Wie Apple Pay funktioniert

2014 in den USA eingeführt, Apple Pay Endlich hat es auch Italien erreicht. Wenn Sie noch nie davon gehört haben, handelt es sich um ein Zahlungssystem, mit dem Sie Waren und Dienstleistungen selbst kaufen können iPhone oder du apple Watch. Es ist kompatibel mit allen iPhone-Modellen ab iPhone 6, mit allen Modellen von Apple Watch Und es kann sowohl online (zum Beispiel zum Kaufen von Produkten über die Anwendung) als auch in physischen Geschäften verwendet werden. Die Zahlung in physischen Geschäften erfolgt wie bei kontaktlosen Kreditkarten, daher über den einfachen Ansatz des iPhone oder apple Watch am POS. Alles ohne Provisionen oder feste monatliche Kosten.

Um Apple Pay nutzen zu können, müssen Sie Ihrer eine kompatible Kreditkarte hinzufügen. Apple Geldbörse. Eine unterstützte Kreditkarte ist eine Kreditkarte, die von einer der Institutionen ausgestellt wurde, die derzeit Apple Pay unterstützen. Derzeit gibt es nicht viele Institutionen (und damit auch Karten), die Apple Pay in Italien unterstützt, aber die Situation wird sich rasch ändern. Hinsichtlich der Anwendungen In Geschäften, in denen der Dienst genutzt werden kann, ist die Situation jedoch viel besser: Es gibt bereits viele Geschäfte, die Apple Pay und, wie oben erwähnt, die direkte Zahlung per Chip akzeptieren NFC. mit allen Verkaufsstellen mit kontaktlosem Support, daher in vielen Geschäften im ganzen Land (sowie in anderen Ländern, in denen Apple Pay erhältlich ist).

Vor dem die SicherheitEs gibt keinerlei Probleme oder Risiken. Zu Apple Wallet hinzugefügte Kartendetails werden weder auf dem Gerät noch auf den Servern von Apple gespeichert, noch werden sie bei der Bezahlung von Waren oder Dienstleistungen an Händler weitergegeben. Kurz gesagt, wenn Sie ein iPhone und eine kompatible Kreditkarte haben, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Apple Pay auszuprobieren, da dies viel bequemer sein könnte, als Sie denken! Jetzt werde ich besser erklären, wie es funktioniert.

  • Kompatible Geräte mit Apple Pay
  • Von Apple Pay unterstützte Karten
  • Geschäfte und Apps, die Apple Pay akzeptieren
  • So verknüpfen Sie eine Karte mit Apple Pay
  • So bezahlen Sie mit Apple Pay
  • Apple Pay für Händler

Geräte, die mit Apple Pay kompatibel sind

Wie bereits zu Beginn des Tutorials angegeben, ist Apple Pay mit allen iPhone-Modellen von kompatibel iphone 6 und mit allen Varianten von Apple Watch, aber eigentlich kann der Dienst auch in verwendet werden Mac y iPad. Hier finden Sie eine detaillierte Liste aller Geräte, die derzeit von Apple Pay unterstützt werden.

  • iPhone - iPhone 6 und höher, iPhone 6 Plus und höher, iPhone SE und höher. Mit diesen Geräten können Sie in physischen Geschäften, in Apps und im Internet bezahlen Safari.
  • Apple Watch - alle Modelle (natürlich nur, wenn sie mit dem iPhone verbunden sind). Mit diesen Geräten können Sie in physischen Geschäften und in Anwendungen bezahlen.
  • iPad - iPad 2015. Generation und höher, iPad Pro 2 und höher, iPad Air XNUMX und höher, iPad Mini 3 und später. Mit diesen Geräten können Sie über Safari in Apps und im Internet bezahlen.
  • Mac - MacBook Pro mit Touch Bar und Touch ID, alle ab 2012 veröffentlichten Mac-Modelle (nur in Verbindung mit einem iPhone oder einer Apple Watch mit Apple Pay). Mit diesen Geräten können Sie nur mit Safari im Internet bezahlen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie auf den Geräten, auf denen Sie Apple Pay verwenden möchten, eine Apple ID konfiguriert haben müssen, die mit iCloud verknüpft ist. Um zu erfahren, wie Sie ein iCloud-Konto erstellen und verwenden, lesen Sie mein Tutorial zu diesem Thema.

