Wie man verschwindet Internet. Bevor wir beginnen, ein Wort der Vorsicht: Das Verschwinden aus dem Internet hat große Konsequenzen. Zum Beispiel können Sie Ihr Berufsleben schädigen, indem Sie Ihre gesamte öffentliche Exposition entfernen. Keine Konten von E-Mail Mit Ihrem richtigen Namen kann es auch schwieriger sein, bestimmte Dienste zu abonnieren. Denken Sie auch daran, dass alle gespeicherten Informationen gelöscht werden. Denken Sie also daran, Kopien von dem zu erstellen, was Sie mitnehmen möchten. Wenn Sie dennoch alle Spuren in den Netzwerken entfernen möchten, sehen wir uns an, wie Sie die Präsenz im Internet entfernen können.

 

Wie verschwinde ich aus dem Internet? Was können Sie tun?

1. Löschen Sie Social Media-Konten und Online-Plattformen

Der erste Schritt, um vollständig aus der digitalen Welt zu verschwinden, besteht darin, Ihre Profile auf alle Arten zu löschen soziale Netzwerke. Die ersten und offensichtlichsten sind FacebookTwitter Instagram und LinkedIn.

Es gibt jedoch sicherlich noch mehr. Es ist möglich, dass es im Laufe der Jahre auf anderen Plattformen registriert wurde, an die man sich heute noch nicht einmal erinnert, wie MySpace, Tumblr und Flogs. Auf wie vielen Websites haben Sie ein Profil erstellt und vergessen?

Um Ihre Aufgabe zu erleichtern, gibt es Einige Orte Diese helfen beim Auffinden und Löschen Ihrer Konten, indem sie direkten Zugriff auf die Konten bieten URL Dadurch können Sie es dauerhaft deaktivieren. Unter ihnen schlagen wir vor Account Killer und Deseat (für Google Mailausschließlich).

 

2. Löschen Sie E-Mail-Konten

Sie sollten auch Ihre E-Mail-Konten löschen: Google Mail, Yahoo, Hotmail ... Beachten Sie bei Google Mail, dass das Löschen Ihres Kontos von Google und alle damit verbundenen Dienste (Google Mail, Drive, YouTube usw.).

Bestimmte Konten erlauben möglicherweise keine dauerhafte Entfernung. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Ihre im Konto gespeicherten persönlichen Daten, Ihr Geburtsdatum, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geschlecht und andere Informationen, die Sie identifizieren können, zu ändern.

3. Löschen Sie den Namen aus Ihrer Suchmaschine

Dies ist der komplizierteste Teil. Nach Jahren als Teil einer vernetzten Gesellschaft wird Ihr Name mit ziemlicher Sicherheit an vielen Orten auftauchen. Daher ist es ratsam, Ihren Namen bei Google und anderen Suchmaschinen zu suchen, um herauszufinden, wo Sie zitiert werden. Suchen Sie auch nach Ihrer Identitätsnummer und anderen wichtigen Informationen.

Hier finden Sie Fotos, Lebensläufe, Veröffentlichungen. Um diese Informationen aus dem Netzwerk zu löschen, müssen Sie alle Seiten identifizieren, auf denen Ihre Daten angezeigt werden, und sie kontaktieren, um die Löschung anzufordern. Es ist eine mühsame Aufgabe und kann in vielen Fällen zu geringen Ergebnissen führen. Um Ihnen dabei zu helfen, Seiten wie PeekYou und UserSearch werden Ihre besten Verbündeten sein.

Wie man aus dem Internet verschwindet: das Recht, vergessen zu werden

Das Recht, im Internet vergessen zu werden, ein Konzept zum Schutz personenbezogener Daten und zur Achtung der Identität, ist in vielen Ländern bereits anerkannt.

Daher ist es möglich, diese Daten zu Ihrem Vorteil zu nutzen, wenn Sie gütlich oder vor Gericht die Entfernung Ihrer Daten von einer bestimmten Seite beantragen. Google bietet Ihnen auch ein Formular an, mit dem Sie die Entfernung von Inhalten aus den Diensten des Unternehmens anfordern können.

 

Andere Orte zu verlassen

Vergessen Sie nicht, dass Texte oder andere Inhalte mit Ihrem Namen weiterhin im Netzwerk verfügbar sind, wenn Sie sie veröffentlicht haben. Denken Sie also auch daran schreiben zu den Fahrzeugen, in denen Sie gepostet haben und um die Entfernung des Inhalts gebeten haben. Suchen Sie auch in den Foren, an denen Sie bereits teilgenommen haben, nach seinem Namen, um seine Kommentare zu entfernen. Selbst wenn Sie ein Pseudonym verwendet haben, ist es möglich, die Quelle über Ihre E-Mail zu verfolgen.

Wie man unsichtbar bleibt

Wenn Sie es geschafft haben, aus dem Netzwerk zu verschwinden, herzlichen Glückwunsch! Wenn Sie jedoch weiterhin das Internet nutzen möchten, suchen Sie, lesen Sie Nachrichten Wenn Sie online spielen, sollten Sie Vorkehrungen treffen, um zu verhindern, dass Ihre Informationen erneut gespeichert werden. Hier sind einige Tipps:

  • Erstellen Sie ein Konto bei einem E-Mail-Dienst verschlüsselt und sicher. Verwenden Sie einen falschen Namen, denn wenn Sie mit Benutzern über "normale" Dienste kommunizieren, werden Sie erneut angezeigt.
  • Beginnen Sie zu Verwenden Sie VPN (virtuelles privates Netzwerk), um im Internet zu surfen und immer den anonymen Modus zu verwenden, um zu verhindern, dass Ihre Aktivitäten aufgezeichnet werden. Eine Liste der sichersten Browser anzeigen.
  • Wenn Sie Inhalte veröffentlichen, verwenden Sie immer ein Pseudonym.
  • Registrieren Sie sich nicht auf einer inoffiziellen Website unter Ihrem richtigen Namen.

Bisher können wir Ihnen alles darüber sagen, wie Sie aus dem Internet verschwinden können. Viel Glück!