So generieren Sie Zufallszahlen. Üben Sie Programmiersprachen und möchten verstehen, wie man generiert zufällige Zahlen?  Haben Sie beschlossen, eine kleine zu organisierenoder Wettbewerb Suchen Sie in Ihrem Blog nach einem einfachen und effektiven Service, mit dem Sie Zufallszahlen extrahieren können, um die Gewinner des Wettbewerbs auszuwählen? Möchten Sie die Teilnehmer eines Schulprojekts über den PC ansprechen, haben aber nicht die Zeit / den Wunsch, Programme auf dem PC zu installieren? Wenn dies genau der Fall ist, denke ich wirklich, dass ich eine geeignete Lösung für Sie habe.

Im Verlauf dieses Handbuchs werde ich in der Tat erklären wie man Zufallszahlen generiert durch einige der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Programmiersprachen da draußen. Außerdem zeige ich Ihnen, wie Sie über eine Reihe von Websites und das gleiche Ergebnis erzielen Anwendungen für Mobiltelefone und Tablets: In den letzten beiden Fällen sind keine Computerkenntnisse erforderlich.

Bevor ich fortfahre, halte ich es jedoch für richtig, einen wichtigen Punkt der Frage zu klären: In Wirklichkeit sollten die von PCs, Mobiltelefonen und Tablets generierten Zahlen in den meisten Fällen als definiert werden pseudozufällig. Der Grund liegt auf der Hand: Sie werden aus genauen externen Bedingungen erstellt (z. B. dem aktuellen Datum und der aktuellen Uhrzeit, dem Status der CPU, der Festplatte, dem Bildschirm, der Anzahl der installierten Programme, dem Status des Webservers usw.) ), die, obwohl extrem entfernt, künstlich "reproduziert" werden kann, um immer die gleiche Figur zu erhalten.

So generieren Sie Zufallszahlen in C.

Der einfachste Weg zu Generieren Sie Zufallszahlen in C. ist die Funktion zu verwenden Rand () de C. Ermöglicht die zufällige Generierung einer Zahl zwischen 0 und der Konstanten RAND_MAX (ein Wert, der laut ANSI C größer oder gleich 32676 sein sollte). Verwenden Sie einfach den Operator%, um einen Wert zwischen 0 und einer beliebigen (ausgeschlossenen) Zahl zu erhalten. Um beispielsweise eine Zufallszahl zwischen 0 und 101 zu erhalten, sollte der folgende Code verwendet werden.

int cas = rand() % 101;

Vor dem Aufruf dieser Funktion muss das Programm jedoch so "konfiguriert" werden, dass eine Pseudozufallszahl generiert wird, die bei jeder Ausführung der Software geändert wird. Dieses Ergebnis wird über die Funktion erhalten srand (vorhanden in der C-Standardbibliothek, stdlib.h ), die einen "Samen" als Argument für die zufällige Erzeugung der Figur akzeptiert. Um die Wiederholung von Werten zu minimieren, kann die aktuelle Zeit als Startwert verwendet werden (der über die Funktion erhalten werden kann Zeit () aus der Bibliothek Zeit.h ).

In Anbetracht dieses neuen Bedarfs wird der oben gezeigte Code auf diese Weise transformiert.

#include
#include
//definizione della funzione
int numCas;
srand(time(NULL));
numCas = rand() % 101;

Wenn Sie möchten, können Sie mit der folgenden Funktion auch C Zufallszahlen zwischen einem Maximalwert und einem Minimalwert generieren lassen.

#include
#include
int numCasuale(int, int);

int numCasuale(int min, int max){
srand(time(NULL));
return rand() % (max-min+1)+min;
}

Wenn Sie an einem Arbeitsprogramm interessiert sind, mit dem Sie Zufallszahlen zwischen zwei Werten erhalten können, können Sie den folgenden Code verwenden.

