Sie haben sehr wichtige Forschungsarbeiten abgeschlossen und sich daher für das Programm entschieden. Microsoft Word um die Ergebnisse zu digitalisieren und einen detaillierten Bericht zu erstellen, der den Kollegen angezeigt wird. Irgendwann wurde ihm jedoch klar, dass er Übersichtstabellen erstellen musste, mit denen die Daten gruppiert werden konnten, damit die Leser sie schnell vergleichen konnten. Ein hässlicher Fisch, der geschält werden muss, da er bisher noch nie ein ähnliches Bedürfnis hatte und daher nicht weiß, wie er vorgehen soll!

Verzweifeln Sie nicht - Sie sind zur richtigen Zeit am richtigen Führer! In den folgenden Abschnitten werde ich Ihnen tatsächlich zeigen Wie erstelle ich eine Tabelle in Word? Zeigen Sie alle Schritte an, die zum Erstellen praktischer Tabellen erforderlich sind, um sie Ihrem Bericht hinzuzufügen und Ihre Arbeit weiter zu verbessern. Keine Sorge, es ist keine schwierige Operation, im Gegenteil: Die Anweisungen, die ich Ihnen geben werde, sind leicht anwendbar, selbst für diejenigen, die wie Sie mit neuen Technologien nicht sehr praktisch sind.

Also, worauf wartest Du? Lehnen Sie sich zurück, verkürzen Sie einige Minuten und lesen Sie die Anweisungen, die ich Ihnen sorgfältig geben werde. Ich bin sicher, dass Sie am Ende dieses Handbuchs ein Dokument entwickeln können, das dem entspricht, was es ist. wurde angefordert. An dieser Stelle kann ich Ihnen nur eine gute Lektüre und… gute Arbeit wünschen!

So erstellen Sie eine Tabelle in Word

Obwohl Erstellen Sie eine Tabelle in Word Es ist alles andere als eine komplizierte Operation. Ich schlage vor, dass Sie zuerst die Daten definieren und organisieren, mit denen Sie sie füllen möchten: Legen Sie beispielsweise a priori fest, wie Zeilen und Spalten organisiert werden, bewerten Sie die Notwendigkeit oder nicht die Eingabe von Farben usw. .

Versuchen Sie schließlich, die Anzahl der Zeilen und Spalten, die Sie hinzufügen möchten, relativ gering zu halten, um später Probleme zu vermeiden, wenn Sie Ihr Dokument an senden drucken- Es wäre sowohl unangenehm als auch unpraktisch, eine Tabelle auf mehrere Seiten aufzuteilen!

Bevor ich fortfahre, möchte ich Sie warnen, dass ich in diesem Handbuch darauf verweisen werde Wort 2016 für Windows-PCs; Sie können jedoch auch dieselben Anweisungen für frühere / spätere Versionen des Programms und für das entsprechende Gegenstück verwenden Mac.

Erstellen Sie eine Tabelle von Grund auf neu

Haben Sie die Datenorganisation abgeschlossen? Perfekt, jetzt ist die Zeit gekommen, um zu echten Aktionen überzugehen: Öffnen Sie zum Starten das Dokument, zu dem Sie die Tabelle in Microsoft Word hinzufügen möchten, oder starten Sie das Programm und drücken Sie auf das Symbol, wenn Sie ein neues Dokument erstellen möchten Dokument leeren.

Wenn Sie von einem leeren Dokument ausgehen, können Sie zwei verschiedene Ansätze verwenden: Der erste besteht darin, die Tabelle sofort zu erstellen und dann den Klartext hinzuzufügen, während der zweite darin besteht, die erforderlichen Daten in Ihr Dokument einzufügen und dann die eigentliche Tabelle zu erstellen tun, basierend auf Ihren Bedürfnissen.

Identifizieren Sie für ein Dokument mit bereits vorhandenem Text den Punkt, an dem Sie die Tabelle hinzufügen möchten, und drücken Sie die Taste anwesend in Tastatur Um einen neuen Absatz zu erstellen (eine leere Zeile, kein Inhalt), platzieren Sie den Cursor am Anfang und gehen Sie dann zur Registerkarte eingeben befindet sich oben und klicken Sie auf die Schaltfläche Tabelle darin vorhanden.

An dieser Stelle verwenden Sie die Grill Wählen Sie auf dem Bildschirm die Anzahl der Startzeilen und -spalten in der Tabelle aus, indem Sie mit der Maus über die Rasterfelder fahren und auf die Vorschau achten, die im Dokument im Hintergrund angezeigt wird: Sobald das gewünschte Ergebnis erzielt wurde Bestätigen Sie die Tabellenerstellung, indem Sie auf die letzte klicken unteres rechtes Quadrat.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihrem Dokument schnell eine "vorgefertigte" Tabelle hinzufügen, die beispielsweise einen Kalender oder die Buchstaben des griechischen Alphabets enthält. Verwenden Sie dazu die bereits in Word enthaltenen Voreinstellungen: Sobald der Cursor positioniert ist Klicken Sie dort, wo Sie die Tabelle einfügen möchten, auf die Registerkarte eingeben, dann auf die Schaltfläche Tabelle und bewegen Sie den Mauszeiger über die Option Schnelle Tabellen.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie lediglich das Format der Tabelle, die Sie hinzufügen möchten, aus dem unmittelbar darauf folgenden Menü auswählen und das Einfügen mit einem Mausklick bestätigen. Beachten Sie, dass einige Daten zwar während der Erstellung hinzugefügt werden, die erstellten Tabellen jedoch genauso geändert werden können wie bei leeren.

