Wie man ein Passwort hackt W-Lan. Freunde, die mich kontaktieren und fragen c wie man WiFi Passwort hackt sie werden immer zahlreicher. Einige sind einfach fasziniert von dem Thema und fragen mich, ob das "Durchstechen" eines Wi-Fi-Netzwerks wirklich so einfach ist wie einige Filme und Fernsehserien. Fernseher Sie möchten, dass wir glauben, während andere Rat einholen, wie sie ihr drahtloses Netzwerk effektiv vor Angriffen schützen können.

Nun, heute bin ich hier, um beide Fragen zu beantworten. Wenn Sie fünf Minuten Ihrer Zeit verbringen, werde ich versuchen zu erklären, was die häufigsten Angriffe sind, die gegen Wi-Fi-Netzwerke gestartet werden, und was zu tun ist, um ihnen effektiv entgegenzuwirken oder besser, um sie zu vermeiden. Worauf warten Sie noch?

ACHTUNG: Zugriff auf das drahtlose Netzwerk von eine andere Person ohne Erlaubnis kommt es zu einer schwerwiegenden Verletzung der Privatsphäre. Dieses Tutorial dient nur zur Veranschaulichung. Es ist nicht meine Absicht, Aktivitäten zu fördern, die die Privatsphäre anderer verletzen. Daher übernehme ich keine Verantwortung für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen.

So hacken Sie WiFi-Passwort: Programme

Um Ihre Netzwerke effektiv zu schützen, müssen Sie lernen, den "Feind" zu kennen. Daher müssen Sie herausfinden, mit welchen Werkzeugen die Bösen die Netzwerke des anderen "durchbohren" können.

Kali Linux

Kali Linux ist ein rechtshändiges Linux, daher a OS real, das viele Tools zum Testen der Sicherheit von Wi-Fi-Netzwerken enthält. Dies bedeutet, dass es sowohl auf "gute" Weise verwendet werden kann, um die Sicherheit Ihrer Verbindung zu testen, als auch auf "schlechte" Weise, um zu versuchen, die Netzwerke anderer zu verletzen.

Kali Linux kann wie jede andere Linux-Distribution (z. B. Ubuntu) auf Ihrem PC installiert werden. Dies kann im "Live" -Modus von a aus erfolgen USB-Speicher oder von einer Diskette, oder es kann in einer virtuellen Maschine dank Software wie verwendet werden VirtualBox. Die Verwendung über eine virtuelle Maschine erfordert den Kauf eines Karte von WiFi-Netzwerk USB.

Verwenden von Kali Linux

Sobald Kali Linux startet, zu Hack Wifi Passwort du musst anfangen Terminal und geben Sie eine Reihe von Befehlen:

  • airmon-ng um den Namen der Netzwerkkarte herauszufinden (angegeben unter dem Wortlaut Schnittstelle ). Es sollte so etwas wie sein wlan0. Wenn Ihre Karte nicht in der Liste angezeigt wird, bedeutet dies, dass sie den Überwachungsmodus nicht unterstützt und Sie sie daher nicht zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken verwenden können.
  • airmon-ng start wlan0 um die Überwachungsfunktion auf der Netzwerkkarte zu aktivieren. Anstelle von wlan0 sollte schreiben den Namen Ihrer Netzwerkkarte.
  • airodump-ng mon0 um die Überwachung der umgebenden drahtlosen Netzwerke zu starten. Anstelle von mon0 Sie müssen den Namen der Monitorschnittstelle eingeben, der in der Ausgabe des vorherigen Befehls angegeben ist (z. Überwachungsmodus aktiviert auf mon0 ).

Sobald das zu "durchbohrende" drahtlose Netzwerk identifiziert ist, muss die Kali Linux-Überwachung durch Drücken von gestoppt werden Ctrl + C in Tastatur vom PC und Sie müssen die kopieren BSSID das Netzwerk Ihres Interesses (Sie können die Maus bequem benutzen).

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie den Befehl eingeben airodump-ng -c (canale Wi-Fi) --bssid (BSSID della rete) -w /root/Desktop/ (interfaccia monitor) Ersetzen Sie die Werte in Klammern durch die zu hackenden netzwerkbezogenen Werte und warten Sie, bis der Aufruf erfolgt Vier-Wege-Handschlag. Der Vier-Wege-Handschlag ist der Prozess, durch den die Router ermöglicht einem Gerät den Zugriff auf sein Netzwerk, und genau durch Einmischung in diesen Prozess gelingt es Kali Linux, die Kennwörter anfälliger drahtloser Netzwerke abzurufen.

