Selbst wenn Sie sich kürzlich der Welt der PCs genähert haben, haben Sie sicherlich oft von Defragmentierung gehört. Dies ist eine Routineoperation, die auf PCs ausgeführt werden sollte, die mit dem ausgestattet sind OS Windows, mit dem Sie Dateien in der "neu anordnen" können FestplatteWenn die Öffnungszeiten danach verringert werden, neigen diese mit der Abfolge von Änderungen dazu, zu fragmentieren. Punkte der Festplatte voneinander entfernt.

Einfach zu sagen, aber was zu tun? Wie defragmentieren Eine Festplatte für diejenigen, die keine großartigen Computerexperten sind? Ruhig, auch wenn es auf den ersten Blick wie ein heikles oder besonders schwieriges Verfahren erscheint, kann ich Ihnen versichern, dass dies wirklich nicht der Fall ist. Es ist eine dieser Operationen, die jeder ausführen kann, ohne Angst zu haben, die Probleme mit dem PC zu kombinieren.

Abgesehen von der Windows-Welt kann auch eine Defragmentierung durchgeführt werden MacWie wir in diesem Handbuch gemeinsam sehen werden, ist dies jedoch nur in bestimmten Fällen hilfreich. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten. Im Folgenden finden Sie alles, was im Detail erklärt wird. Fröhliche "Arbeit"!

Vorläufige Informationen

Bevor ich im Detail erkläre, wie man defragmentiert Auf der Festplatte Ihres PCs scheint es richtig zu sein, einige Klarstellungen darüber vorzunehmen.

Wir haben eine grundlegende Annahme: Es gibt keine festgelegte Regel für die Defragmentierung. Dies hängt im Wesentlichen von einer ganzen Reihe von Variablen ab, die Sie unten finden.

  • Disc-Typ - das Festplatten Mechaniken erfordern eine Defragmentierung, SSD / Flash-Laufwerke jedoch nicht. In diesem Fall kann dies sogar schädlich sein.
  • Dateisystemtyp - alte Dateisysteme wie FAT32 oder NTFSsind besonders der Dateifragmentierung ausgesetzt, sodass die Festplatten, auf denen sie verwendet werden, ein ziemlich häufiges Defragmentierungsverfahren erfordern. Dateisysteme wie HFS +, APFS und EXT3 / EXT4 werden jedoch von macOS und Linux verwendet und unterliegen weniger Fragmentierung, sodass sie nur unter besonderen Umständen defragmentiert werden müssen.
  • Festplattennutzung - Eine Festplatte wird fragmentiert und muss daher defragmentiert werden, insbesondere wenn sie verschoben wird große Dateien. Daher werden diejenigen, die aus dem einen oder anderen Grund häufig "Ganzkörper" -Dateien verschieben, unweigerlich häufiger auf diese Art von Situation stoßen als diejenigen, die andererseits weniger solche Operationen ausführen.

Eine andere Sache, die ich klarstellen möchte, ist die Tatsache, dass SSD-Einheit (und für Hybriden) können Sie dem aufgerufenen Optimierungssystem vertrauen TRIMMEN. Ist ein Technologie Auf diese Weise können Sie Blöcke entfernen, die in SSDs nicht mehr verwendet werden, und ihre Leistung auf höchstem Niveau halten. Neuere Windows-Versionen unterstützen TRIM standardmäßig, während MacOS es standardmäßig nur für echte Apple-Festplatten unterstützt.

So defragmentieren Sie Ihren PC

Wenn du lernen willst So defragmentieren Sie Ihren PC, die entweder auf die interne Festplatte oder auf die externen Festplatten einwirken Mechaniker oder Festkörperkönnen Sie schlafen tief. In der Tat in all seinen letzten OSMicrosoft hat eine Defragmentierungsfunktion eingeführt automatisch Dadurch wird die Position der Dateien auf der Festplatte optimiert, ohne dass der Benutzer dies bemerkt oder einen Finger bewegen muss, wenn sich der PC im Leerlauf befindet.

Es ist jedoch weiterhin möglich, bei Bedarf "auf Anfrage" zu defragmentieren. Lassen Sie uns daher sehen, wie Sie überprüfen, ob diese Funktion wirklich aktiviert ist, wie Sie sie bei Bedarf ausnutzen und wie Sie in die zugehörige Konfiguration eingreifen, indem Sie darauf reagieren Windows-10, 8.1 / 8, 7 und Vista.