Zu guter Letzt sollten Sie wissen, dass es möglich ist, eine Excel-Tabelle in Word-Dokumente einzubetten, um weitere Optionen für die Datenklassifizierung zu erhalten. Gehen Sie dazu noch einmal zum Abschnitt Einfügen> Tabelle und wählen Sie den Artikel aus Excel-Tabelle aus dem vorgeschlagenen Menü. Um zu verstehen, wie die Daten in diesem Blatt bearbeitet werden, empfehlen wir Ihnen, meine Anleitung zum Erstellen einer Tabelle in Excel zu lesen.

Beginnen Sie mit einem vordefinierten Modell

Sie haben die Idee des Dokuments im Sinn, das Sie benötigen, suchen aber etwas, das als Vorlage verwendet werden kann?

In diesem Fall schlage ich vor, dass Sie sich an einen der vordefinierte Modelle Word: Tatsächlich handelt es sich um thematische Dokumente (geeignet zum Beispiel für Berichte, Berichte, Arbeitspläne usw.), die bereits zur Verwendung verpackt sind und sowohl auf dem PC als auch online verfügbar sind und bereits Tabellen und andere Komponenten enthalten konfiguriert, bereit, mit den Daten gefüllt zu werden, die Sie bereits haben. Sobald das Dokument erstellt wurde, können Sie alles an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Um ein neues Word-Dokument aus einer vordefinierten Vorlage zu erstellen, klicken Sie auf das Element aufnehmenDrücken Sie dann den Eintrag nuevo und wählen Sie eines der in der folgenden Liste vorgeschlagenen Modelle aus. alternativ kannst du eins machen online suchenVerwenden Sie dazu die im Erstellungsfenster verfügbare Spezialleiste: Geben Sie einfach das Schlüsselwort des Modells ein, an dem Sie interessiert sind (z. Informationen o Tabelle) und drücken Sie die Taste anwesend.

Die erhaltenen Ergebnisse sind in mehrere Kategorien unterteilt, die über die entsprechende Navigationsleiste rechts angezeigt werden: Wenn Sie das Modell identifiziert haben, das Ihren Anforderungen am besten entspricht, tun Sie dies Doppelklick in Ihrer Vorschau, um ein neues Dokument basierend darauf zu erstellen, das zum Anpassen bereit ist.

Wenn Sie möchten, bietet Word auch die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Vorlage aus einem leeren Dokument zu erstellen, diese dann zu speichern und später als Ausgangspunkt zu verwenden. In meinem Lernprogramm zum Erstellen einer neuen Vorlage habe ich alle Anweisungen dazu bereitgestellt. Wort.

So passen Sie eine Tabelle an

Die neuen Word-Tabellen haben standardmäßig eine sehr einfache Grafik: Die Zellen sind alle gleich, die Ränder sind definiert und die Hintergrundfarbe ist einheitlich und stimmt mit der des Dokuments überein. Wenn Sie etwas Komplexeres benötigen, bietet Word die Möglichkeit, den Stil und das Format der Tabelle in wenigen und sehr einfachen Schritten an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Um fortzufahren, klicken Sie mit der Maus auf eine jede Zelle von der Tabelle, dann drücken Sie auf den Gegenstand Design platziert auf der oberen Leiste, direkt unter der Box Tabellenwerkzeuge. Über die Schaltflächen und Befehle in diesem Abschnitt können Sie den Grafikstil der Tabelle im Dokument definieren und anpassen: Im Folgenden finden Sie die wichtigsten.