Wenn Kali Linux nach einer Weile das Verbindungsprotokoll des Routers nicht abfangen kann, können Sie den Vorgang erzwingen, indem Sie ein neues Terminalfenster öffnen und den Befehl eingeben aireplay-ng -0 100 -a (BSSID router) -c (BSSID client) mon0.

Am Ende des Vorgangs werden bei erfolgreichem Angriff Dateien auf dem Desktop abgerufen, die bei ordnungsgemäßer Analyse über das Terminal den Zugriffscode für das Netzwerk anzeigen.

Zugriffsschlüssel im Betriebssystem

In einigen Fällen müssen Sie kein Hacker sein, um das Kennwort für ein Wi-Fi-Netzwerk zu finden. Sie müssen lediglich den PC des Benutzers zur Hand haben, um "angreifen" zu können.

Wie Sie sicherlich wissen, speichern Windows und macOS automatisch die Kennwörter aller Wi-Fi-Netzwerke, mit denen wir eine Verbindung herstellen. Auf diese Weise kann jeder, ob Freunde, Familie oder potenzielle Angreifer, die Kennwörter von Wi-Fi-Netzwerken verfolgen womit wir uns am häufigsten verbinden.

  • Wenn Sie eine haben PC mit WindowsKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Netzwerk-Symbol befindet sich im Benachrichtigungsbereich (neben der Windows-Uhr) und wählen Sie das Element aus Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter aus dem angezeigten Menü. Klicken Sie im folgenden Fenster auf den Namen des drahtloses Netzwerk Wessen Passwort Sie herausfinden möchten, drücken Sie dann die Taste Details und klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit. Setzen Sie zum Schluss das Häkchen neben den Eintrag Zeichen anzeigen und Sie können das Passwort des Wi-Fi-Netzwerks klar sehen.
  • Wenn Sie einen Mac, öffne die Anwendung Passwortzugriff (befindet sich im Ordner "Andere" des Launchpads), wählen Sie die Elemente aus System y Kennwort Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf den Namen des drahtloses Netzwerk wessen Passwort Sie herausfinden möchten. Wählen Sie dann die Karte aus Attribute, setzen Sie das Häkchen neben den Artikel Passwort anzeigenGeben Sie das Passwort Ihres Benutzerkontos in macOS ein und Sie erhalten das Passwort für das Netzwerk.

So hacken Sie WiFi-Passwort mit Smartphone-App

Wie wir gerade gesehen haben, Hack Wifi Passwort erfordert keine außergewöhnlichen Mittel. In der Tat müssen Sie manchmal nicht einmal einen PC verwenden - Sie können alles von einem aus erledigen Handy Verwenden von Apps wie den unten aufgeführten.

  • WIFI WPS WPA TESTER (Android) - ist eine kostenlose Anwendung für Android, mit der Sie die Kennwörter für Wi-Fi-Verbindungen ermitteln können, indem Sie die Schwachstellen des WPS-Systems ausnutzen. Dies bedeutet, dass es nur funktioniert, wenn der angreifende Router WPS aktiv hat. Es erfordert auch root und die Installation der BusyBox-Anwendung.
  • Fastweb.Alice.WiFi.Recovery (Android) - Eine weitere kostenlose Android-Anwendung, mit der Sie Passwörter für Wi-Fi-Netzwerke finden können. Im Gegensatz zu WIFI WPS WPA TESTER greift es Router nicht direkt an, indem er Schwachstellen im WPS-System ausnutzt, sondern enthält stattdessen die Standardkennwörter einiger Fastweb-, TIM- und Infostrada-Router. Dies bedeutet, dass es nur mit ziemlich alten Routermodellen funktioniert und nur, wenn die betreffenden Geräte die Standardkennwörter für das Wi-Fi-Netzwerk verwenden.
  • WLAN-Schlüsselwiederherstellung (Android) - Zeigt die Passwörter der im Mobiltelefon gespeicherten Wi-Fi-Verbindungen an. Es funktioniert nur auf Geräten, die über root entsperrt wurden.
  • Kali Linux NetHunter (Android) - Dies ist keine Anwendung, sondern ein ROM, mit dem Sie Kali Linux auf Geräten wie Nexus 5, Nexus 6, Nexus 7, Nexus 9, Nexus 10 und OnePlus One verwenden können. Nur für fortgeschrittene Benutzer. Anweisungen zur Installation und Verwendung finden Sie auf der offiziellen Website des Projekts.
  • Wifi Pass (iOS) - ist eine kostenlose Anwendung für iPhone Hiermit können Sie die Standardkennwörter für die Router Alice (TIM) und Fastweb finden. Es funktioniert nur mit ziemlich veralteten Routern, bei denen das Standard-WLAN-Passwort nicht geändert wurde.

