Wie es funktioniert Google Zahlen? Sie haben kürzlich von der Ankunft in Italien von gehört Google Pay. Aus den Informationen, die Sie im Internet finden konnten, geht hervor, dass es sich um ein Google-Zahlungssystem handelt.
In meinem heutigen Leitfaden werde ich erklären wie Google funktioniert ZahlungHier erfahren Sie, was dieser Dienst ist, welche Karten akzeptiert werden und wie Sie das kompatible Gerät für seine Verwendung konfigurieren. Ich werde Ihnen auch zeigen, wie Sie sowohl online als auch in physischen Anwendungen oder Geschäften vorgehen müssen.

Wie funktioniert es und was ist Google Pay?

Google Pay ist ein Zahlungssystem, mit dem Sie Waren und Dienstleistungen mit Ihrem Gerät kaufen können, z Handy o Smartwatch.

Kann verwendet werden, um auf Websites zu bezahlen elektronisches Einkaufen oder anwendung Wenn Sie über ein kompatibles Gerät verfügen, können Sie auch Zahlungen in ausführen physische Geschäfte, durch kontaktloses System vom Point of Sale.

Mit anderen Worten, mit Google Pay können Sie mit Ihrer Karte bezahlen, ohne diese physisch verwenden zu müssen, da Sie einfach Ihr Mobiltelefon oder verwenden können intelligente Intelligenz um die Zahlung abzuschließen. Es werden jedoch nicht alle Geräte unterstützt (ich werde im nächsten Kapitel ausführlich darauf eingehen).

Zuvor wurde dieser Dienst im Jahr 2015 unter dem Namen gestartet Android Zahlung. Im Jahr 2017 fusionierte es mit Google Wallet Leben geben Google Pay, die seit dem 19. September 2018 in Italien angekommen ist.

Aus Sicherheitsgründen werden die Zahlungskartendaten über ein im Google-Konto gespeichert Verschlüsselungssystem an vorderster Front, die auch auf Systemen basiert HTTPS y TLS.

Darüber hinaus werden beim Bezahlen per POS in physischen Geschäften die Kartendaten nicht im Klartext übertragen, sondern verschlüsselt, ohne dass dem Betreiber die Kartennummer oder andere vertrauliche Daten angezeigt werden.

Und wenn Sie Ihr Handy verlieren, kein Problem: Nutzen Sie einfach den Dienst Finde mein Gerät Android, um Informationen von zu löschen aus der FerneDies begrenzt das Risiko einer unbefugten Verwendung Ihrer Karten.

Banken und Partner erlaubt

In Google Pay können Sie jede Zahlungskarte registrieren, die Sie in Ihrem Besitz haben, aber nur einige sind für die Zahlung über den POS aktiviert.

Beispielsweise werden Finanzgruppenkarten unterstützt nexwie Kreditkarten Klassiker, Gold, Platinum y schwarz oder Prepaid-Karten für Privatkunden, Kreditkarten Nexi-Profi, Visum y MasterCard-Karte.

Auch die Karten von Nexi-Partnerbanken wie BMP Bank, Valtellinischer Kredit und viele andere.

Darüber hinaus werden die folgenden Institutionen akzeptiert, die Zahlungssysteme per Kreditkarte oder Prepaid-Karte anbieten.

  • Banca Widiba SpAmit seinen Debitkarten mit Maestro-Schaltung;
  • Banca Mediolanum mit Karten Mediolanum Freedom Card, Mediolanum Kreditkarte, Mediolanum Prepaid-Karte y Freiheit Easycard, herausgegeben von Nexi;
  • N26 mit Ihren Debitkarten;
  • Wirecard mit Karten MasterCard-Karte ;
  • Revolutionmit Mastercard-Schaltungskarten;
  • PUMPE (von denen Sie möglicherweise Informationen in diesem Artikel von mir haben), mit Mastercard-Schaltungskarten.
  • TIM Paymit seiner Prepaid-Karte, die in Zusammenarbeit mit HYPE erstellt und von der Banca Sella SpA ausgestellt wurde

Darüber hinaus werden im Laufe der Zeit neue Banken und Partner hinzukommen, wie z KarteBCC des Iccrea Banca Cooperative Credit und der von Italienische Post.

Wenn Sie wissen möchten, welche Finanz- und Kreditinstitute mit der Zahlung per POS kompatibel sind, empfehlen wir Ihnen, die vollständige Liste unter diesem Link zu lesen.

