Möchten Sie die "Ausfallzeit" in einigen Videos, die Sie mit Ihrem Mobiltelefon aufgenommen haben, begrenzen, indem Sie einige Szenen beschleunigen? Mach dir keine Sorgen, es ist sehr einfach. Sie müssen lediglich eine kostenlose Videobearbeitungssoftware herunterladen und bearbeiten Ihren Film so, dass die "langweiligsten" Szenen mit der doppelten Geschwindigkeit (oder sogar noch schneller) abgespielt werden.

Wie soll ich sagen? Sie möchten keine Videos auf Ihren PC herunterladen? Kein Problem Derzeit sind unsere Handys und Tablets so weit fortgeschritten, dass dies möglich ist Videos bearbeiten direkt auf sie. Auch in diesem Fall müssen Sie nur noch etwas tun Anwendungen herunterladen Identifizieren Sie für die Videobearbeitung Szenen, um sie zu beschleunigen, und ändern Sie sie so, dass sie weniger "detailliert" sind. Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist!

Können Sie also wissen, worauf Sie noch warten? Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und entdecken Sie wie man Videos beschleunigt Dank der Informationen, die ich Ihnen geben werde. Wir werden zuerst sehen, wie man einen Film "on the fly" beschleunigt, ohne die Datei tatsächlich zu ändern. Dann werden wir detaillierter in die Welt der Video-Editoren einsteigen und sehen, wie Sie einen Film in Windows beschleunigen können. Mac OS X, Android und iOS. Habe Spaß!

Beschleunigen Sie das Video in Echtzeit

Müssen Sie einen Film beschleunigen, während er abgespielt wird? In diesem Fall rate ich Ihnen zu vertrauen VLC, ein berühmter kostenloser (und Open Source) Media Player, der mit allen gängigen kompatibel ist OS für PC, Handy und Tablet.

VLC unterstützt alle gängigen Mediendateiformate, benötigt keine externen Codecs und enthält viele erweiterte Funktionen, einschließlich der, die es Ihnen ermöglicht Videos beschleunigen während Sie sie ansehen (ohne die Originaldateien zu ändern). Um es auf Ihren PC herunterzuladen, stellen Sie eine Verbindung zu seiner offiziellen Website her und klicken Sie auf die Schaltfläche Laden Sie VLC herunter.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die Datei vlc-2.2.1-win32.exe dass Sie gerade auf Ihren PC heruntergeladen und das Programm-Setup abgeschlossen haben, indem Sie zuerst auf klicken ja und dann in gut, siguiente dreimal hintereinander installieren y Finale. Wenn Sie einen Mac und keinen Windows-PC verwenden, öffnen Sie das Paket dmg von der VLC-Website heruntergeladen und installieren Sie die Software auf Ihrem PC, indem Sie das entsprechende Symbol in den Ordner ziehen Anwendungen OS X. Das war's!

Sie können jetzt Ihre VLC-Filme beschleunigen. Wie? Es ist sehr einfach Starten Sie die Wiedergabe des Videos, das Sie beschleunigen möchten (über das Menü) Medien> Datei öffnen von VLC oder durch Ziehen des Dateisymbols im Player-Fenster), ging zum Menü Fortpflanzung oben links platzieren und das Element auswählen Schneller aus dem Untermenü Geschwindigkeit. Jedes Mal, wenn Sie auf dieses Element klicken, wird das Video schneller. Um jedoch zu verlangsamen, wählen Sie das Element aus Langsamer o Normale Geschwindigkeit (wenn Sie zur Standardgeschwindigkeit zurückkehren möchten). Auf dem Mac gibt es anstelle der Optionen "Schneller" und "Langsamer" eine Einstellleiste Hiermit können Sie die Wiedergabegeschwindigkeit des Films ändern.

Auf Mobiltelefonen und Tablets ist das Verfahren genauso einfach. Starten Sie unter Android einfach den Film ab, um ihn zu beschleunigen, und drücken Sie zuerst die Taste (...) und dann auf das Symbol der kleiner Mann läuft. in iPhone und das iPad müssen das Video starten, um es zu beschleunigen, und dann auf das Symbol drücken Uhr unten links und bearbeiten Sie die Wiedergabegeschwindigkeit des Films durch die entsprechende Einstellleiste.

