Er hat in den nächsten Tagen mehrere Besprechungen mit einigen Kunden und stellte fest, dass er keine Visitenkarten hatte, ohne die er seine Kontaktdaten nicht für zukünftige Kontakte hinterlassen könnte. Sie haben aufgrund der begrenzten verfügbaren Zeit darüber nachgedacht, sie selbst zu erstellen, und aus diesem Grund versuchen Sie, einen Weg zu finden, um sie umzusetzen Word, die Software, die Sie häufig für Ihre Arbeit verwenden.

Wie sagt man? Sie haben keine Ahnung, wie Sie vorgehen sollen? Mach dir keine Sorgen, ich bin hier, um dir zu helfen. Im heutigen Leitfaden werde ich es Ihnen tatsächlich zeigen wie man Visitenkarten macht in Word Verwenden Sie die neuesten Versionen der Software für Windows und MacOS und bei Interesse sogar die mobile Version für Android e iOS.

Sehen Sie die Zeit, das Thema zu untersuchen? Dann verschwenden wir keine kostbare Zeit mehr und gehen direkt zum Geschehen! Setzen Sie sich bequem hin und achten Sie genau auf die Verfahren, die ich in den nächsten Kapiteln erläutern werde. Setzen Sie die folgenden Anweisungen in die Praxis um und Sie werden sehen, dass Sie Ihr Ziel leicht erreichen können. Sie sind bereit. Perfekt, also fangen wir sofort an! Ich wünsche Ihnen nur noch eine gute Lektüre und vor allem einen guten Job! D.

Erstellen Sie Visitenkarten in Microsoft Word

durch Microsoft Word du kannst Visitenkarten machen für drucken direkt mit Ihrem Drucker. Die Vorgehensweise erfordert nur wenig Zeit und Geduld: Sie wird hier ausführlich dargestellt.

Erstellen und konfigurieren Sie eine Tabelle

Wenn du anfängst Microsoft WordAls erstes erstellen Sie mit der Schaltfläche ein neues Textdokument Dokument leeren. Nachdem Sie sich auf der leeren Seite befinden, müssen Sie mit dem Entwerfen des Arbeitsbereichs beginnen und eine Tabelle erstellen, die die verschiedenen Visitenkarten enthält.

Wenn Sie nicht wussten, hat eine Visitenkarte eine Standardgröße von 8,5 x 5,5 cm . Ein Word-Blatt hat normalerweise eine A4-Größe von 21 x 29,7 cm . Unter Berücksichtigung dieser Maßnahmen und des Vorhandenseins von Druckrändern können bis zu acht Visitenkarten, die in einer Tabelle verteilt sind, auf einem vertikalen Word-Blatt eingegeben werden.

Wenn Sie andererseits ein horizontales Word-Blatt haben, können Sie eine Tabelle mit neun Visitenkarten erstellen, eine mehr als die vertikale Ausrichtung der Seite.

Unter dieser Voraussetzung betrachten wir die bequemste Verteilung, die das Blatt in horizontaler Position bietet, mit mehr Visitenkarten pro Seite. Gehen Sie dazu zur Registerkarte Bestimmung und drücken Sie die Taste AusrichtungWählen Sie die Option horizontalin der gezeigten Box.

Gehen Sie nun zur Registerkarte eingeben und klicken Sie auf die Schaltfläche Tabelle. Tippen Sie auf dem angezeigten Bildschirm auf das Element Kuvertiertisch und setzen Sie eine Anzahl von Spalten und Zeilen gleich 3. Auf dem Feld Feste SpaltenbreiteSchreibe den Wert 8.5 und dann drücken gut.

Nachdem die Tabelle automatisch auf dem Blatt gezeichnet wurde, bewegen Sie die Maus an den oberen linken Rand, sodass sich das Maussymbol in eins mit a ändert schwarzer Pfeil nach unten. Wählen Sie dann alle drei Spalten aus, um sie hervorzuheben.

Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf den markierten Bereich und wählen Sie das Element aus Tabelleneigenschaftenim Kontextmenü. In der Registerkarte RigaÜberprüfen Sie den Artikel Spezifische HöheSchreibe den Wert 5.5 und stellen Sie den Wert ein genau auf dem Gebiet Zeilenhöhe. Drücken Sie dann die Taste gut zur Bestätigung Wenn Sie die Prozeduren ausgeführt haben, die ich Ihnen für den Brief gegeben habe, haben Sie einen 3 × 3-Bereich mit neun Feldern für Visitenkarten erstellt.

Wenn Sie weitere Informationen zum Erstellen einer Tabelle in Microsoft Word wünschen, lesen Sie bitte Dies ist mein Handbuch.

