Sie müssen ein Dokument erstellen auffallen sehr gut organisiert, in dem Sie mit den in den Zellen vorhandenen Elementen über die entsprechenden Listen und Dropdown-Menüs interagieren können? Nun, es scheint, als ob Sie die Funktionalität der Excel-Liste benötigen. Genau das habe ich erwähnt. Mit dieser Funktion können Sie bestimmte Zellen in verschiedenen Listen gruppieren und Dropdown-Menüs mit den Einträgen und Werten in der Tabelle erstellen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und entdecken Sie So erstellen Sie Dropdown-Menüs in ExcelBefolgen Sie die Anweisungen, die ich Ihnen geben werde. Ich versichere Ihnen, dass dies eine sehr einfache Operation ist. Sie müssen kein Excel-Experte sein, um erfolgreich zu sein.

Ich wette, Sie können es kaum erwarten, alle Verfahren zu lesen, um Ihr Ziel zu erreichen. Stimmt das? Verschwenden Sie also keine Zeit mehr und machen Sie sich sofort an die Arbeit: Sie müssen nur bequem vor Ihrem PC sitzen und auf alle von mir beschriebenen Vorgänge achten. Ich weise darauf hin, dass die Verfahren für Excel für Windows, macOS und Excel Online gelten, nicht jedoch für die Excel-Anwendung für Mobiltelefone und Tablets. Trotzdem kann ich Ihnen nur gute Lektüre und gute Arbeit wünschen!

So erstellen Sie Dropdown-Menüs mit Excel

la Excel-Dropdown-Menü Sie können Werte enthalten, die direkt vom Benutzer definiert wurden (dh Wörter, Phrasen oder Zahlen, die ausschließlich in den Menüs enthalten sind), oder sie können aus Werten erstellt werden, die bereits in der Tabelle vorhanden sind. Aber wir gehen in Ordnung.

Um ein Dropdown-Menü mit direkt von Ihnen definierten Werten zu erstellen, wählen Sie die Zelle (n) aus, in die das Menü eingefügt werden soll, und wechseln Sie zur Registerkarte Daten Excel, das Sie oben finden, und klicken Sie auf die Schaltfläche Datenvalidierung.

Wählen Sie im angezeigten Bildschirm das Element aus Liste Menü erlauben und geben Sie in das Textfeld ein Herkunft, alle Werte, die im Dropdown-Menü angezeigt werden sollen, und durch a getrennt Semikolon. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche. gut und fertig

Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt eine der Zellen aus, in denen Sie das Dropdown-Menü aufgerufen haben, und klicken Sie auf das Symbol befindet sich nebenan. Wenn Sie die Operationen befolgt haben, die ich Ihnen zu dem Brief gesagt habe, wird Ihnen ein Feld angezeigt, in dem Sie einen der von Ihnen definierten Werte auswählen können. Bequem, oder?

Wenn andererseits Ihre Absicht ist Erstellen Sie ein Dropdown-Menü mit Excel Unter Verwendung der bereits in der Tabelle vorhandenen Werte ähnelt die auszuführende Operation der oben beschriebenen. Wählen Sie zunächst mit der Maus die Zellen aus, die die Werte enthalten, die in das Dropdown-Menü eingefügt werden sollen (die Werte müssen in derselben Spalte oder in derselben Zeile enthalten sein und es dürfen keine Sprünge zwischen ihnen vorhanden sein), und wechseln Sie zur Registerkarte Formeln Excel finden Sie oben und klicken Sie auf die Schaltfläche Name definieren.

Geben Sie auf dem angezeigten Bildschirm Folgendes ein: Name Sie möchten der ausgewählten Gruppe von Werten zuweisen, ohne Leerzeichen einzugeben, und dann auf die Schaltfläche klicken gutzu sparen die Veränderungen.

Wählen Sie an dieser Stelle die Zelle (n) aus, in die Sie die Dropdown-Liste einfügen möchten, und wechseln Sie zur Registerkarte Daten Excel, und klicken Sie auf die Schaltfläche Datenvalidierung.

Wählen Sie auf dem neuen Bildschirm das Element aus Listeüber das Menü erlauben und geben Sie dann das Feld ein Herkunft, das Symbol =, gefolgt von der Gruppenname von Daten, die Sie zuvor erstellt haben (wenn Sie beispielsweise die Wertegruppe "Gruppe" genannt haben, müssen Sie dies tun schreiben = Gruppe ). An diesem Punkt müssen Sie nur noch die Taste drücken gut, um die von Ihnen ausgeführten Vorgänge zu bestätigen.

Sehr gut! Sie haben gerade ein neues Dropdown-Menü aus den Werten erstellt, die bereits in der Tabelle vorhanden sind! Um sie anzuzeigen, wählen Sie eine der Zellen aus, in denen Sie das Dropdown-Menü aufgerufen haben, und klicken Sie auf das Symbol nebenbei: Sie können einen der Werte aus dem angezeigten Feld auswählen

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Dropdown-Menüwerte in Echtzeit aktualisiert werden. Dies bedeutet, dass wenn Sie einen der Werte in der Liste in der Tabelle ändern, in der Sie das Dropdown-Menü erstellt haben, die Änderungen auch automatisch im Menü vorgenommen werden.