Wenn Ihre Karte nicht kompatibel ist und nicht zu den Karten gehört, die ich in den vorherigen Zeilen für Zahlungen über POS angegeben habe, können Sie sich bei Google Pay registrieren, die keine Einschränkungen für Online-Einkäufe enthält, wenn sie Teil des Visums, der Mastercard oder von ist American Express.

Bedarf

Sie benötigen eine Zahlungskarte, um die Google Pay-Dienste (Kredit, Debit oder Prepaid) nutzen zu können, die zu den akzeptierten Schaltkreisen gehören Google-Konto und kompatible Gerätedienst-App.

Derzeit ist die Anwendung mit Geräten kompatibel, die mit ausgestattet sind Android 5.0 oder höher und mit denen ausgestattet mit iOS 9.0 oder höher, auch wenn in Italien momentan die Kompatibilität nur mit Android garantiert ist.

Es kann auch über das Internet von einem PC aus verwendet werden, um Online-Zahlungen zu tätigen.

Wenn Sie Zahlungen in physischen Geschäften über den POS tätigen möchten, müssen Sie über eine Handy oder Smartwatch mit Technologie NFC.

Nicht sicher, was NFC ist? Es ist ein System, das die Kommunikation von ermöglicht zwei Geräte für den drahtlosen Austausch in kurzer Entfernung von Daten.

Um Zahlungen zu tätigen, muss der Benutzer das mobile Gerät näher an die Verkaufsstelle bringen, damit die NFC-Technologie die Zahlungsdaten verschlüsselt übertragen kann, damit das System die Transaktion autorisieren kann.

Vor diesem Hintergrund müssen Sie die richtige Zahlungsverwaltungs-App über NFC herunterladen, auf die ich im nächsten Kapitel eingehen werde.

Laden Sie die Anwendung herunter und konfigurieren Sie sie auf Mobiltelefonen und Smartwatches

Um registrierte Karten zu verwalten und Zahlungen über den POS zu tätigen, müssen Sie die Anwendung herunterladen Google Pay von Android Google Play.

Wie bereits erwähnt, ist Google Pay in Italien leider nicht für iOS verfügbar, sondern nur in den USA. Um es herunterzuladen, gehe zu dem Link, den ich dir gegeben habe und drücke den Knopf installieren. Warten Sie, bis der Download und die Installation abgeschlossen sind, und tippen Sie auf die Schaltfläche zu öffnen.

Wenn Sie die Anwendung starten, werden Sie aufgefordert, das Google-Konto aus den auf Ihrem Mobiltelefon konfigurierten Konten auszuwählen.

Berühren Sie nun das Symbol mit der Pfeil nach unten und wählen Sie im Kontextmenü die Option Google-Konto Hier möchten Sie die Zahlungsmethode für Google Pay konfigurieren.

Wenn Sie den Abschnitt berühren Konto verwaltenöffnen Sie das Panel Einstellungen Android zum Hinzufügen oder Entfernen eines Kontos.

Drücken Sie nach Auswahl des zu verwendenden Google-Kontos die Schaltfläche beginnt und drücken Sie auf dem nächsten Bildschirm die Taste Fügen Sie eine Karte hinzu.

Sie müssen die folgenden Felder mit Informationen zu der hinzuzufügenden Karte ausfüllen. Geben Sie die Kartennummer in das Feld ein Kartennummer und diejenigen im Zusammenhang mit Ablaufdatum und CVC (auf der Rückseite der Karte gefunden).

Alternativ können Sie auch das blaue Symbol drücken NFC daneben gefunden und bringt die Karte zum Mobiltelefon, so dass sie automatisch die Kartennummer und das Ablaufdatum lesen kann.

Füllen Sie zu diesem Zeitpunkt die folgenden Felder aus, die sich auf die Rechnungsadresse beziehen, und geben Sie die an Name y Nachname, el Land, la Wohnadresse und Telefonnummer.

Schieben Sie zum Schluss die Nutzungsvereinbarung ganz durch und drücken Sie Speichern, um die Kreditkarte zu registrieren.

In diesem Stadium wird Ihnen ein Bildschirm angezeigt, auf dem Sie sehen können, wo Sie Ihre Karte verwenden können. Wenn Ihnen mitgeteilt wird, dass Sie Google Pay nicht in Geschäften verwenden können, bedeutet dies, dass die Karte nicht zu den unterstützten gehört oder dass Ihr Gerät aus Sicherheitsgründen nicht für Zahlungen über NFC aktiviert werden kann, möglicherweise weil Sie es als Root ausgeführt haben .

Drücken Sie dann die Taste akzeptieren um die Anwendung zu starten. Sie werden aufgefordert, auf bestimmte Mobiltelefonberechtigungen zuzugreifen, denen Sie zustimmen müssen.

