So erkennen Sie a Festplatte extern. Erkennt Ihr PC nicht a Festplatte das scheint regelmäßig auf anderen PCs zu funktionieren? Haben Sie versucht, es an mehrere Ports anzuschließen und auch die zu ändern USB-Kabel Aber hat keine dieser Lösungen die gewünschten Wirkungen gehabt? Offensichtlich gibt es ein Konfigurationsproblem, das Windows daran hindert, das Laufwerk korrekt zu erkennen.

Möglicherweise muss der Festplatte ein neuer Laufwerksbuchstabe zugewiesen werden. Wenn das Problem auf mehreren PCs auftritt, müssen Sie möglicherweise die Fehler auf der Festplatte korrigieren oder das Gerät initialisieren.

Folgen Sie den Anweisungen in Wie man das erkennt disco duro externo Sie finden unten, und Sie sollten in der Lage sein, das Problem völlig unabhängig zu lösen, ohne Ihren Computer-versierten Freund anzurufen.

Das Zuweisen eines Buchstabens zur Festplatte und das Beheben von Problemen auf der Festplatte bedeuten nicht das Löschen von Daten, während die Initialisierung leider das Löschen aller auf dem Laufwerk vorhandenen Dateien vorsieht. Verwenden Sie diese Lösung nur, wenn dies unbedingt erforderlich ist und nur, wenn die Disc keine wichtigen Daten enthält.

Andernfalls sollten Sie versuchen, die Daten von der Festplatte über Ad-hoc-Lösungen wiederherzustellen (wir werden gleich ausführlicher darauf eingehen) und / oder sich an die Zentren wenden, die sich mit der Wiederherstellung von Daten von beschädigten Festplatten befassen.

So erkennen Sie Schritt für Schritt eine externe Festplatte

Weisen Sie dem Gerät einen Buchstaben zu

Wenn du wissen willst So erkennen Sie eine externe Festplatte Das scheint regelmäßig zu leuchten, wenn Sie es an Ihren PC anschließen, ist aber über die Ressourcen Ihres PCs nicht zugänglich. Der erste Versuch, den Sie unternehmen können, besteht darin, auf das zuzugreifen Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung in Windows enthalten.

Versuchen Sie dann, dem Laufwerk einen Buchstaben zuzuweisen, der möglicherweise mit anderen konfigurierten Laufwerken im System in Konflikt steht.

Greifen Sie dazu auf das in Windows vorhandene Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung zu, um nach dem Begriff zu suchen Trennwand im Menü Einleitung und klicke auf den Gegenstand Erstellen und formatieren Sie Festplattenpartitionen das erscheint in den Suchergebnissen.

Klicken Sie im folgenden Fenster mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die externe Festplatte, die Windows nicht erkennt (z. Disc 1 - KEIN TITEL und wählen Sie den Artikel aus Laufwerksbuchstaben und Pfad ändern aus dem angezeigten Menü.

Klicken Sie an dieser Stelle auf die Schaltfläche Veränderung, wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Weisen Sie diesen Laufwerksbuchstaben zu den Laufwerksbuchstaben, den Sie dem zuweisen möchten externe Festplatte (z.B. J: ) und klicke zuerst akzeptieren und dann in ja für sparen die Veränderungen. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Datenträger auch über den Arbeitsplatz zugänglich sein.

Benutze einen Mac?

In diesem Fall müssen Sie den Laufwerksbuchstaben möglicherweise nicht einbinden, sondern ihn einbinden Festplatten-DienstprogrammDie Anwendung enthielt "Standard" in macOS, mit dem Sie alle Partitionen und Festplatten verwalten können.

Öffnen Sie zum Starten des Festplatten-Dienstprogramms das Launchpad auf Ihrem Mac und klicken Sie auf das Anwendungssymbol im Ordner mehr. Wählen Sie im folgenden Fenster den Namen des Laufwerks in der linken Seitenleiste aus (es muss der Name sein, der unmittelbar unter dem Namen der grau geschriebenen USB-Festplatte liegt), und klicken Sie auf die Schaltfläche erlauben befindet sich oben rechts.

Das Laufwerk sollte jetzt aktiv sein und daher über den Finder (oder eine andere auf Ihrem Mac installierte Anwendung) auf seinen Inhalt zugreifen können.

Starten Sie die Festplatte

Wenn Ihr PC nicht kann externe Festplatte erkennen Gerade gekauft, muss das Gerät wahrscheinlich gestartet werden - ein weiterer sehr einfacher Vorgang, der mit dem in Windows enthaltenen Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung ausgeführt werden kann.

Um eine Festplatte mit dem Windows-Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung zu starten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld für das externe Laufwerk (auf dem das Skript angezeigt werden soll) Nicht zugewiesen ) und wählen Sie den Punkt aus Neues einfaches Volume aus dem angezeigten Menü.