So erstellen Sie eine Liste mit Excel

Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie ein Dropdown-Menü erstellen, um die Werte in der Tabelle zu filtern und zu organisieren.

Wenn du lernen willst Wie erstelle ich eine Liste mit Excel?Alles, was Sie tun müssen, ist das Dokument zu öffnen, in das Sie Ihre Listen einfügen möchten, und auf die Schaltfläche zu klicken Format als Tabelle in der Karte enthalten Haus Excel oben und wählen Sie den gewünschten Stil aus dem angezeigten Menü.

Halten Sie an dieser Stelle die linke Maustaste gedrückt, wählen Sie alle Zellen aus, die Sie in Ihre Liste aufnehmen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche gut, um zu bestätigen. Wenn Sie auch die Spaltentitel hervorgehoben haben, setzen Sie das Häkchen neben das Element Tabelle mit Überschriften.

Das ist alles! Sie haben gerade eine Liste erhalten, in der Sie die Zellenwerte mithilfe spezieller Dropdown-Menüs organisieren können. In der Tat klicken Sie auf die Symbole In der Zelle relativ zu den Spaltenüberschriften platziert, können Sie die Werte in anordnen alphabetische Reihenfolge Götter anwenden Filtros Aktivieren oder deaktivieren Sie basierend auf benutzerdefinierten Parametern die Anzeige bestimmter Werte und vieles mehr.

Wenn Sie möchten, können Sie den Stil Ihrer Tabelle ändern, indem Sie eine der Zellen auswählen, die Teil der Tabelle sind, und den gewünschten Stil aus dem Menü auswählen Home> Als Tabelle formatieren.

Wenn Sie die Erstellung der Tabelle abbrechen möchten, können Sie auf die Schaltfläche klicken cancelar Excel (die Pfeilsymbol nach links, die sich in der oberen linken Ecke in der Titelleiste des Programms befinden, oder Sie können alle Zellen auswählen, die Teil davon sind, gehen Sie zur Registerkarte DesignKlicken Sie oben auf die Schaltfläche In Bereich konvertieren.

Ich warne Sie, dass Sie auch mit der Funktion das gleiche Ergebnis erzielen können Filtros Excel: Spaltenüberschriftenzelle auswählen, Registerkarte wechseln Haus und klicke auf die Gegenstände Sortieren und filtern> Filtern, um das Dropdown-Menü zu aktivieren.

So erstellen Sie ein dynamisches Dropdown-Menü in Excel

Wenn Sie möchten, Erstellen Sie ein dynamisches Dropdown-Menü in Excel Ich warne Sie, dass diese Operation nicht schwierig ist, aber Sie müssen geduldig sein und die Verfahren, die ich Ihnen beschreiben werde, genau beachten.

Wenn Sie die in den vorherigen Kapiteln beschriebenen Vorgänge bereits beherrschen, sollten Sie diese Art von Menü problemlos ausführen können, da es sich um die Kombination der beiden oben beschriebenen Methoden handelt.

Als erstes markieren Sie alle Zellen, die die Werte enthalten, die Sie einfügen möchten, aus dem Dropdown-Menü. Aus den bereits in der Tabelle vorhandenen Daten wird ein dynamisches Menü erstellt. Sie können es daher nur dann direkt definieren, wenn Sie es in spezielle Zellen einfügen.

Wechseln Sie nach dem Markieren der Zellen zur Registerkarte HausKlicken Sie oben auf die Schaltfläche Format als TabelleWählen Sie einen Stil aus den aufgelisteten. Wenn Sie auch die Spaltenbezeichnung ausgewählt haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tabelle mit Überschriften und dann drücken gut, um zu bestätigen.

Markieren Sie nun die Zellen der neu erstellten Tabelle ohne die Spaltenbezeichnung (automatisch generiert, falls nicht bereits vorhanden) und erreicht die Karte Formeln. Drücken Sie danach die Taste Name definieren und gibt einen Namen an, der der Wertegruppe zugewiesen werden soll, und schreibt ihn in das Feld Name. Drücken Sie dann gut um diesen Vorgang ebenfalls zu bestätigen.

Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt eine oder mehrere Zellen aus, in die Sie das Dropdown-Menü einfügen möchten, und gelangen Sie zur Registerkarte Daten. Drücken Sie nun die Taste Datenvalidierung und wählen Sie auf dem angezeigten Bildschirm die Option aus Liste Menü erlauben. Dann schreiben Sie das Symbol = gefolgt von Gruppenname dass Sie zuvor definiert haben. Bestätigen Sie auch in diesem Fall die mit dem vorgenommenen Änderungen Schlüssel gut.

In Ordnung Wenn Sie die von mir angegebenen Verfahren sorgfältig befolgt haben und auf eine der Zellen klicken, in denen sich das Dropdown-Menü befindet, wird das Symbol angezeigt daneben: Wenn Sie mit letzterem interagieren, wird ein Feld mit Werten zur Auswahl angezeigt, die denen der von Ihnen erstellten Tabelle entsprechen.

Die Besonderheit dieses Menüs besteht darin, Werte hinzufügen zu können, ohne Konfigurationsparameter ändern zu müssen. Gehen Sie einfach zur Tabelle, gehen Sie zur letzten leeren Zeile und fügen Sie einen neuen Wert hinzu. Letzteres ist auf diese Weise auch im Dropdown-Menü verfügbar.