#include
#include
#include

int numCasuale(int, int);

int main(void){
int m1, m2, r;
printf("Inserisci il valore iniziale: ");
scanf("%d", &m1);
printf("Inserisci il valore finale: ");
scanf("%d", &m2);

r=numCasuale(m1, m2);
printf("Il numero casuale generato è: %d", r);
return 0;
}

int numCasuale(int min, int max){
srand(time(NULL));
return rand() % (max-min+1)+min;
}

So generieren Sie negative Zufallszahlen in C ++

zu Generieren Sie negative Zufallszahlen in C ++ Sie können den bereits für C angezeigten Code "neu einstellen", da die zu verwendenden Funktionen praktisch gleich sind. Damit die Zahl negativ ist, müssen die als Endpunkte zu verwendenden Zahlen selbst negativ sein (z. B. -100 und 0 oder -98 und -15 usw.). Hier ist ein Beispiel für ein voll funktionsfähiges Programm, das in C ++ erstellt wurde.

#include
#include
#include
using namespace std;

int numCasuale(int, int);

int main(void){
int m1, m2, r;
cout << "Inserisci il valore negativo iniziale: ";
cin >> m1;
cout << "Inserisci il valore negativo finale: ";
cin >> m2;

r=numCasuale(m1, m2);
cout << "Il numero casuale generato è: "<< r <<"n";
return 0;
}

int numCasuale(int min, int max){
srand(time(NULL));
return rand() % (max-min+1)+min;
}

So generieren Sie Zufallszahlen in Java

Wenn es von Ihrem Interesse ist Zufallszahlen generieren in Javawissen, dass Sie auf mindestens zwei verschiedene Arten vorgehen können: mit der Methode Math.zufällig (), nützlich zum Erzeugen von Pseudozufallszahlen; oder über die Klasse java.util.Random, um ein Objekt vom Typ Random zu erstellen.

Math.zufällig ()

Mathe   Java, FYI, enthält viele statische Konstanten und Methoden, die in Funktionen verwendet werden können Mathematik;; unter diesen ist die Methode zufällig (), die eine pseudozufällige Gleitkommazahl zwischen 0.0 und 1.0 zurückgibt (mit Ausnahme des zweiten Extrems); Es versteht sich daher von selbst, dass Sie eine pseudozufällige Ganzzahl auf eine bestimmte Weise manipulieren müssen, je nachdem, welches Ergebnis Sie erhalten möchten.

Beispielsweise können Sie mithilfe der folgenden Codezeile eine numCas-Variable generieren, die eine ganzzahlige Zufallszahl enthält, die größer oder gleich 0 und kleiner als 101 (daher 0 bis 100) ist.

int numCas = (int)(Math.random() * 101);

Durch Erweitern der Diskussion können Sie auch eine Untergrenze festlegen, indem Sie den von Math.random () generierten Wert mit der Differenz zwischen der Ober- und Untergrenze multiplizieren und dann die letzte hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise eine Pseudozufallszahl zwischen 50 (enthalten) und 251 (ausgeschlossen) erhalten möchten, sollten Sie den folgenden Code verwenden.

int numCas = (int) (Math.random() * (251-50) +50);

Der Einfachheit halber können Sie eine Methode erstellen numberCas Mit zwei Ganzzahlen können Sie eine Pseudozufallszahl zwischen ihnen generieren, einschließlich der Extreme.

public static int numeroCas (int minimo, int massimo) {
int min=minimo;
int max=massimo+1;
int numCas = (int) (Math.random() * (max-min)+min);
return numCas;
}

Schließlich ist hier ein Beispiel einer Arbeiterklasse.

javax.swing.JFrame importieren;
import javax.swing.JOptionPane; ``

public class Calcoli {

public static int numeroCas (int minimo, int massimo) {
int min=minimo;
int max=massimo+1;
int numCas = (int) (Math.random() * (max-min)+min);
return numCas;
}

public static void main(String() args) {
int min, max, numCas;
String s1, s2;
JFrame finestra = new JFrame("Calcoli vari");
s1=JOptionPane.showInputDialog("Inserisci il valore minimo");
min = Integer.parseInt(s1);
s2=JOptionPane.showInputDialog("Inserisci il valore massimo");
max = Integer.parseInt(s2);
numCas = numeroCas(min,max);
JOptionPane.showMessageDialog(finestra, "Numero casuale compreso tra " + min + " e " + max + " è " + numCas);
System.exit(0);
}
`}

java.util.Random

El Azar de java.util Mit dieser Methode können Sie die Dinge erheblich vereinfachen: Objekte dieses Typs bieten Methoden zum Abrufen zufälliger Ganzzahlen mithilfe der Methode nextInt(). Im Folgenden zeige ich Ihnen eine typische Verwendung dieser Klasse.

