Wenn du wissen willst Wie funktioniert ein Encoder? und ein Decoder wird eingeladen, diesen Artikel zu lesen, in dem die Eigenschaften seines Anzeigesystems erläutert werden.

How-an-Encoder-1-funktioniert

Wie funktioniert ein Encoder?

Ein Codierer besteht aus einem Kombinationssystem, das durch eine integrierte Schaltung strukturiert ist. Sein Ziel besteht darin, einen Satz von Signalen in codierte Signale umzuwandeln, so dass eine neue Codebildung erzeugt wird. Es gibt aber auch Gegenstücke zu diesen Schaltungen, wie dies bei Decodern der Fall ist, die auf digitalen integrierten Schaltungen basieren, die den Binärcode je nach Art des von ihnen decodierten Codes in Signale unterschiedlichen Typs umwandeln.

Im Allgemeinen werden diese Schaltungen in Geräten verwendet, die Signale wie Fernseher verwenden, bei denen sich die Schaltungen wiederum in codierte Signale umwandeln, deren Decoder die entgegengesetzte Struktur in den Geräten aufweisen. Sie werden auch in Multimediadateien verwendet, die die auf den Geräten anzuzeigenden Audios und Videos verarbeiten.

Um mehr über die Funktionsweise eines Encoders zu erfahren, wird empfohlen, das folgende Video anzusehen:

Es gibt verschiedene Codierer und Decodierer. Aufgrund des technologischen Fortschritts wurde die Schaltung so strukturiert, dass sie die Signale effizienter transformiert und so Multimediadateien reproduziert. Kommunikationssysteme sind für die Verarbeitung der Reihe von Signalen verantwortlich, die von kombinatorischen Schaltkreisen umgewandelt werden. Die Einführung neuer Geräte hat zur Entwicklung von Codierern und Decodierern geführt und deren Effizienz erhöht.

Wenn Sie Zweifel haben wie ein linearer Geber funktioniert Es ist notwendig, über die Sensoren Bescheid zu wissen, da sie aus Wandlern bestehen, die für das Ablesen der Skala verantwortlich sind, um sie in DRO umzuwandeln, was bedeutet, dass sie in einem Ausgangssignal auf den Änderungen basiert, die im Signal als Funktion der Zeit von erzeugt werden was bei den erhaltenen Messungen eine hohe Präzision darstellt.

Ebenso ist dieser Sensor für die Umwandlung des analogen Signals in ein digitales Signal verantwortlich. Ein Beispiel hierfür sind Messgeräte, digitale Messschieber und ein Messmikroskop. Das Ablesen erfolgt in einem Ablesen von X, Y und Z, wodurch die Möglichkeit besteht, die Wertebereiche und die Positionen, an denen sich die Skala befindet, zu erweitern.

Dezimalgeber

Der Dezimalcodierer ist dafür verantwortlich, die Eingangssignale mit Zahlen aus dem Dezimalsystem in einen BCD-Code umzuwandeln. Dieses System präsentiert einem jeweiligen Eingangssignal ein Ausgangssignal, um die Reihenfolge der gefundenen Signale beizubehalten. Im Encoder gibt es auf diese Weise eine größere Amplitude in der Skala und im Wertebereich, der bei der Umwandlung erhalten wird.

BCD-Decoder

In diesem Fall verhält sich der Dezimaldecoder entgegengesetzt zum Dezimalcodierer, da die Umwandlung vom BCD-Code in das Dezimalsignal erfolgt. Diese Dezimalzahl wird durch jede Kombination aktiviert, die in dem in der Eingabe gefundenen BCD-Code bestimmt ist. Auf diese Weise gibt es eine Äquivalenz in jeder Transformation, die der Decoder für das von ihm integrierte Gerät ausführt.

7-Segment-Decoder

Digitale Instrumente bieten die Möglichkeit, den durchgeführten Messwert anzuzeigen, um die spezifische Messung festzulegen. Dies wird erreicht, wenn ein 7-Segment-Decoder in seiner Struktur vorhanden ist, da sie über LED-Dioden verfügen, die für die Beleuchtung der Segmente verantwortlich sind Sie haben Schaltkreise, die bei niedriger Spannung arbeiten können. Sie können auch aus LCD-Dioden bestehen, die aus einem Flüssigkristall bestehen.