Auf einer Visitenkarte ist es ratsam, eine einzufügen Logo das unterscheidet sofort eine Visitenkarte von einer anderen. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie dies anhand der Tipps tun, die ich Ihnen in meinem Leitfaden zum Erstellen eines benutzerdefinierten Logos gegeben habe.

Ich empfehle: Der Bereich um das Logo sollte sein transparentSo können Sie letztere sauber und ohne Flecken oder Farbkontraste in die Visitenkarte einfügen. Die Transparenz kann direkt in Word entfernt werden, wenn Sie das Bild importieren. Achten Sie jedoch darauf, dass die Hintergrundfarbe nicht im Logo selbst enthalten ist, damit das Word-Transparenz-Tool sein Bestes geben kann.

Um das Logo zu importieren, wählen Sie die Schreibanzeige außerhalb der Tabelle aus und wechseln Sie dann zur Registerkarte eingeben. Drücken Sie dann die Taste BildSuchen Sie das Logo, das Sie auf der Visitenkarte einfügen möchten, und geben Sie es in das Word-Dokument ein. Ändern Sie nun die Größe des Bildes mit Indikatoren in allen vier Ecken des Rasters vorhanden sein und dann in eine Tabellenzelle ziehen.

Von nun an werden die Prozeduren nur für eine Zelle ausgeführt. Wenn Sie jedoch mit dem Ergebnis zufrieden sind, müssen Sie alle Elemente von einer Zelle in die andere kopieren und einfügen, damit alle Visitenkarten gleich sind.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, wird das Logo in der oberen linken Ecke der Zelle platziert, da das Format auf die linke Ausrichtung eingestellt ist. Um das Bild vom Text abzudocken, klicken Sie auf den Text und drücken Sie die Taste Symbol eines Blattes mit einem Bogen nach innen, die Sie unten finden, und wählen Sie die Option Vor dem Textin der gezeigten Box. Sie können das Logo jetzt an eine beliebige Position in der Zelle verschieben, ohne den Text zu beeinträchtigen, den Sie dann eingeben.

Ändern Sie die Hintergrundfarbe

Nachdem Sie die in den vorherigen Absätzen angegebenen Vorgänge ausgeführt haben, ist es an der Zeit, den Visitenkarten Farbe zu verleihen. Wenn die Tabellenränder zu groß sind, können Sie sie auch undurchsichtiger machen. Alle diese Operationen können über das Panel erreicht werden Tabelleneigenschaften.

Markieren Sie zunächst die gesamte Tabelle, indem Sie auf klicken Symbol mit den vier Pfeilen das finden Sie in der oberen linken Ecke. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Tabelle und wählen Sie das Element aus Tabelleneigenschaften aus dem Kontextmenü.

Gehen Sie zu diesem Zeitpunkt auf dem angezeigten Bildschirm zur Registerkarte Tabelle und klicken Sie auf die Schaltfläche Grenzen und Hintergrund, um auf die Personalisierungseinstellungen der Tabelle zuzugreifen. Jetzt in der Registerkarte fondoVerwenden Sie das Dropdown-Menü unter dem Wortlaut Polsterung um eine beliebige Farbe für die Visitenkarte auszuwählen.

Gehen Sie nun zur Registerkarte Kanten und wählen Sie die Art der Linienschattierung. Wählen Sie dann eine helle Farbe (in Grau- oder Weißtönen) und stellen Sie den niedrigsten Wert auf Dicke ein. Danach drücken Sie die Taste gut um die gerade in der Tabelle vorgenommenen Änderungen zu bestätigen.

Formatieren Sie den Text

Nach der grafischen Konfiguration der Visitenkarte ist es Zeit, die verschiedenen Informationen hinzuzufügen. Ich empfehle nicht schreiben direkt in die Zelle, aber ich schlage vor, Sie fügen den Text über Textfeld. Gehen Sie dazu zur Registerkarte eingeben und drücken Sie die Taste Textfeld. Wählen Sie in dem angezeigten Feld die Option aus Einfaches Textfeld um es dem Dokument hinzuzufügen.

Auf diese Weise müssen Sie ein Feld hinzufügen, in das Sie den gewünschten Text eingeben können. Falls die vom Textfeld automatisch festgelegte Farbe nicht für die in den vorherigen Kapiteln vorgenommene Anpassung geeignet ist, können Sie die Hintergrundfarbe und den Rahmen deaktivieren. Klicken Sie dazu auf das Textfeld und wechseln Sie zur Registerkarte Formatfinden Sie oben. Wählen Sie nun die Option Keine Farbe der Tasten Formular ausfüllen y Grenze Form. Ich erinnere Sie daran, das Textfeld abzudocken, wie ich Ihnen für die Bilder in diesem Kapitel erklärt habe

Um den Text zu formatieren, gehen Sie zur Registerkarte Haus und wählen Sie alle Werkzeuge aus, die Sie benötigen, z. B. Fett, Kursiv, Schrift oder Schriftgröße. Wenn Sie mehr über die Verwendung der Textformatierungswerkzeuge von Word erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Handbuch zu lesen.

