Anwendungen false für Datendiebstahl. Seien Sie vorsichtig, denn heutzutage gibt es viel Betrug Internet. Deshalb werden wir Ihnen sagen, wie Hacker versuchen, Sie auszunutzen.

Gefälschte Apps für Datendiebstahl. So deinstallieren Sie sie.

Diese beiden Apps haben versucht, Daten, Geld und private Bilder von denen zu stehlen, die sie heruntergeladen haben. Achten Sie also darauf, was wir Ihnen sagen.

Covid-19-Tracker

DomainTools-Experten stellten fest, dass die App  COVID 19-Tracker ist nicht das, was er behauptet zu sein.  Es soll aktuelle Informationen zu den neuesten Fällen in Ihrer Region oder Stadt bieten sowie Aufschluss darüber geben, wann sich eine mit dem Virus infizierte Person in Ihrer Nähe befindet. Sobald der Benutzer der Anwendung die Berechtigung zum Zugriff auf seine Daten erteilt, sperrt das Programm den PC-Bildschirm und zeigt eine Meldung an, in der die Zahlung von Bitcoins in Höhe von 100 USD zum Einlösen des Geräts verlangt wird.

Wenn Sie darauf hereingefallen sind, haben Sicherheitsanalysten bereits herausgefunden, wie Sie diese Bedrohung beseitigen können. Verwenden Sie dazu den Code 4865083501 um Ihr Gerät zu entsperren und dann die App zu deinstallieren.

Corona Live 1.1

Eine ähnliche Anwendung, die dieselben Entführungs- und Rettungsaktionen ausführt, ist die Corona Live 1.1. Der in diesem Programm versteckte Trojaner kann laut US-Analysten auf Dateien auf dem Telefon zugreifen und sogar Fotos und Fotos aufnehmen aufzeichnen Videos.

Die gute Nachricht ist, dass Google hat bereits Maßnahmen gegen diese und andere Apps ergriffen und diese entfernt Google Play. Darüber hinaus Geräte mit Android 7 oder höher sind vollständig geschützt, da das System die Installation der Anwendung nicht zulässt. Diese Aktion von Google zeigt, wie wichtig es ist, nicht Anwendungen herunterladen in inoffiziellen Geschäften oder in der soziale Netzwerke.

Gefälschte E-Mails

Hacker haben auch Coronavirus-E-Mails verwendet, um persönliche Daten zu stehlen. Sie versprechen, Ihnen Informationen über die Krankheit und Präventionstipps zu geben. Wenn Sie auf den Link neben der Nachricht klicken, wird a TrojanCasbaneiro wird auf dem PC oder Mobiltelefon installiert, um Informationen über einen C & C-Server (Command and Control) aus dem System zu stehlen.

Ein weiterer Betrug für E-Mail verspricht, ein Rezept für einen hausgemachten Coronavirus-Impfstoff bereitzustellen. Die Nachricht enthält laut ESET, einem Unternehmen für digitale Sicherheit, einen Anhang, der beim Herunterladen einen Trojaner auf dem Computer des Opfers installiert.

Wo Sie zuverlässige Informationen finden

Dies sind sehr wahrscheinlich nicht die einzigen Betrügereien, die die Spannung um das Coronavirus nutzen, um Daten von Internetnutzern zu stehlen. Daher ist es zu diesem und zu allen anderen Zeiten am wichtigsten, immer offizielle und zuverlässige Quellen zu haben, um Informationen zu erhalten.

Um die Anzahl der Krankheitsfälle in Echtzeit zu verfolgen, besuchen Sie die Seite des Universität Johns Hopkins und andere Karten hier.

Um mehr über die Pandemie zu erfahren, greifen Sie auf die Portale von zu Nachrichten von bekannten Mediengruppen. Es lohnt sich auch, die Website der Weltgesundheitsorganisation, des Gesundheitsministeriums sowie der staatlichen und kommunalen Gesundheitsabteilungen zu besuchen.

Bisher der Eintrag zu gefälschten Anträgen auf Datendiebstahl.