Ändern Sie die Geschwindigkeit eines Videos dauerhaft

Möchten Sie Ihre Videos dauerhaft beschleunigen, indem Sie die Originaldateien direkt bearbeiten? Dann müssen Sie ohne Zweifel eine Videobearbeitungssoftware installieren und Ihre Filme "at food" an letztere weitergeben. Zu schwierig, sagst du? Ich versichere Ihnen, dass es nicht so ist. Jetzt gibt es viele Videobearbeitungsprogramme, die kostenlos verwendet werden können und auch für Anfänger geeignet sind. Ich werde Ihnen gleich einige Beispiele geben.

Movie Maker (Windows)

Auch wenn es seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurde, Movie Maker Microsoft ist immer noch einer der besten Herausgeber von kostenloses Video verfügbar, sowie eine der am einfachsten zu bedienenden. Es funktioniert auch weiter Windows-10.

Movie Maker ist Teil der Colossus of Redmond Essentials-Suite, wird jedoch leider nicht mehr offiziell unterstützt. Sie müssen sich daher zum Herunterladen an Websites von Drittanbietern wenden. Eine der Websites, auf denen Movie Maker weiterhin heruntergeladen werden kann (nur auf Englisch), ist MajorGeeks, von der Sie das Programm herunterladen können, indem Sie auf eines der Elemente klicken Laden Sie @ of Executions herunter.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die Datei wlsetup-web.exe und klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche ja und dann in Wählen Sie die zu installierenden Programme aus. Setzen Sie dann das Häkchen neben den Artikel Fotosammlung und Filmemacher Entfernen Sie es aus allen anderen Optionen und schließen Sie die Konfiguration ab, indem Sie zuerst auf klicken installieren und dann in Zaun. Der Installationsvorgang des Programms kann einige Minuten dauern, da alle für den Betrieb von Movie Maker erforderlichen Komponenten von heruntergeladen werden Internet.

Starten Sie nach Abschluss der Installation Movie Maker und ziehen Sie das Video, um es im Hauptfenster zu beschleunigen. Wählen Sie nach Abschluss dieses Schritts die Szenen aus, die beschleunigt werden sollen, und trennen Sie sie vom Rest des Films. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, gehen Sie einfach mit dem Player auf der linken Seite zum Start- und Endpunkt der Szenen und klicken Sie auf die Schaltfläche teilen auf der Karte vorhanden bearbeiten des Programms (oben rechts).

Wenn die Szenen schneller sind, klicken Sie auf die Miniaturansichten (rechts im Movie Maker-Fenster) und wechseln Sie erneut zur Registerkarte bearbeiten und wählen Sie die Geschwindigkeit gewünschte Wiedergabe (z. 2x, 4x, 8x ) aus dem entsprechenden Dropdown-Menü oben links.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, gehen Sie zum Formular Haus Movie Maker und exportieren Sie Ihren beschleunigten Film, indem Sie eine der im Menü verfügbaren Optionen auswählen Speichern Film (oben rechts).

iMovie (Mac)

Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie und bearbeiten Videos beschleunigen mit iMovie, dem historischen Videobearbeitungsanwendung von Apple. iMovie ist auf vielen neu veröffentlichten Macs "Standard" installiert, andernfalls kann es kostenlos aus dem Mac App Store heruntergeladen werden. Es zu benutzen ist wirklich ein Kinderspiel.

Der erste Schritt, den Sie unternehmen sollten, ist das Klicken auf die Schaltfläche "+" befindet sich oben links und wählen Sie das Element aus Video aus dem sich öffnenden Menü. Dann müssen Sie die Option auswählen Kein ThemaGeben Sie Ihrem Projekt einen Namen und ziehen Sie das Video, das Sie beschleunigen möchten, auf die Programmzeitleiste.

Wenn Sie fertig sind, trennen Sie die Szenen, in denen Sie die Wiedergabegeschwindigkeit ändern möchten, vom Rest des Clips. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, bewegen Sie den Timeline-Zeiger auf den Start- und Endpunkt jeder Szene, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie das Element aus Clips teilen aus dem sich öffnenden Menü.

Sobald die Szenen beschleunigt sind, klicken Sie auf die Miniaturansichten in der iMovie-Zeitleiste und wählen Sie das Symbol aus Uhr befindet sich in der oberen rechten Ecke (über dem Player mit der Filmvorschau) und stellt die Wiedergabegeschwindigkeit ein, die Sie bevorzugen (z. schnell o Brauch ) aus dem Dropdown-Menü Geschwindigkeit.

