Vor mehr als 30 Jahren haben sich Drucker weiterentwickelt, wie beispielsweise Laserdrucker, die als einer der schnellsten, leisesten und effizientesten Druckertypen bekannt sind wie der Laserdrucker funktioniert.

Wie funktioniert der Laserdrucker 1?

Wie funktioniert der Laserdrucker?

Der Drucker mit Technologie Laser, es ist eine Art Drucker, die erlaubt drucken mit hochwertigen Texten oder Grafiken, entweder in Schwarz oder in Vollfarbe. Aufgrund seiner hohen Leistung ist seine Verwendung vor allem im Geschäftsumfeld populär geworden. Als nächstes werden wir es Ihnen erklären wie ein Laserdrucker funktioniert ?.

Der Betrieb eines Laserdruckers besteht in der Leitung statischer Elektrizität, wobei mit einem Laserlichtstrahl die Informationen oder die Richtung zusätzlich zu den Eigenschaften des zu druckenden Dokuments in dem photoleitenden Zylinder aufgezeichnet werden, über den es verfügt.

Alle aufgezeichneten Informationen verbleiben in ionisierten Punkten und werden dann durch den Tonertank geleitet. Zu diesem Zeitpunkt wird die pulverisierte Tinte von diesen Punkten angezogen und diese werden dank eines Druck- und Wärmesystems auf dem Blatt Papier erfasst ermöglicht es zu haften und schafft den endgültigen Eindruck in nur wenigen Sekunden.

Um diesen Vorgang des Betriebs eines Laserdruckers zu verstehen, der etwas kompliziert erscheint, werden wir jeden Schritt des Vorgangs erläutern, den der Laserdrucker zum Drucken eines Dokuments ausführt. Dies sind die folgenden:

  • Bestellung drucken

Die Bestellungen mit den zu druckenden Informationen werden vom PC gesendet und vom Drucker empfangen und gespeichert. Für diese Speicherung verfügen die Laserdrucker über einen Speicher RAM Intern.

  • Papier in Position

Bei dieser Aufgabe ist der Drucker für die Positionierung des Papiers verantwortlich. Dank des elektromechanischen Mechanismus wird das Fach mit den Blättern gemäß den zuvor vom Benutzer konfigurierten Druckanzeigen ausgerichtet.

  • Anfangsgebühr

In diesem Schritt wird die statische Aufladung des Fotoleiterzylinders durch eine externe Walze erzeugt.

  • Laserinzidenz

Der Laser trifft auf den Zylinder, jedoch widersprüchlich in all den Punkten, in denen kein Inhalt gedruckt wird, dh in den Bereichen, die auf dem Blatt leer sind. Andererseits sind die Punkte, an denen der Laser nicht getroffen hat, ionisiert.

  • Tonertank

Die pulverisierte Tinte ist elektrisch geladen und haftet an den ionisierten Punkten.

  • Druckprozess

Zu diesem Zeitpunkt bleibt die Tinte auf dem Blatt haften, da sie beim Durchlaufen der Übertragungswalze und des photoleitenden Zylinders mit der entgegengesetzten Ladung die Tinte anzieht und den zu druckenden Text oder die zu druckende Grafik bildet.

  • Festhalten

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich die Tinte bereits auf dem Blatt Papier, haftet jedoch noch nicht vollständig an. Dazu muss die Sofortschmelzmaschine, bei der es sich um eine Keramikheizung des Druckers handelt, die Temperatur erhöhen, um die Tinte darin zu schmelzen Üben Sie dann Druck auf das Blatt aus und lassen Sie es dauerhaft haften.

Dies sind alle Aufgaben, die das Verstehen ermöglichen wie ein Laserdrucker funktioniertDies ermöglicht das schnelle Drucken eines Dokuments, entweder eines Textes oder eines Bildes.

Wie funktioniert der Laserdrucker 2?

Vorteile des Druckers mit Lasertechnologie

Nachdem Sie nun alles wissen, was der Betrieb des Laserdruckers und die Prozesse zum Drucken eines Dokuments impliziert, werden wir seine Hauptvorteile erwähnen:

  • Druckgeschwindigkeit

Wie bereits erwähnt, ist die Geschwindigkeit eine der vorherrschenden Eigenschaften eines Druckers mit Lasertechnologie. Die Geschwindigkeit wird in Seiten pro Minute (PPM) gemessen, und je nach Druckermodell kann die Geschwindigkeit zwischen 10 und 25 (PPM) variieren.

Die Geschwindigkeit dieser Druckertypen beruht auf der Tatsache, dass sie das gesamte Blatt sofort und nicht wie andere Drucker zeilenweise drucken.

  • Leises Drucken

Der Druckvorgang auf diesen Ausgangsperipheriegeräten verursacht im Gegensatz zu anderen Druckertypen größtenteils keine Geräusche.

  • Qualität und Präzision

Die Qualität der Drucke wird nicht nur an der Geschwindigkeit gemessen, sondern auch an der hohen Präzision. Sie erzeugt qualitativ hochwertige Dokumente, sowohl in Texten als auch in Bildern, und dank ihrer Technologie verhindert die schnell trocknende Tinte auch Führen Sie den Druck aus.

  • kosten~~POS=TRUNC

Obwohl der Toner für diese Drucker im Hinblick auf die Kosten für den Austausch der von ihnen verwendeten Tinte teurer ist, bietet er eine höhere Leistung in Bezug auf die Anzahl der Drucke, die sie erstellen können, was dann einen Wert pro darstellt kostengünstigerer Druck.

Arten von Laserdruckern

Um alles, was damit zu tun hat, besser zu verstehen wie ein Laserdrucker funktioniert Es ist wichtig, jeden einzelnen der vorhandenen Laserdruckertypen zu erwähnen:

  • Schwarzweißdrucker

Diese Art von Laserdrucker ist für den Druck nur in Schwarz ausgelegt. Das Hauptmerkmal ist, dass es sich um kostengünstige Druckermodelle handelt. Wenn es sich um Laserdrucker handelt, sind diese zu den Favoriten für Unternehmen geworden, da sie eine Kostensenkung ermöglichen.

  • Farblaserdrucker

Mit einem Farblaserdrucker können Sie nicht nur in Schwarz, sondern auch in allen Farben drucken. Dazu ist es wichtig, für jede Farbe mehrere verschiedene Toner (Cyan, Gelb, Magenta und Schwarz) zu verwenden, die zusammen eine breite Palette möglicher Farben ergeben.

Obwohl die Druckqualität dieses Farblaserdruckers nicht fotografisch ist, kann er viele Anforderungen der Benutzer erfüllen, ohne die hohe Leistung bei niedrigsten Kosten zu vergessen.

  • Multifunktions-Laserdrucker

Diese Druckertypen können verschiedene Funktionen ausführen, ohne auf andere Geräte zurückgreifen zu müssen. Mit einem Multifunktions-Laserdrucker können Sie Dokumente scannen, kopieren und drucken.

Diese Druckertypen sind auch in Arbeitsumgebungen sehr attraktiv, da Sie damit mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen können. Darüber hinaus stellen diese Drucker auch eine attraktive Option dar, wenn es darum geht, Geld zu sparen, da Sie mit einem einzigen Gerät auch mehrere Platzersparnisse erzielen.

Wenn Sie diesen Beitrag interessant fanden, laden wir Sie ein, unseren Artikel über zu lesen So senden Sie ein Fax vom DruckerGeben Sie den oben genannten Link ein, damit Sie lernen können, Dokumente ohne Fehler per Fax über Ihren Drucker zu senden.