Windows 10 und 8.1 / 8

Wenn Sie einen PC verwenden, der mit ausgestattet ist Windows 1st o Windows-8.1 / 8 und Sie möchten sicherstellen, dass die automatische Defragmentierungsfunktion aktiviert ist (und sollte es sein, es sei denn, jemand hat sie absichtlich deaktiviert), klicken Sie auf Taste starten (derjenige, der hat Wimpel Windows) befindet sich in der Barra de Tareas, schreibe den Begriff Defragmentierung im Feld für eine schnelle Suche und klicken Sie auf den Artikel Laufwerke defragmentieren und optimieren erscheint in den relevanten Ergebnissen.

In dem Fenster, das zu diesem Zeitpunkt auf dem Desktop geöffnet wird, wird die Liste der auf dem PC vorhandenen Festplatten (mechanisch und SSD) und Partitionen angezeigt. Wenn im Abschnitt Geplante Optimierung Die Schrift ist vorhanden aktiviertDas Windows-Defragmentierungsprogramm überwacht alle Festplatten und optimiert sie bei Bedarf automatisch.

Wenn Sie den Tag und das Datum ändern möchten, die Windows planen soll, müssen Sie nur auf die Schaltfläche klicken Einstellungen ändern (unten rechts) und stellen Sie im zusätzlichen Fenster die Frequenz über das entsprechende Dropdown-Menü ein.

Selbst aus demselben Fenster können Sie ein Laufwerk durch Drücken der Taste von der automatischen Defragmentierung ausschließen wählen Deaktivieren Sie die Laufwerke, die automatisch optimiert werden sollen, und wählen Sie aus, ob die neuen Laufwerke, die an den PC angeschlossen sind, automatisch optimiert werden sollen.

Wenn Sie andererseits zu diesem Zeitpunkt defragmentieren möchten, kehren Sie zum Hauptfenster des Dienstprogramms zur Defragmentierung der Festplatte zurück, wählen Sie das Referenzlaufwerk aus der Liste in der Mitte des Fensters aus und klicken Sie auf die Schaltfläche. Optimieren unten rechts. Die Dauer des Vorgangs hängt, wie Sie sich vorstellen können, von der Kapazität der Festplatte und ihrem Fragmentierungsgrad ab.

Wenn Sie vor dem Starten der Datenträgerdefragmentierung den Status überprüfen und herausfinden möchten, ob Sie wirklich eine Defragmentierung benötigen, wählen Sie das gewünschte Laufwerk aus der Liste in der Mitte des Fensters aus und klicken Sie auf die Schaltfläche analizar. Später in der Spalte Aktueller Status (immer in der Mitte des Fensters) werden aktualisierte Informationen zum Status der Festplatte angezeigt.

Im speziellen Fall von SSDs ist keine Defragmentierung erforderlich, wie im Schritt am Anfang des Handbuchs erwartet TRIMMEN. Letzteres sollte standardmäßig auch in allen neueren Windows-Versionen aktiv sein, aber Sie können den Betrieb von überprüfen Eingabeaufforderung.

Rufen Sie Letzteres schriftlich an Eingabeaufforderung im Suchfeld angehängt an Startmenü Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die entsprechenden Ergebnisauswahlelemente Mehr> Lauf als Administrator aus dem sich öffnenden Menü und drücken Sie die Taste lo in dem Fenster, das auf dem Desktop geöffnet wird. Sobald das Eingabeaufforderungsfenster auf dem Desktop angezeigt wird, geben Sie den Befehl aus Abfrage des Verhaltens von fsutil DisableDeleteNotify und drücken Sie die Taste anwesend in Tastatur

Wenn der Befehl die Zeichenfolge zurückgibt NTFS DeaktivierenDeleteNotify = 0 bedeutet, dass die TRIM ist aktiviertwährend, wenn Sie die Zeichenfolge zurückgeben NTFS DeaktivierenDeleteNotify = 1bedeutet, dass die TRIM ist nicht aktiviert.