Wenn Sie später weitere Karten hinzufügen möchten, starten Sie die Anwendung Google Pay und berühren Sie auf dem Hauptbildschirm die Registerkarte bezahlt, die Sie unten finden.

Drücken Sie die Taste ZahlungsartSie können andere Karten hinzufügen, indem Sie die in den vorherigen Zeilen angegebenen Verfahren befolgen.

Ich empfehle, dass Sie NFC auf Ihrem Mobiltelefon aktivieren, um Google Pay für POS-Zahlungen zu verwenden. Erreiche das Einstellungen Android, berühren Sie das Symbol mit dem Zahnradsymbol dass Sie auf dem Startbildschirm finden.

Spielen Sie an dieser Stelle die Stimmen Geräteverbindung > NFC und bewegen Sie den Hebel von AUS für ON nahe NFC.

Wenn du einen hast Smartwatchkönnen Sie herunterladen Google Pay von Google Play gewidmet WearOS von Android.

Starten Sie dann die Anwendung Google Play auf der Smartwatch und drücken Sie das Symbol Suche Was Sie oben finden.

Schreiben Sie den Begriff Google-Zahlung und berühren Sie das entsprechende Suchergebnis. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche installieren um mit dem Herunterladen und Installieren der Anwendung zu beginnen.

Nach dem Herunterladen und Starten der App. Falls Sie dies noch nicht getan haben, werden Sie aufgefordert, die Funktion zu aktivieren NFC, drücken Einstellungen auf dem Bildschirm angezeigt.

Sie sehen das NFC-Konfigurationsfeld, in dem Sie den Hebel bewegen müssen AUS für ON am eingang NFC.

Kehren Sie jetzt zur App zurück, um die Einrichtung fortzusetzen. Die Google Pay-Anwendung kann aus Sicherheitsgründen nicht funktionieren, wenn auf dem Wählbildschirm kein Sperrcode aktiviert wurde, um die Nutzung dieses Dienstes durch böswillige Personen zu verhindern. Dann berühren siguiente und wählen Sie zwischen Sequenz, PIN o Kennwort.

Kehren Sie nach dem Einrichten zur App zurück und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Dazu müssen Sie die Anforderungen akzeptieren, die Ihnen in der App angezeigt werden Google Pay auf Ihrem Handy.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, gibt die Smartwatch eine Nachricht mit den richtigen Einstellungen zurück, die für NFC-Zahlungen über POS verwendet werden kann.

Richten Sie Google Pay auf PCs ein

Sie können auch eine Zahlungsmethode über das hinzufügen Web-Browser eines Pc. Dazu müssen Sie sich nur auf der Google Pay-Website anmelden und sich mit demselben Konto anmelden, das auch auf dem Mobiltelefon verwendet wird.

Berühren Sie zu diesem Zeitpunkt das Objekt Zahlung, die Sie in der linken Seitenleiste finden und drücken Sie die Taste Zahlungsmethode hinzufügen.

Das folgende Verfahren ähnelt dem, das ich Ihnen für die Google Pay-Anwendung auf Mobiltelefonen gegeben habe.

Kurz gesagt, geben Sie Ihre Kartendaten in die Felder ein, die auf dem Bildschirm angefordert werden, und geben Sie eine Rechnungsadresse an. Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt die Taste Speichern um die Zahlungsmethode zu speichern.

Bezahlen Sie über NFC in Geschäften mit Google Pay

Wenn Sie Waren und Dienstleistungen über POS in Geschäften bezahlen möchten, benötigen Sie ein Mobiltelefon, das NFC unterstützt, und eine oben erwähnte Zahlungsmethode

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie zum Zeitpunkt der Zahlung an der Kasse lediglich Ihr Mobiltelefon oder Ihre Smartwatch an die Verkaufsstelle bringen und einige Sekunden warten, bis die Transaktion bestätigt ist. Sie müssen die App nicht öffnen, da die Zahlung automatisch im Hintergrund ausgeführt wird.

Zahlungen können an Händler erfolgen, die einen POS mit dem System haben kein Kontakt. Erkennt es am Symbol mit dem drahtloses Symbol oder der eine Google Pay an der Verkaufsstelle oder auf den Etiketten oder Schildern auf der Schachtel.

Einige der Händler, bei denen Sie Google Pay verwenden können, sind Leroy Merlin, Restaurants, Esselunga, Lidl o McDonald. Sie können die Liste anderer Geschäfte lesen, indem Sie die Liste auf der offiziellen Google Pay-Website überprüfen.