Formatieren Windows XP ohne CD. Hat Ihr alter PC mit installiertem Windows XP viel mehr Probleme als sonst verursacht und möchten Sie ihn so formatieren können, dass er versucht, die gute Leistung der Vergangenheit wiederherzustellen?

Wenn die Antwort "Ja" lautet, Sie jedoch zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung haben, wie dies zu tun ist, weil Sie nicht mehr über die XP-Installations-CD-ROM verfügen oder das CD / DVD-Laufwerk Ihres PCs defekt ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen ... Sie können sich wieder auf mich verlassen! In den folgenden Zeilen werde ich alles erklären, was Sie tun können, um erfolgreich zu sein Formatieren Sie Windows XP ohne CD.

So formatieren Sie Windows XP ohne CD Schritt für Schritt

Vorherige Informationen

Bevor Sie jedoch zeigen, wie Sie Windows XP ohne CD formatieren, sollten Sie eine kleine, aber wichtige Klarstellung vornehmen: Heute ist Windows XP eine OS für jetzt veraltet.

Ab 2014 erhält Windows XP keine Updates mehr von Microsoft und ist daher potenziell schwerwiegenden Sicherheitsrisiken ausgesetzt.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass das von mir vorgeschlagene Verfahren zum Formatieren von Windows XP ohne CD alle Daten auf dem PC unwiederbringlich löscht, empfehle ich Ihnen, a kopieren von dem, was Sie für am besten geeignet halten, bevor Sie fortfahren.

USB-Speicherinstallation

Ohne diese erforderlichen Voraussetzungen ist der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, um Windows XP ohne CD formatieren zu können, a Installation von USB-Speicher Betriebssystem, in das alle zur Wiederherstellung des Betriebssystems erforderlichen Dateien kopiert werden sollen.

Dazu müssen Sie alle bereitstellen die Werkzeuge notwendig, dh: ein leerer USB-Speicher mit mindestens 1 GB Speicherplatz, a ISO-Image Betriebssystem, ein Programm zum Mounten der ISO-Dateien und ein Programm zum Übertragen der Windows XP-Installationsdateien auf den USB-Stick.

ISO-Image

Wenn Sie das ISO-Image der Windows XP-Installations-CD nicht über die Installationsdiskette des Betriebssystems verfügen, können Sie versuchen, es im Internet zu finden, indem Sie online suchen und / oder bestimmte Websites besuchen, oder Sie können eine von einem anderen PC aus handeln und fragen hat die CD-ROM an einen Freund ausgeliehen.

Verwenden Sie ImgBurn

Zum Erstellen der Windows XP-Image-Datei können Sie verwenden ImgBurn, ein kostenloses Programm für OS Windows, das Ihnen erlaubt aufzeichnen ISO-Images auf extrem einfache und schnelle Weise, die den Benutzern einige erweiterte Funktionen bieten, die den bekanntesten kostenpflichtigen Programmen entsprechen.

Laden Sie zunächst das Programm herunter. Klicken Sie dazu hier, damit Sie sofort eine Verbindung zur offiziellen ImgBurn-Website herstellen können, und drücken Sie dann auf den Eintrag Download oben präsentieren und auf Elemente klicken Spiegel x - Bereitgestellt von MajorGeeks y Laden Sie @ of Executions herunter.

Warten Sie dann, bis der Programm-Download gestartet und abgeschlossen ist, und doppelklicken Sie dann auf das Installationspaket mit dem Namen SetupImgBurn_x.x.exe welches jetzt auf deinem PC vorhanden ist.

Klicken Sie im folgenden Fenster zuerst auf ja und dann in siguiente. Akzeptieren Sie daher die Nutzungsbedingungen des Programms, indem Sie ein Häkchen neben dem Element setzen Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung und dann nacheinander auf die Schaltfläche klicken siguiente sechsmal hintereinander auf den Knopf ja und auf den Knopf schließen  um die Konfiguration zu beenden.