  • Kopfzeile / Gesamtzeile - Mit dieser Option können Sie automatisch vorbereitete Zeilen erstellen, die die Überschriften (dh die Spalte "Überschriften") oder den Gesamtwert einer gesamten Spalte bei numerischen Werten enthalten.
  • Alternative Zeilen / Spalten hervorgehoben - ungerade / gerade Zeilen / Spalten werden dunkler hervorgehoben als die durch die Regel definierte.
  • Erste / letzte Spalte - wendet automatisch Fettdruck auf die Werte in der ersten und / oder letzten Spalte an.
  • Bedienfeld für Tabellenstile - ermöglicht es Ihnen, schnell einen gepackten Stil für die Tabelle auszuwählen, der sich insbesondere auf das Layout und Format der Ränder sowie das Farbschema auswirkt: Wenn Sie den Stil identifiziert haben, den Sie auf Ihre Tabelle anwenden möchten, klicken Sie einfach auf in Ihrer Vorschau, damit die Änderung wirksam wird. Wenn Sie möchten, können Sie einen benutzerdefinierten Stil erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche klicken mehr an das oben erwähnte Feld angehängt (der Abwärtspfeil auf einem Bindestrich) und auf die Schaltfläche klicken Neuer Tischstil ....
  • fondo - Ermöglicht das Anwenden einer Hintergrundfarbe auf die ausgewählte Zelle. Um dieselbe Farbe auf die gesamte Tabelle oder auf einen bestimmten Bereich anzuwenden, wählen Sie mit der Maus alle Zellen aus, aus denen die Tabelle oder der ausgewählte Bereich besteht.
  • Randstile - Mit dieser Option können Sie einen Stil auswählen, der auf die Kanten der Tabelle angewendet werden soll.
  • Stiftfarbe - Von hier aus können Sie die Farbe der Ränder anpassen, um sie auf die Tabelle anzuwenden.
  • Kanten - Mit dieser Schaltfläche können Sie einen oder mehrere Ränder der Tabelle ausblenden oder anzeigen, basierend auf präzisen Unterteilungen (z. B. genau rechts, links, mittlere Ränder, Trennzeichen usw.).
  • Rahmenformat - Mit dieser Schaltfläche können Sie selektiv auf die einzelnen Zellenränder einwirken und den durch die Schaltflächen definierten Stil anwenden Randstile / Bleistiftfarbe. Um fortzufahren, klicken Sie nach Auswahl dieser Schaltfläche selektiv auf jeden Rand, um den von Ihnen gewählten Stil anzuwenden (der Cursor verwandelt sich in eine Art 'Stift').

Die in der Tabelle enthaltenen Daten können wie gewohnt formatiert (rechts, links, fett, kursiv, unterstrichen, durchgestrichen usw.) und mit den im Abschnitt enthaltenen Tools angepasst werden Haus des Programms; um mehr Daten gleichzeitig zu formatieren líneas, Spalten o Zellekönnen Sie mit den Tasten auswählen Veränderung o Strg / Cmd Tastatur

Um mit dem Einfügen neuer fortzufahren. Zeilen und / oder Spalten in der Tabelle, um Zellen zusammenzuführen oder zu teilen, um das Format der Elemente in ihnen zu definieren (z. B. horizontale und vertikale Ausrichtung), den Abstand zwischen den verschiedenen Zellen, die Standardabmessungen der einzelnen Zellen, die Ränder, die Grenzen und alles andere können Sie die Werkzeuge im Abschnitt verwenden Bestimmung Wort, direkt unter der Box platziert Tabellenwerkzeuge.

So löschen Sie eine Tabelle

Die von Ihnen erstellte Tabelle entspricht nicht Ihren Erwartungen. Möchten Sie sie also vollständig löschen, um erneut zu beginnen? Kein Problem, Word macht diesen Vorgang auch extrem einfach.

Tatsächlich können Sie auf zwei verschiedene Arten vorgehen: Die erste besteht darin, die auszuwählen ganzer Tisch und drücken Sie nach Abschluss der Auswahl die Taste Schlüssel Rückstoß (Zeichen löschen) auf der Tastatur. Die zweite Methode ist jedoch noch einfacher: Bewegen Sie die Maus über eine der Tabellenzellen und klicken Sie auf das Element Bestimmung in die Box gelegt Tabellenwerkzeuge, dann auf die tasten entfernen y Tabelle löschen.

Nachdem Sie die grundlegenden Methoden zum Verwalten einer Tabelle in Word vollständig verstanden und damit die Leistungsfähigkeit dieses Programms getestet haben, hat sich Ihre Neugier geweckt und Sie können es kaum erwarten, herauszufinden, wie Sie das Beste aus Microsoft herausholen können gebündelte Anwendung. Büro - Um nur einige Beispiele zu nennen: Mit Word können Sie Etiketten erstellen, Elemente alphabetisch anordnen, Faltbroschüren und Handbücher erstellen, Broschüren erstellen, einen Lebenslauf erstellen, Quiz erstellen, ein Buch entwerfen und vieles mehr. Kurz gesagt, das Wissen, wie Word am besten verwendet wird, kann Ihnen in vielen Szenarien wirklich helfen.

Wie ich Ihnen zu Beginn sagte, habe ich dieses Handbuch vollständig auf Microsoft Word 2016 für PCs basiert. In diesem Zusammenhang möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie dies können bearbeiten Word-Dateien und erstellen Tabellen, wenn auch mit einigen Einschränkungen, auch durch die Anwendungen Besonderes für Android, iPhone y iPad (kostenlos für Geräte bis zu 10.1 Zoll) und über Word Online, das von dem auf dem PC installierten Browser verwendet werden kann.