Klicken Sie abschließend auf das Symbol Aktie befindet sich in der oberen rechten Ecke (der weiße Pfeil innerhalb des Quadrats) und wählen Sie das Element aus aufnehmen aus dem sich öffnenden Menü, um das auf dem Mac erhaltene Ergebnis zu speichern.

iMovie (iOS)

iMovie ist auch in einer mobilen Version verfügbar, die mit iPhone und iPad kompatibel ist. Auch in diesem Fall handelt es sich um eine Ressource, die kostenlos heruntergeladen und auf Geräten der Marke Apple installiert werden kann.

Um einen Film (oder Szenen aus letzterem) in iMovie zu beschleunigen, starten Sie die App und wechseln Sie zur Registerkarte Projekte und drücken Sie die Taste Neues Projekt. Also entscheide dich für ein neues VideoTippen Sie auf die Schaltfläche crear und importieren Sie das Video, um es in der Timeline zu beschleunigen, indem Sie es im Feld oben rechts auswählen und auf das Symbol klicken Pfeil nach unten.

Wenn Sie fertig sind, trennen Sie die Szenen, die Sie beschleunigen möchten, vom Rest des Videos. Verschieben Sie dazu die iMovie-Zeitleiste zum Beschleunigen an den Start- und Endpunkt der Szenen, tippen Sie auf die Miniaturansichten der Szenen und wählen Sie das Element aus teilen das erscheint unten (im Menü Aktionen ).

Drücken Sie dann auf die Miniaturansicht der Szene, um zu beschleunigen, und tippen Sie auf das Symbol Geschwindigkeit Dies wird unten angezeigt und stellt die gewünschte Wiedergabegeschwindigkeit mithilfe der entsprechenden Einstellleiste ein. Wenn Sie diesen Schritt ebenfalls bestanden haben, drücken Sie einfach die Taste Finale (oben links), drücken Sie das Symbol des Aktie und wähle Speichern Sie das Video im Speicher Ihres Geräts.

Cyberlink PowerDirector (Android)

Android-Terminals können auch eine Vielzahl von Video-Editoren enthalten, die sehr einfach zu bedienen sind. Eines davon ist Cyberlink PowerDirector, das in zwei Versionen erhältlich ist: ein kostenloses, das ein Wasserzeichen (dh ein Logo) auf die bearbeiteten Videos druckt, und ein kostenpflichtiges, das für 5,99 Euro diese Einschränkung beseitigt.

Die Anwendungsoberfläche ist äußerst intuitiv. Nachdem Sie es auf Ihr Mobiltelefon oder Tablet heruntergeladen haben, müssen Sie es nur starten und eine erstellen neues Projekt Drücken Sie die entsprechende Taste und weisen Sie Ihrem Projekt einen Namen zu.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie die Videos aus, die Sie bearbeiten möchten, und fügen Sie sie der PowerDirector-Timeline hinzu. Drücken Sie dann die Taste juego befindet sich in der oberen rechten Ecke und trennt die Szenen, die Sie beschleunigen möchten, vom Rest des Films. Verschieben Sie dazu die App-Timeline an den Start- und Endpunkt der zu trennenden Szenen, tippen Sie auf deren Miniaturansichten und tippen Sie auf Cutter erscheint in der linken Seitenleiste.

Wählen Sie dann das Szenen-Miniaturbild aus, um es zu beschleunigen, und tippen Sie auf das Symbol des Bleistift Das erscheint in der linken Seitenleiste und wählen Sie die Option Geschwindigkeit der Box, die sich öffnet. Stellen Sie dann mit der entsprechenden Einstellleiste die gewünschte Wiedergabegeschwindigkeit für die Szene ein und fertig. Wenn Sie das Audio der Sequenz aktiv halten möchten, stellen Sie sicher, dass die Option aktiviert ist Audio stumm schalten (unten rechts) ist AUS.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, speichern Sie Ihr beschleunigtes Video, indem Sie zuerst auf das Symbol "tippen" Film befindet sich oben rechts, dann im Element Videos produzieren und schließlich auf den Knopf In Galerie speichern.

Wenn Sie weitere Informationen zur Funktionsweise von Cyberlink PowerDirector oder iMovie benötigen, lesen Sie meinen Beitrag unter beste Apps für Videos erstellen: Dort finden Sie alle Informationen, die Sie möglicherweise benötigen.