Während des Installationsvorgangs wird Ihnen möglicherweise angeboten, zusätzliche Werbesoftware wie Ad-Aware herunterzuladen oder PC Mechaniker. Um die Einladung abzulehnen, setzen Sie das Häkchen neben den Eintrag Benutzerdefinierte Installation und deaktivieren Sie alle Optionen unten. Starten Sie ImgBurn, indem Sie auf das Symbol doppelklicken, das dem Desktop hinzugefügt wurde.

Standardmäßig ist die ImgBurn-Benutzeroberfläche in Englisch, Sie können sie jedoch problemlos ins Spanische übersetzen, indem Sie die Übersetzungsdatei herunterladen.

Öffnen Sie die Datei nach dem Herunterladen der Software-Übersetzungsdatei auf Ihren PC, indem Sie darauf doppelklicken Spanisch.Reißverschluss Laden Sie einfach die Datei herunter und extrahieren Sie sie Deutsch.lng das enthält im Ordner C: ImgBurn-Sprachprogramme. Starten Sie ImgBurn neu und das Programm hat die Oberfläche vollständig ins Italienische übersetzt.

Nachdem Sie das Hauptfenster von ImgBurn angezeigt haben, wählen Sie das Element aus Erstellen Sie ein Bild von einer Disc Klicken Sie im folgenden Fenster auf die Schaltfläche für einen gelben Ordner, um auszuwählen, wo sparen die Windows XP-Image-Datei. Drücken Sie dann auf das Symbol mit den beiden CDs unten links und warten Sie, bis der Datenkopiervorgang abgeschlossen ist. Es sollte einige Minuten dauern.

Benutze Rufus

Sobald Sie die Windows XP-Image-Datei erhalten haben, müssen Sie sie auf einen USB-Speicherstick kopieren. Dazu können Sie das entsprechende kostenlose Programm verwenden Rufus.

Um Rufus auf Ihren PC herunterzuladen, stellen Sie eine Verbindung zu seiner offiziellen Website her und klicken Sie auf den Link Rufus 2.x tragbar befindet sich in der Mitte der Homepage unter dem Wortlaut Download. Starten Sie dann die Datei rufus-2.2p.exe gerade heruntergeladen und zuerst klicken laufen  und dann in ja um auf den Startbildschirm des Programms zuzugreifen.

Wenn die heruntergeladene Datei nicht gestartet wird, können Sie Abhilfe schaffen, indem Sie eine ältere Version des Programms herunterladen, die Sie durch Klicken auf das Element erhalten Andere Versionen immer unter dem Wortlaut beigefügt Download auf der Software-Website.

Stecken Sie zu diesem Zeitpunkt den USB-Stick in den PC, um die Windows XP-Installationsdateien zu kopieren, und stellen Sie dies im Menü sicher Gerät / Einheit Rufus hat das richtige oder das mit dem Flash-Laufwerk verbundene Laufwerk ausgewählt und die Option festgelegt MBR-Partitionsschema für BIOS und UEFI-CSM im Menü Partitionsschema und Zielsystemtyp.

Klicken Sie dann auf das Symbol CD Wählen Sie unten rechts das Windows XP-ISO-Image aus und beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Installationsschlüssels, indem Sie zuerst drücken beginnt und dann in gut. Der Vorgang dauert ca. 15-20 Minuten. Wenn Sie fertig sind, wird eine Warnung auf dem Bildschirm angezeigt.

An diesem Punkt würde ich sagen, dass wir da sind. Sie können endlich zur Sache kommen und Windows XP ohne CD formatieren. Starten Sie den PC neu, ohne das mit Rufus erstellte bootfähige Pendrive zu entfernen.

Dadurch sollte automatisch der Vorgang gestartet werden, mit dem Sie das Betriebssystem formatieren können. Wenn Sie das pendrive für die Installation des Betriebssystems nicht starten können, müssen Sie wahrscheinlich das BIOS so konfigurieren, dass das im PC eingesetzte pendrive als Referenzeinheit für das Booten angezeigt wird.

