Sie möchten die Vor- und Nachteile kennen sowie wissen Welche Clickbait ? Verpassen Sie nicht die Informationen, die wir Ihnen unten anbieten.

Was ist Clickbait?

Index

Was ist Clickbait? 

Zunächst ist es gut, dass der Leser wirklich weiß, was dieses Wort bedeutet. Es ist einer Strategie zugeordnet, die es ermöglicht, Anreize für Web-Traffic auf Plattformen und Seiten zu schaffen, diese zu fördern und zu generieren. Dafür wird die Erzeugung von auffälligen Inhalten etwas übertrieben und mit unglaublichen Versprechungen eingesetzt.

Viele aktuelle Unternehmer und Influencer nutzen diese Strategie, um Anhänger für sich zu gewinnen soziale Netzwerke. Das Tool dient nur dazu, Aufmerksamkeit zu erregen. Es kann jedoch negativ sein, wenn es nicht gewissenhaft durchgeführt wird und sogar versucht wird, auf jeder Art von Plattform, kommerzieller oder persönlicher Seite nach Web-Traffic zu suchen.

Technische Definition 

Die sogenannten Clickbait gelten technisch als verlockend, enthalten Antworten auf Fragen und Zweifel. In ähnlicher Weise konzentrieren sie sich auf bestimmte Themen und bieten Dinge an, die sie nicht liefern können, und reagieren nicht auf das, was sie in den ursprünglichen Inhalten angeboten haben.

Das angebotene Versprechen ist an die Elemente gebunden, die zuerst gesehen werden. Beispielsweise zeigen viele Videos dieses Typs auf YouTube ihren Clickbait im Titel oder im prominentesten Bild. Er kann jedoch in die Textbeschreibung eingefügt werden, sodass der Benutzer ihn aus erster Hand beobachten kann.

Herkunft 

Es wird angenommen, dass der Begriff in den späten 90er Jahren geprägt wurde, als einige Werbetreibende den Begriff als Klick-Köder verwendeten, der darin besteht, ein irreführendes Angebot zur Kundengewinnung vorzulegen.

Es dauerte jedoch bis 2010, bis der Begriff tatsächlich im Internet erschien. Eine der ersten Zeitungen, die ihre Meinung zu diesem Begriff äußerte, war The Onion, die 2014 auf ihrer Website das sogenannte „ClickHole“ anbot, einen Inhalt, bei dem sie die Websites verspottete, für die Clickbait verwendet wurde Benutzer anziehen.

Bis 2014 das soziale Netzwerk Facebook gab eine Erklärung ab, in der erklärt wurde, dass Maßnahmen gegen die von Clickbait verwendeten Seiten ergriffen würden; Dies war jedoch schwer zu kontrollieren und wurde in der verstrichenen Zeit nur auf wenige angewendet.

Vorteil 

Es gibt wirklich nicht viele Vorteile, wenn diese Strategie verwendet wird. Der einzige Vorteil kann die Zunahme der vorübergehenden Besuche auf den Seiten und die gute Anzahl von Zugriffen innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums sein. Wir empfehlen vielmehr die Verwendung der Emotion Bait-Strategie.

Mit diesem Tool können Sie den Leser von bestimmten emotionalen Inhalten überzeugen. Mit anderen Worten, es führt dazu, dass Benutzer auf den Inhalt klicken, da der angezeigte Titel oder die angezeigte Ressource jemals von ihm erfahren wurde.

Auf diese Weise wird der Kunde erreicht und das Produkt ist verknüpft oder sehr ähnlich zufriedenstellen gezeigt, schafft nicht die Ablehnung des Besuchers und ermöglicht es, Aufmerksamkeit zu erregen, um ihn bei zukünftigen Einkäufen zu halten und sie zu potenziellen Verbrauchern zu machen.

Wenn Sie weiterlesen möchten, wie Verdienen Sie Geld mit Ihren sozialen NetzwerkenGeben Sie den Link ein und finden Sie heraus, wie Sie diese optimal nutzen können.

