigen, die durch gefärbt sind rot Stattdessen zeigen sie das Vorhandensein fehlerhafter Sektoren auf der Festplatte an. Wenn Sie nicht viel Zeit zur Verfügung haben und einen schnellen Festplatten-Scan durchführen möchten (eine Option, die ich nicht empfehle, wenn Sie wirklich wissen möchten, wie Ihre Festplatte funktioniert), setzen Sie das Häkchen neben das Element Schneller Scan.

HD Tune enthält auch ein Tool zum Testen der Datenübertragungsgeschwindigkeit auf der Festplatte. Um davon zu profitieren, gehen Sie zur Karte BezugspunktWählen Sie die zu untersuchende Festplatte im Dropdown-Menü oben links aus und klicken Sie auf die Schaltfläche starten. Sie erhalten Ergebnisse ausgedrückt in MB / Sek.

Darüber hinaus können Sie über das SMART-System eine kurze Zusammenfassung der Festplattenbedingungen anzeigen. Wenn Sie noch nie davon gehört haben, ist SMART (Abkürzung für Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) ein System zur Überwachung des Festplattenzustands, mit dem Sie den Zustand des Laufwerks anhand einiger grundlegender Parameter überprüfen können.

Anhand der von letzteren bereitgestellten Informationen ist es möglich, die Probleme der Festplatte rechtzeitig zu identifizieren und entsprechend zu handeln, um die in den beschädigten Laufwerken enthaltenen Daten zu schützen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch einen Screenshot mit den Testergebnissen speichern oder den Test in die Windows-Zwischenablage (in Textform) kopieren. Verwenden Sie dazu einfach die entsprechenden Schaltflächen in der oberen rechten Ecke.

DriveDx (Mac)

Hat ein Mac? Ich empfehle daher, DriveDx zu testen, eine Anwendung, mit der Sie den Zustand von Laufwerken (sowohl mechanisch als auch SSD, sowohl intern als auch extern) testen und feststellen können, ob letztere Probleme haben. Die App kostet 19.99 USD, kann jedoch in einer 10-tägigen kostenlosen Testversion heruntergeladen werden.

Um DriveDx auf Ihren Mac herunterzuladen, stellen Sie eine Verbindung zur Website der Software her und klicken Sie auf die Schaltfläche. Kostenloser Download befindet sich oben rechts. Wenn der Download abgeschlossen ist, kopieren Sie das DriveDx-Symbol in den Ordner Anwendungen macOS und starten Sie die Software.

Anschließend stimmen Sie zu, die Testversion der Anwendung durch Drücken der Taste zu starten Versuchen Sie es jetzt und stimmen zu, dass die Diagnoseinformationen auf den Discs von heruntergeladen werden Internet. Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt in der linken Seitenleiste das zu scannende Laufwerk aus. Daraufhin wird ein Zusammenfassungsbildschirm mit dem Festplattenstatus angezeigt. Bei externen Laufwerken werden Sie aufgefordert, einen externen Treiber zu installieren (drücken Sie einfach die Taste Treiber installieren ) um es zu tun.

Wenn Sie die Festplattensektoren überprüfen möchten, wählen Sie das Element aus Selbsttests Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Schaltfläche Starten Sie den vollständigen Selbsttest. In wenigen Minuten teilt Ihnen die Software mit, ob ein Problem mit der Festplatte vorliegt.

CrystalDiskInfo (Windows)

Eine andere Software, die ich Ihnen empfehlen möchte, ist CrystalDiskInfo, mit der Sie auf sehr einfache Weise den Status der Festplatte und der SSD (auch extern) ermitteln können.

Es unterstützt das SMART-System und zeigt sehr detaillierte Grafiken zu verschiedenen Festplattenparametern an. Es enthält auch eine praktische Echtzeitüberwachungsfunktion, mit der Sie die Leistung einer Festplatte über einen längeren Zeitraum verfolgen können.

CrystalDiskInfo ist in verschiedenen Editionen erhältlich (der Standard sollte für Sie ausreichen) und kann auch in einer tragbaren Version verwendet werden. Um es auf Ihren PC herunterzuladen, stellen Sie eine Verbindung zu seiner offiziellen Website her und klicken Sie auf einen der Links unter dem Namen des Programms.