Wie man sich gegen diejenigen verteidigt, die WiFi-Passwörter hacken wollen

Nachdem Sie einige klarere Vorstellungen zu den Tools haben, mit denen Angreifer drahtlose Netzwerke "hacken" können, können Sie Maßnahmen ergreifen und alle Ihre Netzwerke schützen. Die vorbeugenden Maßnahmen sind unterschiedlich und alle gleich wichtig:

Verwenden Sie ein komplexes Passwort und die richtige Verschlüsselungstechnologie

Der effektivste Weg, um das Eindringen von Hackern zu verhindern, besteht darin, drahtlose Netzwerke mit komplexen Kennwort- und Verschlüsselungstechnologien mit hohen Sicherheitsstandards zu schützen. Um diese beiden Parameter zu ändern, greifen Sie auf das Administrationsfenster Ihres Routers zu, indem Sie eine Verbindung zur Adresse herstellen 192.168.0.1 oder an der Adresse 192.168.1.1 und greifen Sie auf den Abschnitt zu WiFi-Netzwerk. Wenn Sie sich nicht am Router anmelden können, befolgen Sie die Anweisungen in meinem Lernprogramm zum Zugriff zum Router.

Konfigurieren Sie im Menü für die Wi-Fi-Netzwerkkonfiguration als Schutzschlüssel ein bedeutungsloses Passwort bestehend aus 12-16 Zeichen (einschließlich Zahlen, Groß-, Klein- und Sonderzeichen) und konfigurieren Sie das Verschlüsselungssystem en WPA2-AES (Dies ist derzeit der sicherste Standard). Wenn WPA2-AES nicht als Verschlüsselungssystem verfügbar oder mit einigen Ihrer Geräte nicht kompatibel ist, verwenden Sie WPA / WPA2 - TKIP / AES.

Wenn Sie einen Dualband-Router haben (d. H. 2,4-GHz- und 5-GHz-Netzwerke unterstützen), sollten Sie die Änderungen für 2,4-GHz- und 5-GHz-Netzwerke anwenden. Weitere Informationen zum gesamten Verfahren finden Sie in meinem Handbuch zum Festlegen von WLAN-Passwörtern.

Schalten Sie WPS aus

La WPS Diese Technologie ermöglicht es dem Router, mit Geräten, die eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen möchten (z. B. Drucker, Range Extender usw.), durch einfaches Drücken einer Taste auf beiden Geräten zu kommunizieren.

Dies ist eine sehr bequeme Technologie, die jedoch in der Vergangenheit zahlreichen ausgesetzt war Sicherheitslücken. Wenn dies nicht unbedingt erforderlich ist, ist es besser, es zu deaktivieren (ein Vorgang, der im Administrationsbereich des Routers ausgeführt werden kann, normalerweise in dem Abschnitt, der erweiterten Wi-Fi-Einstellungen gewidmet ist).

Siehe die Liste der mit Ihrem Netzwerk verbundenen Geräte

Wenn Sie den Verdacht haben, dass sich jemand in Ihr drahtloses Netzwerk eingeschlichen hat, rufen Sie das Konfigurationsfenster des Routers auf und suchen Sie den Abschnitt unter Dispositivos a lokales Netzwerk oder al Netzwerkstatus (Leider gibt es auf jeder Router-Marke ein anderes Menü-Layout und daher kann ich in meinen Anweisungen nicht sehr genau sein) und überprüfen Sie die Liste der mit dem Netzwerk verbundenen Geräte.

Wenn Sie unter den mit dem Netzwerk verbundenen Geräten ein Gerät sehen, das Ihnen nicht gehört, ordnen Sie die Trennung an (falls möglich) und ändern Sie sofort das Kennwort Ihres drahtlosen Netzwerks.