Geben Sie im zweiten Fall den Befehl aus, um TRIM zu aktivieren fsutil Verhaltenssatz DisableDeleteNotify 0 und drücken Sie die Taste anwesend. Stellen Sie jedoch zunächst sicher, dass Ihre SSD vorhanden ist Medien vorherige Technologie (nur eine einfache Suche auf Google ) und mache a Reserve zu vorbeugenden Zwecken die Daten auf dem PC, wie ich in meinem Tutorial zu diesem Thema erklärt habe.

Windows 7 und Vista

Wenn es auf Ihrem PC installiert ist Windows-7 o Windows VistaUm zu überprüfen, ob die Defragmentierungsfunktion aktiviert ist, gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf Taste starten (derjenige, der hat Wimpel Windows) befindet sich in der Barra de Tareas, schreibe den Begriff Defragmentierung im Feld für eine schnelle Suche und klicken Sie auf den Artikel Festplatten-Defragmentierungsprogramm.

Sobald dies erledigt ist, wird auf dem Desktop ein geöffnetes Fenster mit der Liste der auf dem PC vorhandenen Festplatten und Partitionen angezeigt. Wenn der Wortlaut auch oben im fraglichen Fenster vorhanden ist Geplante Defragmentierung aktiviertDas Windows-Defragmentierungsprogramm überwacht und optimiert Ihre Festplatten automatisch.

Wenn Sie dies für angemessen halten, können Sie den Tag und das Datum ändern, die Windows planen soll. Drücken Sie dazu die Taste Zeitplan festlegen und stellen Sie die Häufigkeit, den Tag und die Uhrzeit der automatischen Defragmentierung über die entsprechenden Dropdown-Menüs ein.

Wenn Sie dies für angemessen halten, können Sie dennoch eine sofortige Defragmentierung der Festplatte durchführen, indem Sie die Referenzfestplatte aus der Liste in der Mitte auswählen und die Taste drücken Defragmentieren Sie die Festplatte (unten rechts). Wenn Sie andererseits zuerst den Festplatten-Scan durchführen möchten, drücken Sie die Taste Datenträger analysieren. Das Ergebnis wird in der Spalte angezeigt. Estadoin der Mitte des Fensters.

So defragmentieren Sie Ihren Mac

Wenden wir uns nun dem Hang zu MacOS und wir sehen deshalb So defragmentieren Sie Ihren Mac. Wie ich am Anfang des Artikels sagte, kann in diesem Fall eine Defragmentierung durchgeführt werden, die nützlich ist, jedoch nur in bestimmten Fällen, dh wenn sie verwendet wird mechanische Scheiben und wenn Sie häufig große Dateien verschieben.

In Anbetracht dessen, was gerade gesagt wurde, enthält macOS leider kein spezielles Dienstprogramm, um den fraglichen Vorgang auszuführen. Folglich sollten Ressourcen von Drittanbietern gesucht werden. Ich persönlich empfehle Sie iDefrag. In der Vergangenheit wurde es als kostenpflichtige Software vertrieben. Nach der Entscheidung des Entwicklungsunternehmens, seine Türen zu schließen, kann es nun kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Um die neueste Version von iDefrag herunterzuladen, rufen Sie die Website des Programms auf und klicken Sie auf die erste Schaltfläche iDefrag xxx befindet sich unten in der auf Ihrem PC verwendeten macOS-Version. Dann Pyjama in der Stimme (Lizenz) unten, um die Aktivierungsschlüssel des Produkts

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die .dmg-Paket Doppelklicken Sie auf Programmsymbol Ziehen Sie durch das Fenster, das auf dem Desktop angezeigt wird, die iDefrag-Symbol im Ordner Anwendungen Klicken Sie unter MacOS mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie das Element aus abierto Über das angezeigte Menü können Sie die Software jedoch starten, indem Sie die von Apple auferlegten Einschränkungen für nicht zertifizierte Entwickler umgehen (ein Vorgang, der nur beim ersten Start ausgeführt werden sollte).

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche siguiente in dem Fenster, das sich öffnet, dann in dem ich akzeptiere und schließen Sie den Programmregistrierungsassistenten ab, indem Sie die Option zum Auswählen des zuvor heruntergeladenen Lizenzschlüssels auswählen und die Taste erneut drücken siguienteNehmen Sie die betreffende Datei und drücken Sie schließlich die Tasten siguiente y erledigt.