Fügen Sie dekorative Elemente hinzu

Wir sind fast da - der letzte Schliff fehlt und Ihre Visitenkarte ist fertig. Für die verschiedenen Textinformationen, die Sie hinzugefügt haben, wie z. B. die Telefonnummer, die E-Mail oder Büroadresse können Sie Tickets hinzufügen Symbole.

Sicherlich finden Sie im Web verschiedene Symbole, die Sie als Bilder importieren können, aber Sie können sie auch mithilfe von Zeichen hinzufügen Unicode. Keine Sorge, nichts Schwieriges! Öffnen Sie dazu einfach die Tastatur Emoji von Fensterdurch die Kombination Gewinnen +. ( Punkt ) oder MacOS ( Strg + Befehl + Leertaste ).

Sobald das Emoji-Bedienfeld angezeigt wird, klicken Sie auf die Form, die neben dem Text eingefügt werden soll, um sie in kürzester Zeit hinzuzufügen. Beachten Sie auch, dass Sie dem Text weitere dekorative Elemente hinzufügen können, die Sie auf der Registerkarte finden eingebenunter Verwendung der geometrischen Formen, auf die über die Schaltfläche zugegriffen werden kann Formen.

Wenn Sie mit Ihrer Arbeit vollständig zufrieden sind, können Sie Visitenkarten drucken. In diesem Zusammenhang empfehle ich Ihnen, meinen Leitfaden zum Drucken von Visitenkarten zu lesen.

Erstellen Sie Visitenkarten mithilfe von Vorlagen

Wenn Sie keine Zeit haben, eine Visitenkarte zu entwerfen, können Sie vertrauen Word-Vorlagen. Nach dem Start von Microsoft Word, anstatt zu wählen Dokument leerenKlicken Sie auf den Wortlaut Einträge, die Sie oben unter der Suchleiste finden.

Warten Sie danach einige Sekunden, bis eine Liste der Visitenkarten angezeigt wird, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Wenn Sie gefunden haben, was Sie benötigen, doppelklicken Sie auf die Miniaturansicht, um die Word-Dokumentvorlage zu öffnen.

Was Sie jetzt noch tun müssen, ist, das Ticket mit Ihren persönlichen Daten zu personalisieren und dabei auf das zu verweisen, was ich in den vorherigen Kapiteln angegeben habe

beachten Sie: Word ist auch als Onlinedienst verfügbar, der direkt von der verwendet werden kann BrowserIn dieser "Inkarnation" (die weniger funktionsreich ist als der Standard für Windows und MacOS) werden jedoch weder die für die Erstellung von Visitenkarten nützlichen Formatierungsoptionen für Blätter noch die Standardvorlagen unterstützt, die mit nur wenigen Klicks erstellt werden können. Daher ist es nicht zweckmäßig.

Machen Sie Visitenkarten auf Handys und Tablets

Auf Mobiltelefonen und Tablets können Sie die Anwendung verwenden Microsoft Word um Ihre Visitenkarten auch mit einigen Einschränkungen zu erstellen. Microsoft Word kann zwar kostenlos auf Android, iOS und heruntergeladen werden Windows-10 Mobil (auf Geräten mit einer Bildschirmgröße von weniger als 10.1 Zoll), ein Abonnement für Office 365 um einige zusätzliche Funktionen freizuschalten.

Mit diesem Abonnement für 7 Euro / Monat oder 69 Euro / Jahr können Sie beispielsweise die Ausrichtung der Seite ändern, eine Hintergrundfarbe für die Zellen einer Tabelle festlegen oder mehr Farben für das Format und die Formulare anwenden . geometrisch. Aus diesen Gründen können Sie aufgrund der Einschränkung der kostenlosen Version nur einfache Visitenkarten erstellen.

Im Allgemeinen empfehle ich Ihnen, zum Erstellen einer Visitenkarte die gleichen Verfahren zu befolgen, die ich in diesem Kapitel angegeben habe. Beachten Sie jedoch, dass die Tools, die ich Ihnen erwähnt habe, in der oberen Leiste vorhanden sind, falls Sie die Anwendung verwenden Microsoft Word auf Tablette; Alternativ können Sie auf Mobiltelefonen über das Dropdown-Menü, das über das Symbol ▲ (unter Android) oder ⋮ (unter iOS) unten rechts zugänglich ist, auf die Word-Tools zugreifen.