Klicken Sie im folgenden Fenster auf siguiente zweimal hintereinander (stellen Sie sicher, dass einfache Volumengröße entspricht dem zuvor nicht zugewiesenen Speicherplatz), wählen Sie aus dem Dropdown-Menü den Buchstaben aus, der dem Laufwerk zugewiesen werden soll, und legen Sie den Namen und das Dateisystem fest, die für das Volume verwendet werden sollen ( FETT / FAT32 / NTFS, je nach Bedarf) und klicken Sie zuerst siguiente und dann in akzeptieren y Finale um die Formatierung der externen Festplatte zu starten.

Warnung, da durch diesen Vorgang alle auf der Festplatte gespeicherten Dateien gelöscht werden!

Wenn Sie beim Zugriff auf das Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung automatisch aufgefordert werden, die Festplatte zu initialisieren ( Sie müssen eine Festplatte initialisieren, damit Logical Disk Management darauf zugreifen kann. ), stellen Sie sicher, dass sich neben dem Eintrag ein Häkchen befindet MBR (Master Boot Record) Klicken Sie im geöffneten Fenster auf die Schaltfläche akzeptieren  um das Gerät zu initialisieren.

Benutzt du einen Mac?

In diesem Fall müssen Sie die Anwendung öffnen, um die Festplatte zu starten, die der PC nicht erkennt Festplatten-Dienstprogramm in dem Ordner befindet, mehr das LaunchPad und Sie müssen den Befehl aufrufen initialisieren befindet sich oben rechts.

Um genauer zu sein, müssen Sie das zu formatierende Diskettensymbol in der linken Seitenleiste auswählen und auf die Schaltfläche klicken unklar  befindet sich oben rechts, danach sollten Sie schreiben el Name Um dem Laufwerk im entsprechenden Textfeld zugewiesen zu werden, müssen Sie das zu verwendende Dateisystem auswählen (z. MS-DOS-Fett o OS X erweitern ) Aus dem Dropdown-Menü Format und Sie müssen die Taste drücken unklar Um den Vorgang abzuschließen.

Was tun, wenn das Problem weiterhin besteht?

Trotz meiner Vorschläge konnten Sie Ihre externe Festplatte immer noch nicht erkennen? Werfen Sie das Handtuch noch nicht hinein, vielleicht gibt es noch eine Lösung, die Sie in die Praxis umsetzen können.

  • Versuchen Sie, auf das Admin-Panel des Geräts zuzugreifen und die externen Festplattentreiber zu deinstallieren. Dadurch wird Windows gezwungen, die Treiber von herunterzuladen Internetund wer weiß, ob dies das Problem nicht lösen wird. Um weitere Details zu erfahren, müssen Sie nur auf die Schaltfläche klicken Einleitung, suche nach dem Begriff Dispositivos und klicken Sie auf das Symbol Geräteverwaltung erscheint in den Suchergebnissen. Klicken Sie im folgenden Fenster mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die externe Festplatte und wählen Sie das Element aus deinstallieren aus dem angezeigten Menü. Schließen Sie dann die Festplatte wieder an den PC an und warten Sie, bis neue Treiber aus dem Internet heruntergeladen wurden.

 

  • Stellen Sie sicher, dass das externe Laufwerk mit einem von Windows erkannten Dateisystem formatiert ist. Wenn Ihre Festplatte nicht mit einem der gängigsten Dateisysteme in der Windows-Umgebung (FAT32, exFAT und NTFS) formatiert ist, sondern mit einem anderen Dateisystem wie EXT3 / EXT4 von Linux oder HFS + von Mac, kann dies die Ursache sein das Problem. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Treiber installieren, um HFS + - und EXT4 / EXT3-Dateisysteme in Windows zu lesen, wie in meiner Anleitung erläutert Format HFS.

 

  • Versuchen Sie, die Fehler auf der Festplatte zu korrigieren. Wenn Sie die externe Festplatte im Windows-Datei-Explorer sehen, aber nicht auf deren Inhalt zugreifen können, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und den Befehl geben chkdsk x: /f /r Dabei müssen Sie anstelle des "x" den Laufwerksbuchstaben der Festplatte eingeben. Auf diese Weise können Sie die Festplatte analysieren und etwaige Fehler korrigieren. Wenn Windows die Festplatte nicht analysieren kann, ist das Laufwerk wahrscheinlich beschädigt. Daher wird empfohlen, Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden.

 

  • Verwenden Sie eine Datenwiederherstellungssoftware. Wenn die Situation hoffnungslos erscheint, versuchen Sie, die darauf vorhandenen Daten mithilfe von wiederherzustellen, bevor Sie die Festplatte vollständig formatieren oder in ein spezialisiertes Zentrum bringen TestDisk oder einer der anderen Programme Wiederherstellungsmethode, die ich Ihnen in meinem Tutorial zum Wiederherstellen gelöschter Dateien empfohlen habe.

 

  • Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen verwendete USB-Kabel nicht beschädigt ist und dass die Festplatte zum Betrieb keine externe Stromversorgung benötigt (daher muss sie nicht an die Steckdose angeschlossen werden). Ich weiß, das sind triviale Ratschläge, aber gerade bei diesen kleinen Dingen wird man oft abgelenkt und macht Fehler.