Es kann drei Eingänge haben, die das entsprechende Signal zur Anzeige des Messwerts liefern, das wiederum in die Schaltung integriert ist, so dass eine Messung mit erfolgt hohes Niveau Präzision; Sie werden im Allgemeinen auf einem niedrigen Pegel aktiviert, damit der Decoder auf einem hohen Pegel arbeiten kann. Dies hängt jedoch auch von der verwendeten Ausrüstung und dem verwendeten Modell ab.

Arten von Anzeigen

Die Anzeigen sind aufgrund der Schalter, aus denen die Schaltkreise bestehen, mit der Nützlichkeit der Codierer und Decodierer verbunden. In diesen wird ein Hochspannungspegel benötigt, der von 80 V bis 100 V variieren kann, wodurch eine Destabilisierung von erzeugt wird die Atome des Gases, die sich wiederum im Messgerät befinden und eine bestimmte Kathoden- oder Anodennummer haben.

Ein Beispiel hierfür ist die als Kaltkathodenanzeige bekannte Nixie-Röhre, bei der um die Elektrode herum ein leuchtendes Plasma erzeugt wird. Dies hängt von der Art des verfügbaren Gases ab. Bei Neon wird eine rosa Farbe beobachtet. aber wenn es Quecksilber ist, zeigt es eine blaue Färbung; Dies wird durch die Art der Anzeige demonstriert, die für eine bestimmte Messung verfügbar ist oder verwendet wird.

LED-Anzeige

Die LED-Anzeige ist zugeordnet wie ein digitaler Encoder funktioniert wegen ihrer Anwendungen in Messgeräten; Es ist durch 7 Segmente strukturiert, die wiederum eine LED-Diode bilden, die der Anode entspricht, die in ihrer Schaltung verbunden ist, so dass der Strom, der durch die Schaltung fließt, begrenzt werden kann. Sie tritt auch in der Kathode auf, so dass in ihren acht Elektroden wo das Elektron angeregt wird, um seinen Betrieb zu ermöglichen.

Glühlampenanzeige

Die Nützlichkeit dieser Glühlampe ist die einer einfachen Glühbirne, da sie aus Filamenten besteht, die in Anzeigeformen vorkommen, die beim Erhitzen des Wolframfilaments ein intensives Licht abgeben, dafür jedoch eine Temperatur von erreichen müssen Da 1300 ° C im Vergleich zu einer Glühbirne niedriger sind, hat sie eine längere Lebensdauer und wird daher in verschiedenen Messstrukturen verwendet.

LCD Bildschirm

Die Encoder können auch zusammen mit LCD-Anzeigen arbeiten, die aus einem Flüssigkristall bestehen, der durch einen geringen Verbrauch gekennzeichnet ist, da seine Moleküle als Flüssigkristall wirken, kein Licht emittieren und sich im Laufe der Zeit verschlechtern und sein Betrachtungswinkel sein kann Betrachten Sie klein, erfordert aber keine Spannungsanwendung, so dass sich die Moleküle in einer senkrechten Position befinden, so dass Licht nicht reflektiert wird.

Alphanumerische Anzeige

Schließlich gibt es eine alphanumerische Anzeige, die aus alphabetischen Zeichen und auch Zahlen besteht. Diese dient dazu, den Messwert oder die Messung auf einem Bildschirm anzuzeigen, der aus einer LED oder einem LCD besteht, so dass er als Matrix dargestellt wird von Punkten oder durch verschiedene Segmente, die von Decodern gesteuert werden, die das analoge Signal in einen digitalen Code umwandeln.

Wenn Sie diesen Beitrag interessant fanden, laden wir Sie ein, unseren Artikel über zu lesen Wie man Amazon Prime siehtHier erfahren Sie, wie Sie diese Plattform betreten und die umfangreichen Inhalte genießen können.