Mit Apple Pay kompatible Karten

Zum Zeitpunkt des Schreibens kann Apple Pay nur mit Karten verwendet werden. Visa, MasterCard-Karte, Maestro es V bezahlen proporzionado por UniCredit, Carrefour Bank es Segen.

Wenn Sie noch nie davon gehört haben, ist Boon eine App für iOS Hiermit können Sie eine virtuelle Prepaid-MasterCard erstellen und zu Apple Wallet hinzufügen (daher Apple Pay). Es kann kostenlos heruntergeladen werden und die Karte wird sofort aktiviert. Um jedoch das erste Mal aufzuladen und den Dienst zu nutzen, ist es erforderlich, den Plan zu abonnieren. Grundlegender Segen Dies ist in den ersten 12 Monaten kostenlos und kostet dann 99 Cent / Monat (mit einer Provision von 1% für das Aufladen mit Kreditkarte). Sie können damit auch maximal aufladen 200 Euro auf dem neusten Stand (100 Euro mit Karte) und maximal 2.500 Euro pro Jahr. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von Boon.

Im Laufe des Jahres werden HYPE, America Express, Fineko, Banca Mediolanum, Widiba, N26, ExpendiaSmart und CartaBCC auch ihre Apple Pay-Unterstützung hinzufügen. Weitere Informationen erhalten Sie von einer der betreffenden Stellen oder von der offiziellen Apple Pay-Website.

Geschäfte und Apps, die Apple Pay akzeptieren

Wie in der Eröffnung des Beitrags erwähnt, unterstützt Apple Pay bereits eine breite Palette von physische Geschäfte, Hotels, Bar, Websites von Internet es anwendung.

Zu den Geschäften, die Apple Pay unterstützen, gehören die von Apple, Auchan, Carrefour, Eataly, Esselunga, EuroSpin, H & M, Lidl, MediaWorld, Mondadori, OVS, LaRinascente, Sephora, Simply und Unieuro sowie alle Diskotheken / Geschäfte, in denen die Marke ausgestellt ist Apple Pay (und / oder POS mit kontaktlosem Support).

Bei Apps und Websites haben Namen wie Deliveroo, EasyJet, ePrice, Giglio.com, Musement, SaldiPrivati, Trainline, Booking und Unieuro Apple Pay von Anfang an unterstützt. Die vollständige Liste der Apple Pay-kompatiblen Apps finden Sie auf dieser App Store-Seite auf Ihrem iPhone oder iPad.

So verknüpfen Sie eine Karte mit Apple Pay

Um Apple Pay nutzen zu können, müssen Sie Ihre Werbekarte hinzufügen Apple Geldbörse, die digitale iOS-Geldbörse, die Kreditkarten, Reisetickets, Kundenkarten und mehr enthalten kann. Die Bedienung ist von entwaffnender Einfachheit. Nachdem Sie eine mit Apple Pay kompatible Karte erhalten haben, müssen Sie die Anwendung starten, mit der Sie sie normalerweise verwalten, und die Schaltfläche finden Zum Apple Wallet hinzufügen.

Nach dem Drücken der betreffenden Schaltfläche beginnt der Assistent, die ausgewählte Karte mit Apple Wallet und anschließend mit Apple Pay zu verknüpfen. Also drück den Knopf Venga Wählen Sie oben rechts das Gerät aus, mit dem die Karte verknüpft werden soll ( iPhone o Apple Watch ) und drücken Sie die Taste erneut Venga Das ist oben rechts.

In wenigen Sekunden sollte das System die Gültigkeit der Karte überprüfen, sich an die Entität wenden, zu der sie gehört, und ein Dokument mit den Nutzungsbedingungen von Apple Pay sollte auf dem Bildschirm angezeigt werden. Akzeptieren Sie dann die Nutzungsbedingungen von Apple Pay, indem Sie auf die Schaltfläche klicken akzeptieren Sie befinden sich unten rechts und warten, bis die Karte Ihrem Apple Wallet (und damit Apple Pay) hinzugefügt wurde.