import java.util.Random;
// altro codice dichiarativo
Random ra = new Random();
int numCas = ra.nextInt();

In diesem Fall wird eine positive oder negative Pseudozufallszahl generiert. Wenn Sie andererseits eine positive ganzzahlige Zufallszahl zwischen 0 (eingeschlossen) und einem Maximalwert (ausgeschlossen) generieren möchten, können Sie letztere als Argument an die nextInt () -Methode übergeben. Der Code würde werden

import java.util.Random;
// altro codice dichiarativo
Random ra = new Random();
int max = 51; /*per generare un numero casuale compreso tra 0 e 50 */
int numCas = ra.nextInt(max);

Hier ist ein Beispiel einer Arbeiterklasse.

import javax.swing.JFrame;
import javax.swing.JOptionPane;
import java.util.Random;

public class Calcoli {

public static int numeroCas (int massimo) {
int max=massimo;
Random ra = new Random();
return ra.nextInt(max);
}

public static void main(String() args) {
int max, numCas;
String s1;
JFrame finestra = new JFrame("Calcoli vari");
s1=JOptionPane.showInputDialog("Inserisci il valore massimo");
max = Integer.parseInt(s1);
numCas = numeroCas(max);
JOptionPane.showMessageDialog(finestra, "Numero casuale compreso tra 0 e " + max + " è " + numCas);
System.exit(0);
}
}

So generieren Sie Zufallszahlen in Excel

So generieren Sie Zufallszahlen in Excel ? Vertrau mir, es ist sehr einfach! In der Tat gibt es eine sehr genaue Funktion, genannt CASUALE()Hiermit können Sie Pseudozufallszahlen zwischen 0 und 1 generieren (ausgeschlossen). Mit den erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen ist es möglich, dass diese Funktion eine zufällige Ganzzahl zurückgibt.

Wie? Ich werde es sofort erklären. Suchen Sie zuerst die Zelle, die die Zufallszahl enthalten soll, und schreiben Sie die Formel hinein =CASUALE()*100 , wenn Sie daran interessiert sind, eine Zufallszahl zwischen 0 (eingeschlossen) und 100 (ausgeschlossen) zu erhalten, oder =INT(CASUALE()*100) wenn Sie nur ganze Zahlen anzeigen möchten.

Noch bequemer ist die Funktion CASUALE.TRA(minore;maggiore) , mit dem Sie Zufallszahlen zwischen einem Minimalwert und einem Maximalwert erhalten können; Beide Parameter können positiv oder negativ sein. Geben Sie beispielsweise die Formel in Ihre Zelle ein =CASUALE.TRA(10;50) erhalten Sie eine ganze Zahl zwischen 10 und 50.

Die Zelle mit der Zufallszahl wird automatisch aktualisiert, wenn das Arbeitsblatt neu berechnet wird oder wenn Sie eine Formel oder Daten in eine andere Zelle eingeben. Drücken Sie stattdessen die Taste, um eine manuelle Neuberechnung durchzuführen Schlüssel F9 Tastatur (Alle Zellen mit zufällig generierten Werten werden neu berechnet.) Das Verfahren kann in allen Versionen von Excel implementiert werden, einschließlich mobiler und Online-Versionen.

So generieren Sie online Zufallszahlen

Müssen Sie dringend eine oder mehrere Zufallszahlen erhalten, haben aber aufgrund von Kenntnissen oder Möglichkeiten keine Möglichkeit, eines der in diesem Handbuch angegebenen Systeme zu verwenden? Mach dir keine Sorgen, ich glaube, ich habe genau das, was für dich richtig ist. In der Tat gibt es Einige Orte Web, die Ihnen erlauben Zufallszahlen online generieren in Sekunden, völlig kostenlos und mit jedem Browser Sie haben zur Verfügung.

Eine davon ist zum Beispiel Random.org, berühmte Website, die verspricht, Zufallszahlen basierend auf dem sogenannten "atmosphärischen Rauschen" zu generieren, so dass sie keinem vorgegebenen mathematischen Algorithmus zugeordnet werden kann.