Warten Sie, bis die Schrift auf dem Bildschirm angezeigt wird Drücken Sie eine beliebige Schlüssel von USB booten und drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur vom PC aus, um das Windows XP-Setup zu starten.

Drücken Sie nach dem Start der Windows XP-Installation die Taste Intro auf der Tastatur, um die Betriebssystemkonfiguration zu starten und die Nutzungsbedingungen der Software durch Drücken der Taste zu akzeptieren F8.

Identifizieren Sie anschließend die zu formatierende Partition, dh die Partition, in der Sie möchten Installieren Sie Windows XP.

Bewegen Sie sich dann mit den Aufwärts- und Abwärtspfeilen auf der Tastatur über das Element, auf das sich die Partition bezieht, und starten Sie die Formatierung, indem Sie zuerst die Taste drücken. D, dann der Schlüssel Intro und dann den Knopf L.

Wiederholen Sie gegebenenfalls den Vorgang, damit die anderen Partitionen entfernt werden, und erstellen Sie eine neue Partition, in der Windows installiert werden soll, indem Sie den nicht partitionierten Speicherplatz auswählen und drücken Intro zweimal nacheinander.

Wählen Sie nun die neu erstellte Partition und das Format mithilfe des Dateisystems aus NTFS Wählen Sie das entsprechende Element aus dem angezeigten Menü. Am Ende des Vorgangs wird das Kopieren der ersten XP-Dateien auf dem PC gestartet und das System neu gestartet.

Drücken Sie beim Neustart des PCs keine Taste auf der Tastatur und warten Sie, bis der Bildschirm automatisch angezeigt wird, um mit dem Formatieren von Windows XP ohne CD fortzufahren.

Nach einigen Minuten sehen Sie das Fenster Sprache und internationale Optionen auf dem Bildschirm. Überprüfen Sie dann, ob das Land und das Tastaturlayout korrekt eingerichtet sind, und klicken Sie auf die Schaltfläche siguiente.

Geben Sie nun Ihren Namen und Ihren Organisationsnamen (optional) in die entsprechenden Textfelder ein und klicken Sie erneut auf siguiente und geben Sie den Windows XP-Produktschlüssel ein, um das Betriebssystem zu aktivieren.

Im Allgemeinen wird der Produktschlüssel auf der Rückseite oder im CD-ROM-Verkaufspaket des Betriebssystems oder auf einem Etikett angezeigt, das direkt an der PC-Hülle angebracht ist.

Wenn Sie den Produktschlüssel zu diesem Zeitpunkt noch nicht zur Hand haben, können Sie ihn auch später im Installationsterminal des Betriebssystems eingeben. Klicken Sie zunächst auf, um den Windows XP-Aktivierungsvorgang zu verschieben siguiente y nicht.

Nach einigen Augenblicken wird auf dem PC-Bildschirm ein Fenster angezeigt, in dem Sie den Namen auswählen können, der dem PC im lokalen Netzwerk zugewiesen werden soll. Wenn Sie keine besonderen Anforderungen haben, können Sie die Standardeinstellungen beibehalten und auf klicken siguiente um zu Zeitzonen- und Netzwerkeinstellungen zu wechseln.

Auch in diesem Fall, wenn Sie keine besonderen Bedürfnisse haben, lassen Sie einfach alles wie vorgeschlagen und klicken Sie zweimal auf siguiente um den Vorgang zum Formatieren von Windows XP ohne CD abzuschließen.

Der PC wird erneut gestartet, woraufhin die anfängliche Einrichtung von Windows XP beginnt. Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt aus, ob automatische Updates für Ihr System aktiviert werden sollen oder nicht (auch wenn Windows XP nicht mehr aktualisiert wird, wird dies empfohlen), und konfigurieren Sie Ihren Benutzernamen.

In wenigen Augenblicken wird der Desktop auf dem PC-Bildschirm angezeigt. Dies zeigt, dass Sie den Vorgang zum Formatieren von Windows XP ohne CD erfolgreich abgeschlossen haben. Dann können Sie Ihren neu formatierten PC verwenden und agiler als je zuvor.