So ordnen Sie die Karte zu anderes Gerät (z. B. eine Apple Watch nach dem Koppeln mit einem iPhone), öffnen Sie die Anwendung, mit der Sie Ihre Karte erneut verwalten, aktivieren Sie die Funktion zum Hinzufügen neuer Geräte und tippen Sie auf die Schaltfläche Zum Apple Wallet hinzufügen und wählen Sie das neue Gerät aus, auf dem die Verwendung von Apple Pay mit der ausgewählten Karte aktiviert werden soll.

Alternativ können Sie die App auch direkt öffnen Apple Geldbörse, drücken Sie die Taste (+) befindet sich im Service Apple spielen und fügen Sie Ihrer Brieftasche eine Kreditkarte hinzu, indem Sie zuerst die Taste drücken Venga befindet sich oben rechts und rahmt dann die Karte mit der Kamera ein oder gibt die Daten manuell ein (nachdem Sie das entsprechende Element am unteren Bildschirmrand ausgewählt haben).

Um "manuell" eine Kreditkarte zu Apple Wallet hinzuzufügen, klicken Sie auf Apple WatchStarten Sie die Anwendung beobachten Wählen Sie auf Ihrem iPhone die Registerkarte Apple Watch Das ist unten links und geht nach oben Brieftasche und Apple Pay. Tippen Sie dann auf das Element Kredit- oder Debitkarte hinzufügen Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihrer persönlichen Brieftasche eine neue Karte hinzuzufügen.

Wenn Sie eine haben MacBook Pro mit Touch Bar und Touch IDSie können Apple Wallet durch Öffnen eine Kredit- oder Debitkarte hinzufügen Systemeinstellungen (das Zahnradsymbol in der Dock-Leiste), indem Sie das Symbol auswählen Brieftasche und Apple Pay aus dem sich öffnenden Fenster und Drücken der Taste [+] befindet sich in der linken Seitenleiste.

So bezahlen Sie mit Apple Pay

Jetzt sind Sie wirklich bereit zu entdecken wie Apple Pay funktioniertDas heißt, wie Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung mit der Apple-Zahlungsmethode bezahlen.

Wie oben erwähnt, kann Apple Pay verwendet werden, um Waren und Dienstleistungen online oder in physischen Geschäften (einschließlich) zu bezahlen Hotels, Bars und andere öffentliche Orte). Um es als Online-Zahlungssystem zu verwenden, kaufen Sie einfach eine Ware oder Dienstleistung in einem Geschäft, in dem Apple Pay zu den unterstützten Zahlungssystemen gehört, und drücken Sie die Taste Zahlen Sie mit Pay o »Zahlen und bestätigen Sie die Transaktion mit Touch ID (auf iPhone, iPad und MacBook Pro).

Um Apple Pay in physischen Geschäften zu verwenden, reicht es aus Halten Sie das iPhone in die Nähe des POS, während Sie die Touch ID gedrückt halten. Alternativ können Sie die Taste auch zweimal hintereinander drücken IPhone Home-Taste Wählen Sie die aus, während der Sperrbildschirm angezeigt wird Rolle zu verwenden und Bringen Sie das Telefon näher an den POS. Auf der Apple-Website finden Sie ein Video, das den gesamten Vorgang auf praktische und schnelle Weise zeigt.

Wenn Sie eine Apple Watch besitzen, können Sie mit Apple Pay in physischen Geschäften bezahlen, indem Sie auf drücken Seitentaste Wählen Sie zweimal hintereinander die Karte aus, die Sie verwenden möchten, und bewegen Sie die Apple Watch näher an den POS.

Apple Pay für Händler

Sind Sie ein Händler und möchten Apple Pay in Ihrem Geschäft einführen? Um Apple Pay als Zahlungsmethode in Ihrem Geschäft zu akzeptieren, muss ein POS für kontaktloses Bezahlen aktiviert sein. Zahlungen werden als Transaktionen mit Karte behandelt und es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite der Apple-Website. Dort finden Sie alle Informationen zu Apple Pay für Händler.