Ich empfehle Ihnen, die tragbare Standardversion zu verwenden, die sehr kompakt ist und ohne langwierige Installationsverfahren verwendet werden kann: Um sie herunterzuladen, klicken Sie auf den Link vor dem Artikel Standard Edition>   tragbar.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die Datei Reißverschluss Sie haben gerade auf Ihren PC heruntergeladen, den Inhalt in einen Ordner Ihrer Wahl extrahiert und die ausführbare Datei gestartet DiskInfo64.exe wenn Sie eine verwenden OS de 64 Bits oder die ausführbare Datei DiskInfo32.exe Wenn Sie ein 32-Bit-Betriebssystem verwenden. Wenn Sie stattdessen die Vollversion von CrystalDiskInfo heruntergeladen haben, öffnen Sie das Installationspaket des Programms und klicken Sie immer auf siguiente um die Konfiguration abzuschließen.

Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt die zu untersuchende Festplatte aus dem Menü oder aus den Registerkarten oben aus. Daraufhin wird ein Bildschirm mit allen Informationen zum Gerät angezeigt: Fehler beim Lesen, Festplattentemperatur, Anzahl der neu zugewiesenen Sektoren, Anzahl nicht korrigierbarer Sektoren und Sektoren mit ausstehendem Schreibvorgang (dh die Festplatte weiß noch nicht, ob sie explodieren soll oder nicht).

Achten Sie genau auf das Element unter dem Wortlaut Festplattenstatuswas kann sein gut, In Gefahr o Gefahr. Im ersten Fall können Sie schlafen Da sich Ihre Festplatte in einem guten Zustand befindet, sollten Sie sich bei den beiden anderen Sorgen machen.

Wenn die Festplatte als "gefährdet" definiert ist, suchen Sie nach den mit gekennzeichneten Werten gelbe Kugel und untersuchen Sie mögliche Lösungen für die gefundenen Probleme (nur eine Suche auf Google), wenn der Datenträger als gemeldet wird in Gefahr laufen sofort zu machen ein sichern Von allen Daten kann das Laufwerk sie jederzeit "löschen"!

Wie oben erwähnt, enthält CrystalDiskInfo auch ein Echtzeit-Festplattenüberwachungssystem und Grafiken, mit denen Sie alle Festplattenparameter detailliert analysieren können. Wählen Sie das Element aus, um die Diagramme anzuzeigen Grafik Menü funciones und wählen Sie den zu analysierenden Wert aus dem entsprechenden Dropdown-Menü. Wählen Sie Elemente aus, um die Echtzeitsteuerung der Disc zu aktivieren Bewohner y Beginnen Sie mit Windows Menü funciones.

CrystalDiskMark (Windows)

Wenn du willst Testen Sie eine Festplatte in dem Sinne, dass Sie herausfinden möchten, welche Geschwindigkeiten Sie wann erreichen können schreiben und lesen Sie, versuchen Sie CrystalDiskMark. Es ist eine kleine kostenlose Anwendung, die von den Entwicklern von CrystalDiskInfo erstellt wurde. Sie ist auch in einer tragbaren Version verfügbar und mit mechanischen Laufwerken und SSDs (einschließlich externer Laufwerke) kompatibel.

Um CrystalDiskMark in einer tragbaren Version herunterzuladen, die mit der Website des Programms verbunden ist, klicken Sie auf den ersten Link in der Spalte tragbar.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die ZIP-Archiv Sie haben gerade heruntergeladen, extrahieren den Inhalt in einen beliebigen Ordner und starten die ausführbare Datei DiskMark64.exe Wenn Sie ein 64-Bit-Betriebssystem oder die ausführbare Datei verwenden DiskMark32.exe Wenn Sie ein 32-Bit-Betriebssystem verwenden.

Wählen Sie im folgenden Fenster die zu testende Festplatte aus dem Dropdown-Menü oben rechts aus und drücken Sie die Taste alle um alle Tests von CrystalDiskMark zu starten. Alternativ können Sie einzelne Lese- und Schreibtests durchführen, indem Sie auf die grünen Schaltflächen links klicken. Wenn Sie die Anzahl und das "Gewicht" der zum Testen zu verwendenden Dateien anpassen möchten, verwenden Sie die entsprechenden Dropdown-Menüs oben links.