Was ist Clickbait?

Nachteile 

Clickbaits sind ein Köder, um ein organisches Publikum auf bestimmte Plattformen und Seiten zu locken. Das Versprechen, einige Fragen zu beantworten, kann bei Benutzern, die sicher auf das Banner klicken, um das Angebot zu sehen, zu Frustration und Wut führen.

Da keine Verantwortung besteht, lehnt der Benutzer die Seite oder das Profil sofort ab und verurteilt sie sogar wegen falscher Informationen. Diese Fälle werden häufig in sozialen Netzwerkplattformen wie z instagram, Twitter und Facebook selbst.

Das Ergebnis kann sehr negativ sein, Menschen können Trends erstellen und den Rest des Universums in einem bestimmten sozialen Netzwerk über die schlechten Absichten des Inhalts informieren, dann Diskreditierung erzeugen und sogar das Konto blockieren.

Warum nicht benutzen? 

Es hat sich gezeigt, dass diese Strategie unter keinen Umständen für digitale Werbeaktionen und weniger für strategische Marketingwerbung empfohlen wird. Einfach für die Situationen, die wir unten zeigen werden.

Da falsche Inhalte angeboten werden, handelt es sich nicht um eine auf Lügen basierende Marketingstrategie, die eine sofortige Ablehnungsmaßnahme hervorruft. Daher ist es wichtig, dieses von Unternehmen in Betracht gezogene Tool zu vermeiden Werbung als eine der negativsten, die es gibt.

  • Wenn Sie dies tun, um Kunden anzulocken, irren Sie sich, ohne Grund werden Sie ihr Vertrauen verdienen und Sie haben die Sicherheit, dass sie Ihr Profil noch nie besucht haben.
  • Als Unternehmer oder Marketingberater müssen Sie diesbezüglich die Berufsethik aufrechterhalten und dürfen Täuschung nicht als Methode zur Kundengewinnung verwenden.
  • Die Klicks können gut ausgearbeitet werden, aber wenn sie überprüft werden, verlieren sie an Wert.
  • Es ist nur für einige Momente beliebt, bis die Trends eintreffen und beweisen, dass der Inhalt falsch ist.
  • Es bietet keine positiven Ergebnisse für ein Unternehmen.
  • Es betrachtet Benutzer als Zahlen und Mengen, es bewertet keine Qualitätsaktionen oder individuellen Bedingungen.
  • Viele Kunden können verloren gehen.
  • Ressourcen werden durch Werbung verschwendet, was keinen Nutzen bringt.

Beispiele 

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Clickbait ist, zeigen wir einige Beispiele, die im Internet angeboten wurden. Eine der am häufigsten verwendeten bezieht sich auf Verkäufe, mit denen sie versuchen, den Kunden zu binden, um auf den Kauf zuzugreifen oder ein Portal zu besuchen.

In diesem Fall konzentrieren sie sich auf Situationen und Ausdrücke wie "Nur für heute", "Sie werden es nicht glauben" oder "Schuhe zu 70% bis morgen", was ein Gefühl der Dringlichkeit erzeugt und beim Kunden eine Art Angst verstärkt wenn Sie das Produkt nicht bekommen. Auf die gleiche Weise nutzen sie die echten Black Friday-Angebote, um irreführende Werbeaktionen einzuführen.

Die Verwendung von Bildern und Inhalten von Dringlichkeit kann sogar einige Einblicke in Benutzer generieren, die Ausnahme im Ton ist Grund genug, das Angebot als trügerisch und mit hohem Inhalt von Clickbait zu betrachten.

Schließlich ist es wichtig, dass der Verbraucher versteht, wann er die wahren Eigenschaften eines Produkts wirklich erfindet oder verbirgt. Es liegt an Ihnen, ob sie in die Falle tappen und zum Köder werden oder sie vermeiden.