Nachdem Sie das Softwarefenster auf Ihrem Desktop angezeigt haben, geben Sie ein Kennwort Wählen Sie in Ihrem macOS-Benutzerkonto den Namen der zu defragmentierenden Festplatte in der rechten Seitenleiste aus (falls diese nicht sichtbar ist, drücken Sie die Taste Bände oben links) und warten Sie auf einen Scan des Festplattenstatus.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist und Sie die Festplatte defragmentieren möchten, wählen Sie den anzuwendenden Optimierungstyp aus dem Dropdown-Menü in der oberen linken Ecke aus und drücken Sie die Taste Ir (oben rechts) und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Die Dauer hängt von der Kapazität der Festplatte und dem Fragmentierungsgrad ab.

Wenn Sie einen Mac mit einem SSD oder Fusion LaufwerkWie im Schritt am Anfang des Handbuchs erwähnt, verwaltet macOS die Festplatte optimal und verwaltet die TRIMMEN aktiviert. Mit anderen Worten: Sie müssen nichts tun, um die Dateien auf der Festplatte zu optimieren.

Wenn Sie stattdessen eine SSD eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie TRIM manuell aktivieren und einen Ad-hoc-Befehl von der Terminal, die jedoch nur in verfügbar ist macOS 10.10.4 und höher. Rufen Sie Terminal an, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken (das mit das Fenster und die Codezeile ), die Sie im Ordner finden utilidad la Launchpad oder öffnen Sie es mit konzentrieren, Siri oder aus dem Ordner Anwendungen> Andere von macOS.

Geben Sie den Befehl ein, sobald das Terminalfenster auf dem Desktop angezeigt wird sudo trimforce aktivieren, drücken Sie die Taste anwesend auf der Tastatur und geben Sie die Kennwort Ihr MacOS-Benutzerkonto. Drücken Sie dann die Taste y (immer auf der Tastatur) als Antwort auf die Warnung, die auf dem Bildschirm angezeigt wird, und warten Sie, bis der PC neu gestartet wird.

Bevor Sie mit der TRIM-Aktivierung fortfahren, sollten Sie dies überprüfen Kompatibilität Ihre CD mit der alten Technologie (nur ein wenig recherchieren Google ) und führen Sie a Reserve zu vorbeugenden Zwecken die darin enthaltenen Daten gemäß den Anweisungen, die ich in meinem Leitfaden zu diesem Thema angegeben habe.

So defragmentieren Sie einen Stick

Viele Leser fragen mich oft, ob es auch nützlich sein kann. Defragmentierung a USB-Speicher und / oder andere externe Medien als Festplatten. Die Antwort, wenn Sie auch interessiert sind, ist nein, absolut! Die Defragmentierung ist, wie Sie in den vorherigen Zeilen festgestellt haben, nur auf Medien sinnvoll, auf denen sich ein Kopf zum Lesen bewegen muss. schreiben Daten, denn je näher Sie sind, desto weniger Zeit wird dafür benötigt und desto weniger Verschleiß wird unterwegs

Infolgedessen ist eine Defragmentierung auf einem USB-Flash-Laufwerk alles andere als vorteilhaft. Der Pendrive unterstützt in der Tat a begrenzte Anzahl von Tippklicks und das Durchführen einer Defragmentierung zwingt zwangsläufig dazu zum Gerät viele unnötige Lese- und Schreibzyklen, die sogar sein könnten negativ beeinflussen auf das ordnungsgemäße Funktionieren davon.

So defragmentieren Sie Android

Eine andere Frage, die mir oft gestellt wird, ist: Kann es nützlich sein? defragmentieren Android ? Ähnlich wie im vorherigen Schritt für USB-Sticks, Speicherdefragmentierung von Mobiltelefonen und Tablets basierend auf der fraglichen mobilen Plattform ist nicht nur nutzlos aber es kann sogar sein schädlich.

Dies liegt daran, dass mobile Geräte mit ausgestattet sind Flash-Erinnerungen Diese haben für alle Dateien die gleiche Zugriffszeit und sortieren diese automatisch, anders als bei Festplatten, wie dies bei PC und Mac der Fall ist. Ebenso wie Pendrives haben diese Festplatten Götter begrenzte Schreibzyklen und das Durchführen einer Defragmentierung würde nur die "Lebensdauer" des Geräts stark belasten. Wenn Sie die Diskussion vertiefen möchten, verweise ich Sie darauf, mein Tutorial zu diesem Thema zu lesen.