So testen Sie eine Festplatte auf einem Mac

Blackmagic Disk Speed ​​Test (Mac)

Wenn Sie die Geschwindigkeit einer Festplatte testen und einen Mac verwenden möchten, versuchen Sie es Blackmagic Disk Speed ​​Test. Es ist ein kleines kostenloses Dienstprogramm, mit dem Sie mechanische Festplatten, SSDs und Wechseldatenträger auf sehr einfache Weise untersuchen und direkt aus dem Mac App Store herunterladen können.

Wenn Sie am Ende des Downloads die Festplatte Ihres Mac testen möchten, starten Sie den Blackmagic Disk Speed ​​Test und klicken Sie einfach auf die Schaltfläche starten befindet sich in der Mitte Ihres Fensters. Die Daten werden gelesen und auf die Festplatte geschrieben. Anhand der Testergebnisse können Sie herausfinden, ob Ihr Mac bestimmte Vorgänge ausführen kann, z. B. das Lesen und Schreiben von Videodateien im Full HD- oder 4K-Format.

Um ein externes Laufwerk zu untersuchen, gehen Sie zum Menü Datei> Ziellaufwerk auswählen und wählen Sie das zu testende Gerät im folgenden Fenster aus. Am Ende des Tests (den Sie manuell beenden müssen, indem Sie erneut auf die Schaltfläche in der Mitte der Anwendung klicken) können Sie die Ergebnisse als Screenshot speichern, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt auswählen aufnehmen.

ScanDisk (Windows)

Wenn die Festplatte nicht physisch beschädigt ist, Ihr System jedoch weiterhin langsam läuft und / oder Fehler generiert, können Sie versuchen, das Problem mithilfe von zu beheben Scandisk.

Es ist ein Tool, das in allen Windows-Editionen als "Standard" enthalten ist und mit dem Sie den Status der Festplatte analysieren und alle logischen Probleme beheben können, die sich auf der Festplatte befinden.

Gehen Sie wie folgt vor, um ScanDisk zu starten und die Festplatte Ihres PCs zu reparieren: Öffnen Sie die Datei-Explorer Windows-Auswahlelement PC / Dieser PC Klicken Sie in der linken Seitenleiste mit der rechten Maustaste auf das Festplattensymbol, um das Element zu scannen und auszuwählen Eigentum aus dem angezeigten Menü.

Wählen Sie im folgenden Fenster die Registerkarte aus Instrumentarium und klicken Sie auf die Schaltfläche Führen Sie ScanDisk aus. Setzen Sie das Häkchen neben die Elemente Behebt automatisch Dateisystemfehler y Suchen Sie nach schlechten Sektoren und klicke zuerst beginnt und dann in Planen Sie die Festplattenprüfung.

Wenn Sie verwenden Windows-10Anstelle der Schaltfläche "ScanDisk ausführen" finden Sie die Schaltfläche Überprüfen Sie. Um eine Datenträgerprüfung zu starten, klicken Sie darauf und wählen Sie die Option zu Einheit analysieren aus dem Fenster, das sich öffnet.

Starten Sie zu diesem Zeitpunkt Ihren PC neu und warten Sie, bis ScanDisk ausgeführt wird. Die erkannten Fehler werden automatisch repariert.

Festplatten-Dienstprogramm (Mac)

Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie auf der Festplatte nach logischen Fehlern suchen und diese mithilfe von reparieren (oder zumindest versuchen, sie zu reparieren) Festplatten-Dienstprogramm, eine der Anwendungen enthielt "Standard" in macOS.

Öffnen Sie zum Starten des Festplatten-Dienstprogramms das Launchpad und wählen Sie das Anwendungssymbol im Ordner aus mehr. Wählen Sie im folgenden Fenster das zu untersuchende Festplattensymbol in der linken Seitenleiste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Erste Hilfe zum Schlüsselbund befindet sich oben und drücken Sie Lauf um die Prüfung zu starten.

Wählen Sie bei Bedarf ein Laufwerk in der linken Seitenleiste des Festplatten-Dienstprogramms aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Informationen (oben rechts) Sie können verschiedene erweiterte Informationen zu Festplatten und ihren Partitionen anzeigen, z. B. Verschlüsselungsstatus, verwendeter Speicherplatz, Anzahl der Dateien und mehr.

 

Bisher die Anleitung zum Testen einer Festplatte.