Um es zu verwenden, stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer Homepage her und suchen Sie die Kachel Echter Zufallszahlengenerator (befindet sich rechts) und über die Felder min y Max, gibt die Ziffern an, zwischen denen Ihre Zufallszahl liegen soll (z. B. 0 bis 50). Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche generar und das war's: Die Nummer Ihres Interesses wird in wenigen Augenblicken unter der Überschrift angezeigt ausfallen.

Eine andere gute (wie unmittelbare) Möglichkeit, Zufallszahlen durch den Browser zu erhalten, ist die Verwendung des in enthaltenen Generators Google. Ja, Sie haben es richtig verstanden, die berühmte Suchmaschine ermöglicht es Ihnen, diese Art der Berechnung fast sofort durchzuführen!

In der Praxis müssen Sie lediglich eine Verbindung zur Google-Startseite herstellen und das Wort eingeben Zufallszahlen innerhalb des verantwortlichen Suchfeldes und drücken Sie die Lupentaste anfangen. Nach einigen Augenblicken sollte ein Fenster angezeigt werden, das standardmäßig eine Zufallszahl zwischen 1 und 10 enthält.

Wenn Sie es für angemessen halten, können Sie die Minimal- und Maximalwerte mithilfe der entsprechenden Felder ändern und dann durch Drücken der Taste eine neue Nummer generieren. generar.

Wenn Sie andererseits direkt eine Zufallszahl zwischen zwei sehr genauen Zahlen erhalten möchten, führen Sie eine Google-Suche mit dem Ausdruck als Schlüssel durch Zufallszahl zwischen X und Y. (p. Zufallszahl zwischen 0 und 50 ): das ergebnis ist garantiert!

Anwendung zur Erzeugung von Zufallszahlen

Wenn Sie immer einen Pseudozufallszahlengenerator in Ihrem haben möchten Handy oder Tablet, Sie sollten die Apps, über die ich in diesem Abschnitt sprechen werde, ausprobieren - vertrauen Sie mir, Sie werden es nicht bereuen!

Zufallszahl (Android)

Zufallszahl ist eine kostenlose Anwendung unter Google Play Dies ermöglicht es, innerhalb weniger Klicks Pseudozufallszahlen zu generieren oder Operationen durchzuführen, die eng mit ihnen verbunden sind (Daten werfen, ziehen, Gesicht einer Münze usw.).

Starten Sie die App nach dem Herunterladen und tippen Sie auf die Schaltfläche Anzahl um auf den Bereich zuzugreifen, der für die Erstellung von Zufallszahlen zuständig ist. Geben Sie anschließend den minimalen und maximalen Wert der Zahl in die Felder ein de y la und wenn Sie möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche Gang um anzugeben, ob die Wiederholung derselben Werte zugelassen werden soll, ob mehr Werte nacheinander generiert werden sollen und wenn ja, wie viel Verzögerung.

Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, tippen Sie auf das Symbol kreisförmige Pfeile befindet sich unten rechts, um eine Pseudozufallszahl zu generieren, die auf zuvor festgelegte Parameter reagiert; Tippen Sie erneut auf das Symbol mit den Kreispfeilen, um andere Zahlen zu generieren. Zum Beenden berühren Sie linker Pfeil befindet sich in der Tat oben links.

Rand (iOS / iPadOS)

Rand Es ist eine Anwendung für iPhone Die iPads sind kostenlos im App Store erhältlich und ermöglichen es Ihnen, ohne allzu viele Schnickschnack mit wenigen Fingertipps Zufallszahlen zu erhalten. Die Verwendung ist sehr einfach: Starten Sie die Anwendung nach dem Herunterladen und Installieren und drücken Sie blauer Kreis in der Mitte des Bildschirms platziert, um sofort eine Pseudozufallszahl zwischen 0 und 100 zu generieren.

Wenn Sie andererseits die minimalen und maximalen Werte der Zahl anpassen möchten, berühren Sie das Element Einstellungenbefindet sich am unteren Bildschirmrand und zeigt die oben genannten Werte in den vorgeschlagenen Feldern an. Wenn Sie fertig sind, berühren Sie die X befindet sich oben rechts und drückt erneut auf den blauen Kreis, um eine neue Nummer zu generieren.

Bisher die Anleitung zum Generieren von Zufallszahlen.